Genre :

Ähnliche Künstler

Die Alben

Dance - Erschienen am 26. September 2019 | Sultan Günther Music

Download nicht verfügbar
Fast fünf Jahre vergingen nach dem sechsten Deichkind-Album Niveau weshalb warum, das Anfang 2015 erschien - in der Zwischenzeit verließ "Ferris MC" Sascha Reimann die Gruppe, um sich seiner Solokarriere zu widmen. Mit dem im September 2019 veröffentlichten Wer sagt denn das? machen die MCs Sebastian "Porky" Dürre und Philipp Grütering nun also zusammen mit Henning Besser und Roland Knauf in reduzierter Besetzung, aber in gewohnter Manier weiter: Zu verzerrten Techno-Hip-Hop-Tracks feiern sie ihren provokanten, schrägen Humor, bei dem mal das Selbstzitat ins Gegenteil verkehrt ("Keine Party", als Antwort auf "Remmidemmi"), mal die Konsumgesellschaft aufs Korn genommen ("Dinge"), Rechtspopulismus und Fake News thematisiert (der Titeltrack) und mal die AfD zum Trinklied verwurstet wird ("1000 Jahre Bier"). Das Album kam auf Platz 3 der deutschen Charts.
CD14,99 €

Dance - Erschienen am 30. Januar 2015 | Sultan Günther Music

CD14,99 €

Dance - Erschienen am 1. Januar 2012 | Deichkind Music

Nach dem Tod ihres Haus- und Hofproduzenten Sebi Hackert vor drei Jahren standen Deichkind kurz vor der Auflösung, aber das Hamburger Tech-Rap-Quartett kehrt jetzt mit ihrem fünften Studioalbum Befehl von ganz unten zurück, das so schelmisch und anarchisch wirkt wie eh und je. Die West-Coast-Hip-Hop-Vibes ihrer frühen Tage sind nur noch in ferner Erinnerung, und so tänzelt der Nachfolger von Arbeit nervt von 2008 in dasselbe für jeden Partybeginn geeignete Electro-Terrain wie LMFAO, vor allem auf dem Auto-Tune-lastigen Technotrack "Der Strahl" und dem lebhaften, roboterartigen Synthpoptrack "Der Mond". ~ Jon O'Brien
CD14,99 €

Dance - Erschienen am 1. Januar 2008 | Deichkind Music

Ihre erste Veröffentlichung seit dem Weggang von Malte Pittner und Buddy Inflagranti und der Rekrutierung von MC Ferris Hilton ist Arbeit Nervt das vierte Studioalbum der deutschen Hip-Hop-/Elektro-Formation Deichkind. Das Nachfolgealbum 2008 zu Aufstand im Schlaraffenland enthält 14 Songs, die als Unterschrift ihren humorvollen Tech-Rap-Sound tragen und die Singles "Luftbahn" und den Titelsong enthalten. [Eine Bonusausgabe, die zehn neue Songs enthält, wurde ebenfalls veröffentlicht.] ~ Jon O'Brien
CD14,99 €

Dance - Erschienen am 1. Januar 2006 | Deichkind Music

Mit einem weit mehr durch Disco-Pop beeinflussten Sounds als ihr vorheriges durch Hip-Hop angeleitetes Album ist Aufstand im Schlaraffenland das dritte Studioalbum der deutschen Tech-Rap-Formation Deichkind. Veröffentlicht 2006 enthält das Nachfolgealbum zu Noch 5 Minuten Mutti die Singles "Remmidemmi (Yippie Yippie Yeah)", die hier sowohl als Studio- als auch als Live-Version dargeboten werden, und Kollaborationen mit der Sängerin Sarah Walker ("Ich Betäube Mich") und Rapper Das Bo ("Prost"). ~ Jon O'Brien
CD16,99 €

Rap - Erschienen am 15. Mai 2000 | BMG Rights Management GmbH

CD16,99 €

Rap - Erschienen am 30. September 2002 | Echo

Dance - Erschienen am 15. März 2019 | Sultan Günther Music

Download nicht verfügbar

Dance - Erschienen am 12. Juni 2019 | Sultan Günther Music

Download nicht verfügbar

Dance - Erschienen am 25. September 2019 | Sultan Günther Music

Download nicht verfügbar
CD2,99 €

Dance - Erschienen am 16. August 2019 | Sultan Günther Music

CD19,49 €

Dance - Erschienen am 26. September 2019 | Sultan Günther Music

Dance - Erschienen am 19. September 2019 | Sultan Günther Music

Download nicht verfügbar
CD3,99 €

Dance - Erschienen am 1. Januar 2014 | Sultan Günther Music

CD2,99 €

Dance - Erschienen am 12. Dezember 2019 | Sultan Günther Music

CD1,99 €

Rap - Erschienen am 1. Dezember 2015 | Sultan Günther Music

CD17,99 €

Dance - Erschienen am 30. Januar 2015 | Sultan Günther Music

Booklet