Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Grégoire Maret - Americana

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Americana

Gregoire Maret, Romain Collin & Bill Frisell

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Für ihre Tournee durch Amerika, wo sie jetzt vor Anker gegangen sind, haben der Mundharmonikaspieler Grégoire Maret und der Pianist Romain Collin einen berühmten Landsmann aus der Gegend mit an Bord geholt: Bill Frisell. Das Besondere an diesem Gitarristen ist aber nicht nur die Tatsache, dass er aus Übersee kommt. Sein Jazz – handelt es sich aber hier überhaupt um Jazz? – ist von den dortigen Klassikern unter den Musikstilen durchtränkt, sei es nun Country, Folk oder Blues. Und Frisells jüngste Alben haben auf scharfsinnige Art immer wieder am Wesen dieser Musik gerüttelt… Abgesehen von Jimmy Webbs legendärem Wichita Lineman, das durch Glen Campbell bekannt und dann weltweit gecovert wurde, enthält dieses Americana keine Standards, sondern im Großen und Ganzen Themen, die von allen drei Musikern stammen. Als Zugabe gibt es eine Neuinterpretation von Re: Stacks von Bon Ivers und von Brothers in Arms von den Dire Straits. Mit Frisell an der Akustik- und E-Gitarre und am Banjo, und mit Collin am Klavier, Moog und Harmonium ist Ruine Babine für Maret eine Gelegenheit, seinen unheimlich melodischen Gesang in dieser grenzenlosen Weite und Stille auszubreiten. Das Trio spielt übrigens in großem Maße mit Raum, ja sogar mit unendlich weiten Räumen, und die Mythologie ihrer dargebotenen Musik lässt es heraushören. Die Mundharmonika ist ein Instrument, mit dem man so viele Stereotypen und genormte Vorstellungen verbindet, dass es nie ein Leichtes ist, dem zu entkommen. Die den drei Musikern innewohnende Anmut jedoch bewirkt, dass sie eventuelle grobschlächtige Assoziationen vergessen und so eine märchenhafte Platte produzieren. © Marc Zisman/Qobuz

Weitere Informationen

Americana

Grégoire Maret

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Brothers in Arms
00:03:08

Mark Knopfler, Composer - Alan Silverman, Mastering Engineer - Bill Frisell, Guitar, Artist, MainArtist - Gregoire Maret, Producer, Harmonica, Artist, MainArtist - Romain Collin, Producer, Piano, Artist, MainArtist - Straitjacket Songs Ltd, MusicPublisher - Jeremy Loucas, Mixer, Sound Engineer

2020 ACT Music+Vision GmbH+Co.KG 2020 ACT Music+Vision GmbH+Co.KG

2
Small Town
00:03:57

Alan Silverman, Mastering Engineer - Bill Frisell, Composer, Guitar, Artist, MainArtist - Gregoire Maret, Producer, Harmonica, Artist, MainArtist - Romain Collin, Producer, Piano, Artist, MainArtist - Jeremy Loucas, Mixer, Sound Engineer - FRIZ TONE MUSIC, MusicPublisher

2020 ACT Music+Vision GmbH+Co.KG 2020 ACT Music+Vision GmbH+Co.KG

3
Rain Rain
00:06:16

Alan Silverman, Mastering Engineer - Bill Frisell, Composer, Guitar, Artist, MainArtist - Gregoire Maret, Producer, Harmonica, Artist, MainArtist - Romain Collin, Producer, Piano, Artist, MainArtist - Jeremy Loucas, Mixer, Sound Engineer - FRIZ TONE MUSIC, MusicPublisher

2020 ACT Music+Vision GmbH+Co.KG 2020 ACT Music+Vision GmbH+Co.KG

4
San Luis Obispo
00:04:02

Alan Silverman, Mastering Engineer - Bill Frisell, Guitar, Artist, MainArtist - Gregoire Maret, Producer, Harmonica, Artist, MainArtist - Romain Collin, Composer, Producer, Piano, Artist, MainArtist - Jeremy Loucas, Mixer, Sound Engineer - ACT Music Publishing e.K., MusicPublisher

