Genre :

Ähnliche Künstler

Die Alben

HI-RES21,49 €
CD14,99 €

Rock - Erschienen am 22. November 2019 | Vertigo Berlin

Hi-Res
Vier Jahre nach Skills in Pills meldet sich Lindemann mit F&M zurück. Till Lindemann (Rammstein) und Peter Tägtgren (Pain) hatten anscheinend ein paar Geistesblitze zu bieten, um sie mit den zahllosen, nach Neuheiten und Überraschungen lechzenden Fans zu teilen. Wir wollen nicht gleich spoilern – aber zeigen es ihnen. Das Album zeigt deutlich zwei Richtlinien. Mit dem ersten Teil (fünf Titel) wagen sie eine Neufassung des Märchens Hänsel und Gretel, eine in enger Zusammenarbeit mit dem Hamburger Thalia Theater entstandene Komposition. Der zweite Teil besteht aus sechs weiteren Titeln, um das Album zu vervollständigen. Dank desselben Produzenten, Peter Tägtgren, ist das Ganze trotz der von Titel zu Titel verschiedenen Welten recht homogen. Die Band wechselt auf erstklassige Art und Weise zwischen ernergiegeladenenen und finsteren Momenten und dazu trägt Till Lindemann, der wie immer in Bestform ist, mit seiner Stimme entsprechend bei. Oft kann eine an Inspirationen breitgefächerte Palette zu einem unkohärenten Album führen, bei F&M ist das jedoch nicht der Fall. Es handelt sich vielmehr um ein logisches und effizientes Manifest, das mit diversen Einschüben von Pop, manchmal Rap und sogar Folk, für Abwechslung sorgt. Diese beiden Künstler zu hören ist ein richtiges Vergnügen, wenn sie sich auf ganz unerwartete Wege begeben. Dieses Album ist ein echter Juwel, der ehrfurchtsvoll zu genießen ist und er wird Spuren hinterlassen. © Maxime Archambaud/Qobuz

Rock - Erschienen am 30. Juni 2015 | WM Germany

Download nicht verfügbar
CD19,49 €

Rock - Erschienen am 22. November 2019 | Vertigo Berlin

2015 tat sich Rammstein-Frontmann Till Lindemann mit Pain-Chef Peter Tägtgren zusammen und präsentierte unter dem Bandnamen Lindemann sein Solodebüt Skills in Pills. Vier Jahre später - und nur ein halbes Jahr nach dem siebten Studioalbum von Lindemanns Hauptband - erscheint mit F&M (für "Frau und Mann") ein Nachfolger. Wieder setzen die beiden Musiker auf einen Sound, der auf ihre beiden Gruppen verweist - mit dem Unterschied, dass Lindemann diesmal Deutsch singt und die Songs damit näher an Rammstein heranrücken. Gelegentlich experimentieren sie aber auch mit neuen Klängen, zum Beispiel auf dem Tango-beeinflussten "Ach so gern". Fünf der Stücke ("Allesfresser", "Blut", "Knebel", "Schlaf ein" und "Wer weiß das schon") stammen aus einer Theaterinszenierung von Hänsel und Gretel, die 2018 im Hamburger Thalia Theater aufgeführt wurde. Das Album kam an die Spitze der deutschen Charts.
CD2,99 €

Rock - Erschienen am 13. September 2019 | Vertigo Berlin

CD3,99 €

Rap - Erschienen am 19. Dezember 2018 | Vertigo Berlin

CD1,99 €

Rock - Erschienen am 1. November 2019 | Vertigo Berlin

CD1,99 €

Rock - Erschienen am 18. Oktober 2019 | Vertigo Berlin

HI-RES3,49 €
CD2,99 €

Rock - Erschienen am 9. Oktober 2015 | WM Germany

Hi-Res
HI-RES19,49 €
CD16,99 €

Rock - Erschienen am 19. Juni 2015 | WM Germany

Hi-Res
CD4,99 €

Rock - Erschienen am 9. Oktober 2015 | WM Germany

CD1,99 €

Rock - Erschienen am 18. Oktober 2019 | Vertigo Berlin

CD1,99 €

Rock - Erschienen am 15. November 2019 | Vertigo Berlin

CD1,99 €

Rock - Erschienen am 7. Februar 2020 | Vertigo Berlin

CD16,49 €

Rock - Erschienen am 22. November 2019 | Vertigo Berlin

2015 tat sich Rammstein-Frontmann Till Lindemann mit Pain-Chef Peter Tägtgren zusammen und präsentierte unter dem Bandnamen Lindemann sein Solodebüt Skills in Pills. Vier Jahre später - und nur ein halbes Jahr nach dem siebten Studioalbum von Lindemanns Hauptband - erscheint mit F&M (für "Frau und Mann") ein Nachfolger. Wieder setzen die beiden Musiker auf einen Sound, der auf ihre beiden Gruppen verweist - mit dem Unterschied, dass Lindemann diesmal Deutsch singt und die Songs damit näher an Rammstein heranrücken. Gelegentlich experimentieren sie aber auch mit neuen Klängen, zum Beispiel auf dem Tango-beeinflussten "Ach so gern". Fünf der Stücke ("Allesfresser", "Blut", "Knebel", "Schlaf ein" und "Wer weiß das schon") stammen aus einer Theaterinszenierung von Hänsel und Gretel, die 2018 im Hamburger Thalia Theater aufgeführt wurde. Das Album kam an die Spitze der deutschen Charts.
CD16,99 €

Rock - Erschienen am 19. Juni 2015 | WM Germany

CD5,99 €

Rock - Erschienen am 29. Mai 2015 | WM Germany

HI-RES5,99 €
CD4,99 €

Rock - Erschienen am 29. Mai 2015 | WM Germany

Hi-Res