Ähnliche Künstler

Die Alben

8,99 €
5,99 €

Klassik - Erschienen am 4. November 2014 | Naxos

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason
8,99 €
5,99 €

Klassik - Erschienen am 10. November 2017 | Naxos

Hi-Res Booklet
Diesen Komponisten würde man gerne öfter hören, sei es im Konzert oder als Aufnahme: Villa Lobos, von dem man leicht vergisst, dass er zwischen 1916, als er anfing, zu komponieren bis 1957, der Zeit seiner höchsten Reife auch ein Dutzend Sinfonien geschrieben hat. Auf dem vorliegenden, erst vor kurzem eingespielten Album werden von dem zweifellos besten brasilianischen Orchester – dem São Paulo Symphony Orchestra unter der Leitung des brasilianischen Dirigenten Isaac Karabtchevsky – die ersten beiden Sinfonien vorgestellt: die erste „O Imprevisto“ aus dem Jahr 1916 wurde 1919 oder 1920 uraufgeführt und die zweite „Ascensão“, im Lauf der Jahre überarbeitet und erst 1944 Uhr aufgeführt. In diesen beiden Meisterwerken kann man die ganze Vitalität dieses gewaltigen und immer anspruchsvollen Komponisten spüren, auch wenn der Einfluss der brasilianischen Folklore noch nicht sehr deutlich zu erkennen ist. Die beiden Sinfonien entstanden in einer Zeit, in der sich Villa Lobos intensiv mit Milhaud und Debussy beschäftigte und gleichzeitig die Unterweisungen von d‘Indy und dessen „Cours de composition musicale“ studierte. Ein Komponist, ohne Vorbehalte zu empfehlen. © SM/Qobuz
8,99 €
5,99 €

Klassik - Erschienen am 7. Oktober 2014 | Naxos

Hi-Res Booklet
8,99 €
5,99 €

Klassik - Erschienen am 13. Oktober 2017 | Naxos

Hi-Res Booklet