Genre :

Ähnliche Künstler

Die Alben

HI-RES23,49 €
CD16,49 €

Jazz - Erschienen am 7. September 2018 | ECM

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Indispensable JAZZ NEWS - 5 Sterne Fono Forum Jazz
Achtung Meisterwerk! Mark Turner et Ethan Iverson, die schon im Rahmen des Quartetts des Schlagzeugers Billy Hart zusammen aufgetreten waren (All Our Reasons im Jahre 2012 und One Is The Other im Jahre 2014), machen zum ersten Mal eine Ausnahme als Duo, und präsentieren sich ein bisschen wie das legendäre Zweiergespann Warne Marsh/Lennie Tristano es getan hatte. Hier allerdings machen der Saxofonist und der ehemalige Keyboarder von The Bad Plus aus ihrer Begegnung eine Momentaufnahme mit einer Art Kammerjazz. Auf dem ganzen Temporary Kings gehen ihre Interaktionen mitten ins Herz. Turner ist zweifellos einer der besten Tenorsaxofonisten seiner Generation; sein Spiel mit kleinen, oft unerwarteten Phrasierungen ist einzigartig und hat mit den von Coltrane gesetzten Maßstäben wenig zu tun. Iverson inspiriert sich mehr oder weniger an Paul Bley und lässt seine Finger, die mit Noten und Akkorden recht sparsam umgehen, flüsternd dahingleiten. Zusammen gehen sie dann manchmal an den Ufern des Third Stream an Land, dieser von Gunther Schuller initiierten musikalischen Strömung am Ende der fünfziger Jahre, mit der dieser klassische Musik aus Europa und Jazz in Verbindung brachte. Mark Turner und Ethan Iverson bleiben jedoch bei ihren Improvisationen recht natürlich. Auch dann, wenn sie etwas kopflastig erscheinen mögen. Jedenfalls lassen sie nie den soliden roten Faden ihrer Erzählungen abreißen, die alle ohne Ausnahme wunderschön sind. © Marc Zisman/Qobuz
CD9,99 €

Jazz - Erschienen am 1. Januar 2008 | Fresh Sound Records

Auszeichnungen 4 étoiles Jazzman
CD13,99 €

Jazz - Erschienen am 10. Mai 2011 | Rhino - Warner Records

CD16,99 €

Jazz - Erschienen am 27. Oktober 2009 | Rhino - Warner Records

CD16,99 €

Pop - Erschienen am 21. Januar 2000 | Warner Jazz

CD16,99 €

Pop - Erschienen am 16. Februar 2010 | Warner Jazz

CD13,99 €

Jazz - Erschienen am 21. Juni 2019 | Capri Records

CD16,49 €

Jazz - Erschienen am 7. September 2018 | ECM

Booklet
Achtung Meisterwerk! Mark Turner et Ethan Iverson, die schon im Rahmen des Quartetts des Schlagzeugers Billy Hart zusammen aufgetreten waren (All Our Reasons im Jahre 2012 und One Is The Other im Jahre 2014), machen zum ersten Mal eine Ausnahme als Duo, und präsentieren sich ein bisschen wie das legendäre Zweiergespann Warne Marsh/Lennie Tristano es getan hatte. Hier allerdings machen der Saxofonist und der ehemalige Keyboarder von The Bad Plus aus ihrer Begegnung eine Momentaufnahme mit einer Art Kammerjazz. Auf dem ganzen Temporary Kings gehen ihre Interaktionen mitten ins Herz. Turner ist zweifellos einer der besten Tenorsaxofonisten seiner Generation; sein Spiel mit kleinen, oft unerwarteten Phrasierungen ist einzigartig und hat mit den von Coltrane gesetzten Maßstäben wenig zu tun. Iverson inspiriert sich mehr oder weniger an Paul Bley und lässt seine Finger, die mit Noten und Akkorden recht sparsam umgehen, flüsternd dahingleiten. Zusammen gehen sie dann manchmal an den Ufern des Third Stream an Land, dieser von Gunther Schuller initiierten musikalischen Strömung am Ende der fünfziger Jahre, mit der dieser klassische Musik aus Europa und Jazz in Verbindung brachte. Mark Turner und Ethan Iverson bleiben jedoch bei ihren Improvisationen recht natürlich. Auch dann, wenn sie etwas kopflastig erscheinen mögen. Jedenfalls lassen sie nie den soliden roten Faden ihrer Erzählungen abreißen, die alle ohne Ausnahme wunderschön sind. © Marc Zisman/Qobuz
CD10,99 €

Jazz - Erschienen am 10. September 2014 | Criss Cross Jazz

CD16,99 €

Pop - Erschienen am 8. Mai 2001 | Warner Jazz

CD8,91 €

Jazz - Erschienen am 15. Januar 2004 | SteepleChase

CD9,99 €

Jazz - Erschienen am 1. Januar 1997 | Fresh Sound Records

CD1,99 €

Jazz - Erschienen am 10. August 2018 | ECM

CD9,99 €

Jazz - Erschienen am 14. Februar 2006 | Fresh Sound Records

CD9,99 €

Jazz - Erschienen am 13. Februar 2004 | Fresh Sound Records

CD9,99 €

Jazz - Erschienen am 1. September 2000 | Fresh Sound Records

CD9,99 €

Jazz - Erschienen am 1. Januar 1999 | Fresh Sound Records

CD9,99 €

Jazz - Erschienen am 1. Januar 2008 | Fresh Sound Records