Die Alben

7,99 €
6,99 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 22. Juni 2018 | Anti - Epitaph

Hi-Res
Schon neun Monate nach dem Comeback, das Dream Syndicate mit dem überwältigenden How Did I Find Myself Here? gefeiert haben, veröffentlichen sie ein Live-Album der Tournee, die darauf folgte. Obwohl Steve Wynns Band bereits seit mehr als 35 Jahren existiert, haben sie nur fünf Studio-Alben zu verbuchen und drei Live-Alben, vier mit dem hier vorliegenden. Etwas viel also… Vor allem, wenn man in Betracht zieht, dass das Interesse an diesem Format, zwar nicht inexistent, aber doch etwas beschränkt ist. Und How We Found Ourselves... Everywhere! bildet keine Ausnahme von der Regel. Es ist deswegen beschränkt, weil das Repertoire bekannt, sogar sehr bekannt ist. Die sich mittlerweile in den Mittfünfzigern befindende Gruppe begeistert uns hier mit herrlich aufwühlenden Neuinterpretationen ihrer Klassiker When You Smile, John Coltrane Stereo Blues und The Medicine Show. Weil Wynn nur das Allerbeste wollte, hat er sich für die authentischsten Live-Songs entschieden, denn jeder der sechs Tracks stammt aus einem anderen Konzert... Als Zugpferd der Paisley Underground Szene der achtziger Jahre vermischten The Dream Syndicate ursprünglich ihre von Velvet Underground, Television und Neil Young von Crazy Horse inspirierten Ideen. Eine unversehrt gebliebene Handschrift, auch wenn man der Band raten möchte, unbedingt auf ihre beiden ersten Platten auszuweichen: The Days Of Wine And Roses (1982) und Medicine Show (1984). © Marc Zisman/Qobuz
6,99 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 22. Juni 2018 | Anti - Epitaph

Schon neun Monate nach dem Comeback, das Dream Syndicate mit dem überwältigenden How Did I Find Myself Here? gefeiert haben, veröffentlichen sie ein Live-Album der Tournee, die darauf folgte. Obwohl Steve Wynns Band bereits seit mehr als 35 Jahren existiert, haben sie nur fünf Studio-Alben zu verbuchen und drei Live-Alben, vier mit dem hier vorliegenden. Etwas viel also… Vor allem, wenn man in Betracht zieht, dass das Interesse an diesem Format, zwar nicht inexistent, aber doch etwas beschränkt ist. Und How We Found Ourselves... Everywhere! bildet keine Ausnahme von der Regel. Es ist deswegen beschränkt, weil das Repertoire bekannt, sogar sehr bekannt ist. Die sich mittlerweile in den Mittfünfzigern befindende Gruppe begeistert uns hier mit herrlich aufwühlenden Neuinterpretationen ihrer Klassiker When You Smile, John Coltrane Stereo Blues und The Medicine Show. Weil Wynn nur das Allerbeste wollte, hat er sich für die authentischsten Live-Songs entschieden, denn jeder der sechs Tracks stammt aus einem anderen Konzert... Als Zugpferd der Paisley Underground Szene der achtziger Jahre vermischten The Dream Syndicate ursprünglich ihre von Velvet Underground, Television und Neil Young von Crazy Horse inspirierten Ideen. Eine unversehrt gebliebene Handschrift, auch wenn man der Band raten möchte, unbedingt auf ihre beiden ersten Platten auszuweichen: The Days Of Wine And Roses (1982) und Medicine Show (1984). © Marc Zisman/Qobuz
6,49 €
5,49 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 2. Oktober 2015 | Anti - Epitaph

Hi-Res
5,49 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 2. Oktober 2015 | Anti - Epitaph

5,49 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 28. April 2015 | Anti - Epitaph

6,99 €
5,99 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 24. April 2015 | Anti - Epitaph

Hi-Res
5,99 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 24. April 2015 | Anti - Epitaph

6,49 €
5,49 €

R&B - Erschienen am 17. April 2015 | Anti - Epitaph

Hi-Res
5,49 €

R&B - Erschienen am 17. April 2015 | Anti - Epitaph

19,49 €
16,99 €

R&B - Erschienen am 19. Januar 2015 | Anti - Epitaph

Hi-Res Auszeichnungen Qobuzissime
9,99 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 7. November 2014 | Anti - Epitaph

5,49 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 22. August 2014 | Anti - Epitaph

5,99 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 14. Januar 2014 | Anti - Epitaph

9,99 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 6. Dezember 2013 | Anti - Epitaph

5,99 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 21. Juni 2013 | Anti - Epitaph

6,99 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 28. September 2012 | Anti - Epitaph

9,99 €

Rock - Erschienen am 18. Januar 2010 | Anti - Epitaph

9,99 €

Rock - Erschienen am 19. Januar 2010 | Anti - Epitaph

Video
6,99 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 22. Juli 2008 | Anti - Epitaph

9,99 €

R&B - Erschienen am 12. Juni 2009 | Anti - Epitaph