2020 ACT Music+Vision GmbH+Co.KG 2020 ACT Music+Vision GmbH+Co.KG

5
Back Home
00:05:15

Alan Silverman, Mastering Engineer - Bill Frisell, Guitar, Artist, MainArtist - Gregoire Maret, Composer, Producer, Harmonica, Artist, MainArtist - Clarence Penn, Drums - Romain Collin, Producer, Piano, Artist, MainArtist - Jeremy Loucas, Mixer, Sound Engineer - ACT Music Publishing e.K., MusicPublisher

2020 ACT Music+Vision GmbH+Co.KG 2020 ACT Music+Vision GmbH+Co.KG

6
Wichita Lineman
00:05:27

Jimmy Webb, Composer - Alan Silverman, Mastering Engineer - Bill Frisell, Guitar, Artist, MainArtist - Gregoire Maret, Producer, Harmonica, Artist, MainArtist - Clarence Penn, Drums - Romain Collin, Producer, Piano, Artist, MainArtist - Jeremy Loucas, Mixer, Sound Engineer - CANOPY MUSIC INC, MusicPublisher

2020 ACT Music+Vision GmbH+Co.KG 2020 ACT Music+Vision GmbH+Co.KG

7
The Sail
00:07:07

Alan Silverman, Mastering Engineer - Bill Frisell, Guitar, Artist, MainArtist - Gregoire Maret, Composer, Producer, Harmonica, Artist, MainArtist - Romain Collin, Producer, Piano, Artist, MainArtist - Jeremy Loucas, Mixer, Sound Engineer - ACT Music Publishing e.K., MusicPublisher

2020 ACT Music+Vision GmbH+Co.KG 2020 ACT Music+Vision GmbH+Co.KG

8
Re: Stacks
00:08:14

Alan Silverman, Mastering Engineer - Bill Frisell, Guitar, Artist, MainArtist - Gregoire Maret, Producer, Harmonica, Artist, MainArtist - Justin Vernon, Composer - Romain Collin, Producer, Piano, Artist, MainArtist - Jeremy Loucas, Mixer, Sound Engineer - April Base Publishing, MusicPublisher

2020 ACT Music+Vision GmbH+Co.KG 2020 ACT Music+Vision GmbH+Co.KG

9
Still
00:06:11

Alan Silverman, Mastering Engineer - Bill Frisell, Guitar, Artist, MainArtist - Gregoire Maret, Composer, Producer, Harmonica, Artist, MainArtist - Romain Collin, Composer, Producer, Piano, Artist, MainArtist - Jeremy Loucas, Mixer, Sound Engineer - ACT Music Publishing e.K., MusicPublisher

2020 ACT Music+Vision GmbH+Co.KG 2020 ACT Music+Vision GmbH+Co.KG

10
Re: Stacks (Radio Edit)
00:04:49

Alan Silverman, Mastering Engineer - Bill Frisell, Guitar, Artist, MainArtist - Gregoire Maret, Producer, Harmonica, Artist, MainArtist - Justin Vernon, Composer - Romain Collin, Producer, Piano, Artist, MainArtist - Jeremy Loucas, Mixer, Sound Engineer - April Base Publishing, MusicPublisher

