Genre :

Ähnliche Künstler

Die Alben

CD9,99 €

Klassik - Erschienen am 26. August 2016 | Ars Produktion

Booklet Auszeichnungen Diapason d'or de l'année - Diapason d'or - 4 étoiles Classica
HI-RES11,19 €15,99 €(30%)
CD8,04 €11,49 €(30%)

Klaviersolo - Erschienen am 13. April 2018 | La Dolce Volta

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Diapason d'or - Herausragende Tonaufnahme
Unter den vielen jungen Talenten, die neu in der Musikszene sind, gibt es einige mit einem ganz besonderen gewissen Etwas. So etwa Florian Noack, dessen hochherziges und sonniges Wesen gleich bei der ersten Begegnung Eindruck macht. Er ist von einer hinreißenden Lebendigkeit und Neugierde. Seine „fünfundzwanzig“ über das Klavier fliegenden Finger kann man nur bewundern. Und vor allem erfüllen seine Offenheit und seine Bescheidenheit sein Umfeld mit Respekt. Ins Zentrum der Folklore verschiedener Nationen reisen, ihre einzigartigen virtuosen oder zurückhaltenden Klänge mit uns teilen, manchmal seine eigenen Arrangements als Weltpremiere anbieten… das ist das erstaunliche musikalische Abenteuer, zu dem wir vom Pianisten Florian Noack auf seinem ersten Album für La Dolce Volta nach mehreren anderen für ARS Produktion und Artalinna eingeladen werden. Florian Noack bietet uns hier ein Programm rund um den Tanz: Brahms, Grieg, Schubert, Rachmaninow, Szymanowski, Komitas, Janáček, Nín, Martucci und Grainger mit virtuosen, poetischen und intimen Momenten. Mit seinem äußerst vielfältigen Talent gelingt es Florian Noack, uns die Essenz dieser Stücke nahezubringen, die in den Händen eines anderen zu reiner Salonmusik würden. Ein überaus charmantes Album, das Ihnen bestimmt gefallen wird! © La Dolce Volta
HI-RES15,99 €
CD11,49 €

Klaviersolo - Erschienen am 20. September 2019 | La Dolce Volta

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason
HI-RES14,99 €
CD9,99 €

Klassik - Erschienen am 11. März 2016 | ARTALINNA

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason
Als inspirierter Interpret von der russischen Musik, von Rachmaninow bis Skrjabin, über Medtner und Ljapunow lädt uns Florian Noack zu einer Reise ins Herz der Musik von zwei großen Polyphonisten der Spätromantik ein. Medtners und Brahms’ poetische Kunst, sowie ihre komplexe Schreibweise sind auf eine ständige Suche nach vielverzweigten Polyphonien zurückzuführen. Dadurch bringen sie auch ihre gemeinsame Liebe zu den Meistern der Vergangenheit, Bach und Beethoven, zum Ausdruck.
CD9,99 €

Klassik - Erschienen am 6. Mai 2014 | Ars Produktion

Booklet Auszeichnungen 4 étoiles Classica
CD9,99 €

Klassik - Erschienen am 2. Juli 2013 | Ars Produktion

Booklet