Ihr Warenkorb ist leer!

Genre :

Ähnliche Künstler

Die Alben

1 Album sortiert nach Am meisten ausgezeichnet und gefiltert nach 24 bits / 96 kHz - Stereo
Ab
HI-RES21,49 €
CD14,99 €

Jazz - Erschienen am 8. Mai 2015 | ECM

Hi-Res Booklet
Man kennt die einzigartige und besondere Rolle, die das Trio, bestehend aus Piano, Bass und Schlagzeug, in der Geschichte des Jazz spielt. Gary Peacock weiß das noch besser als alle anderen, er, der beim Bill Evans Trio und beim Paul Bley Trio mitgewirkt hat und der dies auch beim Keith Jarrett Trio tut… Zusammen mit dem Pianisten Marc Copland und dem Schlagzeuger Joey Baron ist der mysteriöse amerikanische Kontrabassist für das Label ECM im Sommer 2014 ins Tonstudio gegangen und hat die großartige CD Now This aufgenommen, bei der er sieben von elf Kompositionen geschrieben hat. Manchmal sind es Themen, die zu seinen „eigenen Klassikern“ gehören (Moor, Vignette, Requiem und Gaya) und die er mit neuen Stücken vermischt, manchmal auch mit denen seiner zwei Komplizen und, das Sahnehäupchen, auch mit einer Wiedergabe von Gloria’s Step von Scott La Faro, die von einer umwerfenden Klarheit geprägt ist. Das Album strotzt vor enormer Musikalität, die gleichermaßen dem Frontman, wie auch seinen zwei Sidemans zu verdanken ist (dieser Ausdruck ist hier also eigentlich fehl am Platz) und bei der keiner von den Dreien versucht, sich ins Rampenlicht zu drängen. Im Monat seines 80. Geburtstags erinnert Gary Peacock mit Now This all diejenigen daran, die vergessen haben könnten, dass es sich hier noch um einen beeindruckenden und anmutigen Kontrabassisten handelt. Eine sehr starke Platte. © MZ/Qobuz