2020 ACT Music+Vision GmbH+Co.KG 2020 ACT Music+Vision GmbH+Co.KG

Albumbeschreibung

Für ihre Tournee durch Amerika, wo sie jetzt vor Anker gegangen sind, haben der Mundharmonikaspieler Grégoire Maret und der Pianist Romain Collin einen berühmten Landsmann aus der Gegend mit an Bord geholt: Bill Frisell. Das Besondere an diesem Gitarristen ist aber nicht nur die Tatsache, dass er aus Übersee kommt. Sein Jazz – handelt es sich aber hier überhaupt um Jazz? – ist von den dortigen Klassikern unter den Musikstilen durchtränkt, sei es nun Country, Folk oder Blues. Und Frisells jüngste Alben haben auf scharfsinnige Art immer wieder am Wesen dieser Musik gerüttelt… Abgesehen von Jimmy Webbs legendärem Wichita Lineman, das durch Glen Campbell bekannt und dann weltweit gecovert wurde, enthält dieses Americana keine Standards, sondern im Großen und Ganzen Themen, die von allen drei Musikern stammen. Als Zugabe gibt es eine Neuinterpretation von Re: Stacks von Bon Ivers und von Brothers in Arms von den Dire Straits. Mit Frisell an der Akustik- und E-Gitarre und am Banjo, und mit Collin am Klavier, Moog und Harmonium ist Ruine Babine für Maret eine Gelegenheit, seinen unheimlich melodischen Gesang in dieser grenzenlosen Weite und Stille auszubreiten. Das Trio spielt übrigens in großem Maße mit Raum, ja sogar mit unendlich weiten Räumen, und die Mythologie ihrer dargebotenen Musik lässt es heraushören. Die Mundharmonika ist ein Instrument, mit dem man so viele Stereotypen und genormte Vorstellungen verbindet, dass es nie ein Leichtes ist, dem zu entkommen. Die den drei Musikern innewohnende Anmut jedoch bewirkt, dass sie eventuelle grobschlächtige Assoziationen vergessen und so eine märchenhafte Platte produzieren. © Marc Zisman/Qobuz

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Blue Train

John Coltrane

Blue Train John Coltrane

A Love Supreme

John Coltrane

A Love Supreme John Coltrane

The Black Saint And The Sinner Lady

Charles Mingus

Legend – The Best Of Bob Marley & The Wailers

Bob Marley & The Wailers

Mehr auf Qobuz
Von Grégoire Maret

Harp vs. Harp

Grégoire Maret

Harp vs. Harp Grégoire Maret

Gregoire Maret

Grégoire Maret

Gregoire Maret Grégoire Maret

Wanted

Grégoire Maret

Wanted Grégoire Maret

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Merci Miles! Live at Vienne

Miles Davis

BD Music Presents Miles Davis

Miles Davis

Le Jazz de Cabu - Une petite histoire du swing de Louis Armstrong à Miles Davis...

Various Artists

On Vacation

Till Brönner

On Vacation Till Brönner

Bright Size Life

Pat Metheny

Bright Size Life Pat Metheny
Panorama-Artikel...
András Schiff - Brahms entschlacken

András Schiff hat sich vor allem als herausragender Interpret von Bach, Mozart, Beethoven und Bartók einen Namen gemacht. Weniger bekannt ist sein besonderes Faible für Brahms. Nun hat er die beiden Brahms-­Klavierkonzerte auf einem Flügel von 1859 eingespielt.

Wie der Jazz zum Flamenco fand

Mit seiner jahrhunderte­alten Tradition gilt Flamenco als der Blues Spaniens. Doch erst in den 1950er-Jahren entdeckten die ersten Jazzer die Gemeinsamkeiten zu ihren eigenen Wurzeln. Grandios zum Blühen brachte die Synthese beider Genres der amerikanische Tasten­star Chick Corea, der am 9. Februar 2021 starb. Geschichte einer musikalischen Annäherung.

Electronic Music aus dem hohen Norden

Nordeuropäische Musiker haben stets gern allen Musikgenres einen arktischen Touch verliehen und auch die elektronische Sphäre ist davon nicht verschont geblieben. Eine Vorstellung jener dänischen, schwedischen, norwegischen und finnischen Künstler, die Techno, House, Disco und Dub in neue Breitengrade geführt haben.

Aktuelles...