Genre :

Ähnliche Künstler

Die Alben

HI-RES17,49 €
CD13,99 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 6. März 2020 | 4AD

Hi-Res Auszeichnungen Pitchfork: Best New Music
HI-RES17,49 €
CD13,99 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 16. Februar 2018 | 4AD

Hi-Res Auszeichnungen Pitchfork: Best New Music
Inhaltlich und formal gibt es keine Übereinstimmung. Ist aber nicht Dragieren das beste Mittel, um eine bittere Pille hinunterschluckbar zu machen? Dieses Rezept nimmt Meghan Remy, die hinter U.S. Girls steckt, diesem falschen Namen einer schon zehn Jahre alten, banalen Girlsband, die sich nun den jeweiligen Bedürfnissen entsprechend anpasst. Auf das Patriarchat zurückzuführende eheliche Gewalt (Velvet 4 Sale) und Enttäuschungen auf politischer Ebene in der amerikanischen Trump-Ära (M.A.H) sind lauter aktuelle Themen, die dem kraftspendenden und versüßten Pop dieses sechsten Albums seinen ganzen Punch liefern. Nicht wie eine neue Gerade, sondern eher wie eine Parallele zu dem minimalistischen Half Free wird In A Poem Unlimited von The Cosmic Range, dem Jazz- und Funk-Kollektiv aus Toronto, und zugleich von ihren alten Freunden Louis Perceval und Maximillian Turnball unterstützt. Auch wenn ​U.S. Girls von der querverlaufenden, zum Psychedelic hin tendierenden Popspur eher abkommt als dass sie sie weiterverfolgt, so schluckt sie erst jetzt, wo sie sozusagen eine richtige Band wird, abwechselnd Funk (Time), R&B (Pearl Gates, Incidental Boogie​), Disco und Glam wie Madonna, Blondie, oder sogar Chromatics (Rosebud, Neufassung von Simone Schmidts Rage Of Plastics), um einen farbenfrohen und üppigen Vorstoß zu wagen. © Charlotte Saintoin/Qobuz
CD13,99 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 16. Februar 2018 | 4AD

Inhaltlich und formal gibt es keine Übereinstimmung. Ist aber nicht Dragieren das beste Mittel, um eine bittere Pille hinunterschluckbar zu machen? Dieses Rezept nimmt Meghan Remy, die hinter U.S. Girls steckt, diesem falschen Namen einer schon zehn Jahre alten, banalen Girlsband, die sich nun den jeweiligen Bedürfnissen entsprechend anpasst. Auf das Patriarchat zurückzuführende eheliche Gewalt (Velvet 4 Sale) und Enttäuschungen auf politischer Ebene in der amerikanischen Trump-Ära (M.A.H) sind lauter aktuelle Themen, die dem kraftspendenden und versüßten Pop dieses sechsten Albums seinen ganzen Punch liefern. Nicht wie eine neue Gerade, sondern eher wie eine Parallele zu dem minimalistischen Half Free wird In A Poem Unlimited von The Cosmic Range, dem Jazz- und Funk-Kollektiv aus Toronto, und zugleich von ihren alten Freunden Louis Perceval und Maximillian Turnball unterstützt. Auch wenn ​U.S. Girls von der querverlaufenden, zum Psychedelic hin tendierenden Popspur eher abkommt als dass sie sie weiterverfolgt, so schluckt sie erst jetzt, wo sie sozusagen eine richtige Band wird, abwechselnd Funk (Time), R&B (Pearl Gates, Incidental Boogie​), Disco und Glam wie Madonna, Blondie, oder sogar Chromatics (Rosebud, Neufassung von Simone Schmidts Rage Of Plastics), um einen farbenfrohen und üppigen Vorstoß zu wagen. © Charlotte Saintoin/Qobuz
CD13,99 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 6. März 2020 | 4AD

HI-RES17,49 €
CD13,99 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 25. September 2015 | 4AD

Hi-Res
CD9,99 €

Pop - Erschienen am 26. Oktober 2011 | (K-raa-k)3

CD13,99 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 25. September 2015 | 4AD

CD9,99 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 12. August 2008 | Siltbreeze

CD9,99 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 2. Februar 2010 | Siltbreeze

HI-RES1,99 €
CD1,49 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 5. Oktober 2017 | 4AD

Hi-Res
CD10,99 €
Gem

Electronic - Erschienen am 22. Oktober 2012 | Fatcat Records

CD1,49 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 31. August 2018 | 4AD

CD1,49 €

Rock - Erschienen am 17. September 2012 | Fatcat Records

CD1,49 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 31. August 2018 | 4AD

CD1,49 €

Rock - Erschienen am 12. November 2012 | Fatcat Records

CD1,49 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 5. Oktober 2017 | 4AD