Ihr Warenkorb ist leer!

Genre :

Ähnliche Künstler

Die Alben

Ab
HI-RES9,44 €13,49 €(30%)
CD6,29 €8,99 €(30%)

Kammermusik - Erschienen am 20. September 2005 | naïve classique

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Gramophone Editor's Choice - RTL d'Or - Victoire de la musique - Hi-Res Audio
Ab
CD6,29 €8,99 €(30%)

Kammermusik - Erschienen am 26. September 2011 | naïve classique

Auszeichnungen Choc de Classica - Herausragende Tonaufnahme
Ab
HI-RES15,99 €
CD11,49 €

Duette - Erschienen am 25. Oktober 2019 | La Dolce Volta

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason
Auf den letzten Metern des Offenbach-Jahres 2019 haben die beiden französischen Cellisten Xavier Phillips und Anne Gastinel eine CD herausgebracht, die daran erinnert, dass Jacques Offenbach, bevor er ein begnadeter Musiktheaterkomponist wurde, bereits ein fantastischer Cellovirtuose war. Nachzuhören in seinen „Cours méthodique de duos pour deux violoncelles“, einer Sammlung von Cello-Duetten in sechs Bänden von A bis F, geordnet nach zunehmender Schwierigkeit. Phillips und Gastinel haben daraus sechs Duette ausgewählt: drei aus Band E und jeweils eines aus den Bänden C, D und F. Man fragt sich verwundert, warum diese Duette so selten aufgenommen werden. Und wenn, dann meist nur eins, nicht aber als Querschnitt durch Offenbachs Duett-Kurs, wie das jetzt Phillips und Gastinel vorlegen. Denn hier findet sich alles, was das Herz von Celloliebhabern begehrt: ergreifende Melodien in bester Lage, voller Cellosound und immer wieder der Beweis, was für ein Virtuoseninstrument das Cello sein kann. Die Stücke sind weit davon entfernt, „pädagogisch“ zu sein, wie der Titel suggerieren könnte. Eine Schwierigkeit dabei vielleicht: den oder die richtige Duo-Partner/in zu finden. Denn nicht nur die technischen Fähigkeiten müssen zueinander passen – die Stimmen sind für beide Cellisten gleich schwer und differenzieren sich nicht in eine Solo- und eine Begleitstimme –, sondern auch Klangfarbe, Artikulation und Interpretationsidee. Mit Xavier Phillips und Anne Gastinel haben sich zwei gefunden, die in all diesen Aspekten wirklich harmonieren. Ihre Parts sind nicht zu unterscheiden, es ist ein Zusammenspiel auf Augenhöhe – genau das, was Offenbach mit seinem Duett-Kurs sicherlich im Sinne hatte. © Riemer, Dorothee / www.fonoforum.de
Ab
CD13,99 €19,99 €(30%)

Klassik - Erschienen am 2. Januar 2008 | naïve classique

Booklet
Ab
CD6,29 €8,99 €(30%)

Klassik - Erschienen am 22. September 2009 | naïve classique

Booklet
Ab
CD6,29 €8,99 €(30%)

Klassik - Erschienen am 20. September 2005 | naïve classique

Ab
CD6,29 €8,99 €(30%)

Klassik - Erschienen am 1. November 2002 | naïve classique

Ab
CD6,29 €8,99 €(30%)

Klassik - Erschienen am 4. November 2013 | naïve classique

Ab
CD6,29 €8,99 €(30%)

Instrumentalmusik - Erschienen am 23. Oktober 2001 | naïve classique

Ab
CD13,99 €19,99 €(30%)

Klassik - Erschienen am 13. Oktober 2014 | naïve classique

Ab
CD6,29 €8,99 €(30%)

Klassik - Erschienen am 3. Oktober 2011 | naïve classique

Ab
CD6,29 €8,99 €(30%)

Klassik - Erschienen am 7. September 1995 | naïve classique

Ab
CD6,29 €8,99 €(30%)

Klassik - Erschienen am 24. März 2014 | naïve classique

Ab
CD6,29 €8,99 €(30%)

Instrumentalmusik - Erschienen am 5. Oktober 1998 | naïve classique

Ab
CD6,29 €8,99 €(30%)

Klassik - Erschienen am 2. November 1999 | naïve classique

Ab
CD6,29 €8,99 €(30%)

Klassik - Erschienen am 7. September 1995 | naïve classique

Ab
CD6,29 €8,99 €(30%)

Instrumentalmusik - Erschienen am 13. November 2007 | naïve classique

Booklet
Ab
CD6,29 €8,99 €(30%)

Instrumentalmusik - Erschienen am 12. November 2003 | naïve classique

Ab
CD9,99 €

Kammermusik - Erschienen am 15. November 1991 | Ottavo

Ab
CD6,29 €8,99 €(30%)

Klassik - Erschienen am 19. November 1996 | naïve classique