Genre :

Ähnliche Künstler

Die Alben

HI-RES17,99 €
CD13,49 €
301

Jazz - Erschienen am 30. März 2012 | ACT Music

Hi-Res Auszeichnungen Qobuz' perfekte Schallplattensammlung - L'album du mois JAZZ NEWS - Qobuz Referenz
HI-RES26,99 €
CD20,24 €

Jazz - Erschienen am 11. Mai 2018 | ACT Music

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 Sterne Fono Forum Jazz
Am 14. Juni 2008 stirbt Esbjörn Svensson bei einem Tauchunfall an der Küste vor Stockholm. Der Bandleader des Trios E.S.T. war erst 44 Jahre alt, konnte aber schon auf eine solide Karriere zurückblicken. Vor allem standen dr schwedische Pianist und seine Komplizen, der Kontrabassist Dan Berglund und der Schlagzeuger Magnus Öström ganz oben in der internationalen Jazz-Szene. Mit Rock, Pop, Hip-Hop oder Elektro inspirierte sich der Jazz von E.S.T. auf unterschiedlichste Weise, ohne jemals kühn zu werden. Jamie Cullum wiederholte oft: „E.S.T. ist das einzige Jazz-Trio, das ich meinen Freunden vorspielen kann, die von Jazz keine Ahnung haben“. Zehn Jahre nach diesem tragischen und vorzeitigen Ableben bringt das Label ACT zum Gedenken an die skandinavische Gruppe dieses Doppelalbum mit dem noch unveröffentlichten Live-Mitschnitt heraus, der am 20. Mai 2005 auf der Bühne des Londoner Barbican Center entstand. Die Fans von E.S.T. wissen natürlich, dass schon zwei Live-Platten auf dem Markt sind (das im Jahre 2001 veröffentlichte Live ´95 und das im Jahre 2007 erschienene Live In Hamburg). Man muss aber zugeben, dass diese Live-Aufnahme aus London einen wahren Höhepunkt darstellt, was die Kohäsion und den Inhalt der Interaktionen zwischen Svensson, Berglund und Öström betrifft. Es ist faszinierend, auf welche Art und Weise der Pianist hier Raum und Stille in seine Musik integriert; und auch mit einer gewissen überschäumenden Poesie spielt, ohne sich je mit bequemen Lösungen zufrieden zu geben. Selbst wenn gewisse Stellen herauszuhören sind, die mehr oder weniger an Keith Jarrett erinnern, so vollzieht Esbjörn Svensson anhand seiner eigenen rhythmischen Elemente eine Kehrtwendung, um sich selbst treu zu bleiben. Irgendwie das schönste Geschenk anlässlich des traurigsten Jahrestages… © Max Dembo/Qobuz
CD13,49 €

Jazz - Erschienen am 29. August 2008 | ACT Music

Auszeichnungen Qobuz Referenz
CD20,24 €

Jazz - Erschienen am 23. November 2007 | ACT Music

Auszeichnungen Qobuz Referenz
CD20,24 €

Jazz - Erschienen am 30. September 2005 | ACT Music

Auszeichnungen Qobuz Referenz
CD8,09 €

Jazz - Erschienen am 22. Oktober 2001 | ACT Music

Auszeichnungen Qobuz Referenz
HI-RES26,99 €
CD20,24 €

Jazz - Erschienen am 25. Oktober 2019 | ACT Music

Hi-Res Booklet
Im Mai 2018 brachte das Label ACT ein bis dahin nicht veröffentlichtes Live-Doppelalbum des Trios E.S.T. als Hommage an Esbjörn Svensson heraus, der ein Jahrzehnt zuvor als 44-Jähriger beim Tauchen verunglückt war. Auch das hier vorliegende Live in Gothenburg kommt zum ersten Mal auf den Markt, und es betont gleichfalls die starke Kohäsion zwischen dem schwedischen Pianisten und seinen Kumpels, dem Kontrabassisten Dan Berglund und dem Schlagzeuger Magnus Öström… Am liebsten spielten diese drei auf der Bühne, wie schon zwei andere öffentliche Aufnahmen bewiesen: das Live ‘95 aus dem Jahr 2001 und Live in Hamburg, das 2007 erschien.  Diese am 10. Oktober 2001 in Schweden mitgeschnittene Show bietet in erster Linie Stücke aus ihren damaligen Alben, From Gagarin’s Point of View (1999) und Good Morning Susie Soho (2000). Die Gruppe war zwar schon recht bekannt, stand aber noch nicht am Höhepunkt ihrer Karriere und feilte noch da und dort an ihrer eigenen Welt herum. Esbjörn Svensson kombiniert Intervalle und Klangpausen mit dem für ihn typischen Taktgefühl. Vor allem erweist sich sein eindeutiges Vorbild Keith Jarrett für seine Kreativität nie als hinderlich. Haben wir uns dieses Live in Gothenburg erst einmal angehört, dann macht sich Enttäuschung breit, denn was hätte aus einem so beeindrucken Trio doch mit der Zeit noch alles werden können…? © Max Dembo/Qobuz
CD13,49 €

Jazz - Erschienen am 26. April 1999 | ACT Music

CD13,49 €

Jazz - Erschienen am 22. September 2003 | ACT Music

CD13,49 €

Jazz - Erschienen am 22. September 2006 | ACT Music

CD13,49 €

Jazz - Erschienen am 24. Januar 2005 | ACT Music

HI-RES17,99 €
CD13,49 €

Jazz - Erschienen am 28. Oktober 2016 | ACT Music

Hi-Res Booklet
CD13,49 €

Jazz - Erschienen am 11. März 2002 | ACT Music

CD10,79 €

Jazz - Erschienen am 23. Oktober 2000 | ACT Music

CD13,49 €

Jazz - Erschienen am 25. September 2000 | ACT Music

CD13,49 €

Jazz - Erschienen am 13. September 1999 | ACT Music

CD9,99 €

Jazz - Erschienen am 9. Juli 2012 | Dragon Records

CD8,99 €

Aus aller Welt - Erschienen am 20. April 2019 | I dischi di Beatrice

CD12,49 €

Rock - Erschienen am 1. Januar 2004 | Warner Music Russia

CD9,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Juli 2005 | Amigo