Genre :

Ähnliche Künstler

Die Alben

HI-RES19,49 €
CD16,99 €

Pop - Erschienen am 5. Februar 2013 | Reprise

Hi-Res Auszeichnungen Hi-Res Audio
HI-RES20,49 €
CD17,49 €

Pop - Erschienen am 21. September 2018 | Reprise

Hi-Res
CD19,49 €

Pop - Erschienen am 21. November 2008 | 143 - Reprise

Booklet
HI-RES48,99 €
CD41,99 €

Pop - Erschienen am 28. April 2015 | Reprise

Hi-Res
HI-RES19,49 €
CD16,99 €

Pop - Erschienen am 3. November 2017 | Reprise

Hi-Res
CD14,99 €

Pop - Erschienen am 8. Oktober 2007 | 143 - Reprise

HI-RES20,49 €
CD17,49 €

Pop - Erschienen am 20. April 2015 | Reprise

Hi-Res
HI-RES17,49 €
CD14,99 €

Pop - Erschienen am 28. April 2015 | Reprise

Hi-Res
HI-RES17,49 €
CD14,99 €

Pop - Erschienen am 28. April 2015 | Reprise

Hi-Res
CD14,99 €

Pop - Erschienen am 21. September 2018 | Reprise

Nachdem er 2015 auf seinem Album Stages Songs aus Broadway-Musicals coverte, konzentriert sich Josh Groban auf Bridges, seinem im September 2018 veröffentlichten achten Studioalbum, wieder hauptsächlich auf eigene Stücke. Dabei deckt sein klassisch angehauchter Pop einiges an stilistischen Richtungen ab, wie schon Duettpartner von Andrea Bocelli über Jennifer Nettles und Sarah McLachlan hin zu Vicente Amigo zeigen. Nebenbei covert er einen französischen Celine-Dion-Song ("S'il suffisait d'aimer") und "Bridge over Troubled Water" von Paul Simon; auf der Deluxe-Version ist außerdem noch ein Cover von Billy Joels "She's Always a Woman" zu hören. In den amerikanischen Billboard-Charts kam das Album auf Platz 2, in Deutschland stieg es auf Platz 14 ein.
CD17,49 €

Pop - Erschienen am 21. September 2018 | Reprise

Nachdem er 2015 auf seinem Album Stages Songs aus Broadway-Musicals coverte, konzentriert sich Josh Groban auf Bridges, seinem im September 2018 veröffentlichten achten Studioalbum, wieder hauptsächlich auf eigene Stücke. Dabei deckt sein klassisch angehauchter Pop einiges an stilistischen Richtungen ab, wie schon Duettpartner von Andrea Bocelli über Jennifer Nettles und Sarah McLachlan hin zu Vicente Amigo zeigen. Nebenbei covert er einen französischen Celine-Dion-Song ("S'il suffisait d'aimer") und "Bridge over Troubled Water" von Paul Simon; auf der Deluxe-Version ist außerdem noch ein Cover von Billy Joels "She's Always a Woman" zu hören. In den amerikanischen Billboard-Charts kam das Album auf Platz 2, in Deutschland stieg es auf Platz 14 ein.
HI-RES17,49 €
CD14,99 €

Pop - Erschienen am 28. April 2015 | Reprise

Hi-Res
HI-RES17,49 €
CD14,99 €

Pop - Erschienen am 28. April 2015 | Reprise

Hi-Res
CD16,99 €

Pop - Erschienen am 1. Februar 2013 | Reprise

CD19,49 €

Pop - Erschienen am 31. Oktober 2006 | 143 - Reprise

CD14,99 €

Pop - Erschienen am 11. November 2003 | Warner Records

HI-RES17,49 €
CD14,99 €

Pop - Erschienen am 20. April 2015 | Reprise

Hi-Res
CD17,49 €

Pop - Erschienen am 20. April 2015 | Reprise

HI-RES17,49 €
CD14,99 €

Pop - Erschienen am 22. Februar 2013 | Reprise

Hi-Res
Es kann nur eine Frage der Zeit sein, bis Josh Groban auf einem Disney-Soundtrack singt. Der klassisch ausgebildete Bariton bewegt sich seit Beginn seiner Karriere im Jahr 1997 sicher zwischen Klassik und Pop und hat mit dieser Mischung bisher über 20 Millionen Alben verkauft. Auch auf seinem sechsten Album (wenn man gleich drei Live-Alben außer Acht lässt) All That Echoes von 2013 verbindet der Kalifornier große, ausgefeilte Orchestrierungen, Rockgitarren und Pophooks in gewohnter Manier. Josh Groban verlässt sich dabei nicht nur auf bekannte Covers wie "Falling slowly", sondern versucht sich auch an keltischen Traditionals wie "She Moved Through the Fair" und bringt sich selbst stärker als zuvor als Songwriter ein, zum Beispiel auf der ersten Single "Brave". Den entsprechend großen Sound dazu verpasst ihm kein Geringerer als Produzent Rob Cavallo, der auch schon Acts wie Green Day oder die Goo Goo Dolls auf seinem Lebenslauf stehen hat.
CD16,99 €

Pop - Erschienen am 2. Mai 2008 | 143 - Reprise