Genre :

Ähnliche Künstler

Die Alben

Rock - Erschienen am 4. Dezember 2015 | Rookies & Kings

Download nicht verfügbar

Rock - Erschienen am 16. März 2018 | Rookies & Kings

Download nicht verfügbar
HI-RES14,99 €
CD9,99 €

Rock - Erschienen am 29. November 2019 | Rookies & Kings

Hi-Res
2013 nahmen Frei.Wild das Akustik-Album Still auf, auf dem sie ihre Deutschrock-Nummern ohne Verstärker neu interpretierten. Die Platte kam auf Platz 1 der deutschen Charts - und so kommt sechs Jahre später der Nachfolger Still II, der 16 weitere Songs im Akustikgewand präsentiert. Wie beim Vorgänger sind das teils bekannte Nummern ("Im Auftrag der Welt", "Und ich war wieder da", "Der Teufel trägt Geweih") und teils neue Stücke (die Singles "Sommerland", "Blinde Völker wie Armeen" und "Keine Lüge reicht je bis zur Wahrheit"). Eine Boxset-Version enthält neben verschiedenen Fan-Artikeln noch sieben Bonustracks, darunter Akustikversionen von "Herz schlägt Herz" und "Wir brechen eure Seelen". Das Album kam an die Spitze der deutschen Charts. © TiVo
CD8,99 €

Rock - Erschienen am 12. Januar 2012 | Rookies & Kings

Rock - Erschienen am 29. Juli 2016 | Rookies & Kings

Download nicht verfügbar

Rock - Erschienen am 20. März 2011 | Rookies & Kings

Download nicht verfügbar
CD8,99 €

Rock - Erschienen am 21. Juni 2019 | Rookies & Kings

Im Lauf der Jahre wurde der Südtiroler Band Frei.Wild immer wieder eine Nähe zum rechten Gedankengut vorgeworfen - kein Wunder, immerhin bedienen die Songs der Gruppe gerne Blut-und-Boden-Motive, während Frontmann Philipp Burger einst bei der Rechtsrock-Band Kaiserjäger sang. Das im Juni 2019 veröffentlichte Coveralbum Unsere Lieblingslieder ist deswegen auch kein Tribut, sondern eine Kampfansage: Frei.Wild covern neun Songs von Musikern, von denen sie kritisiert wurden. Darunter befinden sich die Toten Hosen ("Zehn kleine Jägermeister"), Die Ärzte ("Schrei nach Liebe"), Kraftklub ("Schüsse in die Luft"), Jennifer Rostock ("Wir waren hier"), die Broilers ("Ruby, Light & Dark") und Feine Sahne Fischfilet ("Alles auf Rausch"). Das Album stieg auf Platz 8 in die deutschen Charts ein. © TiVo

Rock - Erschienen am 15. Oktober 2010 | Rookies & Kings

Download nicht verfügbar
CD11,99 €

Rock - Erschienen am 16. März 2018 | Rookies & Kings

CD9,99 €

Rock - Erschienen am 10. April 2020 | Rookies & Kings

Rock - Erschienen am 19. April 2013 | Rookies & Kings

Download nicht verfügbar

Rock - Erschienen am 3. April 2015 | Rookies & Kings

Download nicht verfügbar

Rock - Erschienen am 28. März 2014 | Rookies & Kings

Download nicht verfügbar
HI-RES17,99 €
CD11,99 €

Rock - Erschienen am 14. Dezember 2018 | Rookies & Kings

Hi-Res
Trotz (oder gerade wegen?) anhaltender Kontroverse um ihre etwaige rechtspolitische Gesinnung bleiben Frei.Wild seit Jahren erfolgreich. 2016 feierten sie ihr 15-jähriges Bestehen, in den Jahren davor kamen sie mit drei Alben an die Spitze der deutschen Charts. Klar, dass sie auch auf ihrem zwölften Album Rivalen und Rebellen, veröffentlicht im März 2018, beim Altbewährten bleiben: Deutschrocksongs, die mit Punk-Flair auf eingängige Refrains setzen und sich kämpferisch geben ("Zwischen allen Fronten", "Fick dich und verpiss dich"), auch mal Platz für eine Powerballade lassen ("Auf ein nie wieder Wiedersehen") oder Ska-Elemente einsetzen ("Weil kein Krieg für ewig ist"). Vor allem quantitativ wird viel geboten: Das Doppel-Album bietet schon regulär 27 Songs, in der Boxset-Variante kommen nochmal sechs Bonustracks dazu. Die Platte kam an die Spitze der deutschen und österreichischen Charts. © TiVo

Rock - Erschienen am 5. Oktober 2012 | Rookies & Kings

Download nicht verfügbar

Rock - Erschienen am 13. März 2015 | Rookies & Kings

Download nicht verfügbar

Rock - Erschienen am 30. August 2013 | Rookies & Kings

Download nicht verfügbar

Rock - Erschienen am 17. November 2017 | Rookies & Kings

Download nicht verfügbar
CD1,69 €

Rock - Erschienen am 10. März 2020 | Rookies & Kings

CD1,69 €

Rock - Erschienen am 10. Juli 2017 | Rookies & Kings