Genre :

Ähnliche Künstler

Die Alben

HI-RES20,49 €
CD17,49 €

Pop - Erschienen am 17. November 2008 | Rhino - Warner Records

Hi-Res Auszeichnungen Hi-Res Audio
HI-RES19,49 €
CD16,99 €

Pop - Erschienen am 22. November 2019 | Rhino

Hi-Res
CD16,99 €

Pop - Erschienen am 6. März 2009 | Rhino - Warner Records

HI-RES15,49 €
CD10,99 €

Rock - Erschienen am 1. Mai 1971 | Mercury Records

Hi-Res
CD17,49 €

Pop - Erschienen am 14. November 2008 | Rhino

Mit seiner rauen, Sam Cooke-ähnlichen Stimme und seiner liebenswerten Bühnenpräsenz, die an einen Zwerghahn erinnert, kann Rod Stewart auf eine lange und konstante Karriere zurückbleiben, in denen er eine ganze Reihe klassischer Tracks hervorgebracht hat. All diese Songs finden sich hier, auf diesem aus 32 Track bestehenden 2-teiligen CD-Set: von „Maggie May“, „Mandolin Wind“ und „Every Picture Tells a Story“ bis hin zu seiner geschliffenen Version von Tom Waits „Downtown Train“. ~ Steve Leggett
HI-RES15,49 €
CD10,99 €

Rock - Erschienen am 1. Januar 2014 | Mercury Records

Hi-Res
CD41,99 €

Pop - Erschienen am 1. Februar 2011 | J Records

HI-RES21,49 €
CD14,99 €

Rock - Erschienen am 1. Januar 2014 | Mercury Records

Hi-Res
HI-RES21,49 €
CD14,99 €

Rock - Erschienen am 28. September 2018 | Republic Records

Hi-Res
Der 73-jährige Rod the Mod könnte ein Museum für sich ganz allein einrichten. Mit einem Grammy Award, einer zweimaligen Aufnahme in der Rock’n’Roll Hall Of Fame und mehr als 200 Millionen verkauften Alben und Singles verführt der Schotte auf allen Ebenen. Mit seinem 30. Album soll es nun etwas anders werden. Blood Red Roses ist eine Koproduktion mit Kevin Savigar, mit dem er seit den achtziger Jahren zusammenarbeitet, und bietet eine Überraschung nach der anderen. Mit Maggie May und Handbags & Gladrags hat das nicht mehr viel zu tun, denn jetzt ist unbeschwerter Pop zu hören. Bei Look In Her Eyes verzichtet Stewart sogar auf seine anstößigen Worte und präsentiert stattdessen subtile Echoeffekte. Da er wie immer sehr ausdrucksstark ist, kann man sich leicht vorstellen, wie er bei Hole In My Heart seine Hüften schwingt, wogegen er bei Farewell sein Talent als Songwriter zur Geltung bringt. Obwohl die Platte insgesamt einen recht modernen Eindruck macht, zeigen die im gleichnamigen Titel übermütigen schottischen Geigen, dass die eigentliche Seele des Sängers nach wie vor dieselbe ist. Das ist für ihn jedoch kein Grund, nicht auch Reggae-Klänge einfließen zu lassen (I Don't Want To Get Married) oder Ervin Drakes großen Erfolg It Was A Very Good Year zu covern. Egal, ob er über Ausschweifungen der Jugendzeit singt, über seinen dahingeschiedenen Freund Ewan Dawson oder über Walfischfang, Rod Stewart verlängert ein weiteres Mal die Liste seiner Erfolge. © Anna Coluthe/Qobuz
HI-RES16,99 €
CD14,49 €

Pop - Erschienen am 23. Oktober 2009 | J Records

Hi-Res Booklet
HI-RES16,99 €
CD14,49 €

Pop/Rock - Erschienen am 8. Oktober 2002 | J Records

Hi-Res
HI-RES20,49 €
CD17,49 €

Pop - Erschienen am 22. März 2011 | Rhino - Warner Records

Hi-Res
CD16,99 €

Pop - Erschienen am 12. November 1996 | Warner Records

CD16,99 €

Pop - Erschienen am 17. November 2008 | Rhino - Warner Records

CD27,99 €

Pop - Erschienen am 30. Oktober 2015 | Rhino - Warner Records

HI-RES15,49 €
CD10,99 €

Rock - Erschienen am 22. September 1971 | Mercury Records

Hi-Res
CD19,49 €

Lounge - Erschienen am 1. Januar 2012 | Verve

HI-RES20,49 €
CD17,49 €

Pop - Erschienen am 13. August 2013 | Rhino - Warner Records

Hi-Res
HI-RES20,49 €
CD17,49 €

Pop - Erschienen am 17. November 2008 | Rhino - Warner Records

Hi-Res
CD127,49 €

Pop - Erschienen am 13. September 2019 | Rhino - Warner Records