Wenn Sie auf Facebook angemeldet sind und diesen Artikel lesen, kann er möglicherweise innerhalb von 10 Sekunden geteilt werden. Diese Einstellung können Sie in Ihren Einstellungen zu externen Diensten ändern.
Viel Spaß beim Lesen! 

Qobuz-App, mconnect Player und UPnP-/AirPlay-kompatibler Netzwerkplayer

Eine einfache Übersicht über die verschiedenen Möglichkeiten, Qobuz abzuspielen...

Von Sandra Zoor | Qobuz & You | 11. Februar 2018
Meinung äußern
Qobuz

Manchmal werden wir gefragt, mit welcher Qualität Qobuz über einen UPnP-fähigen/AirPlay Netzwerkplayer von einem iPhone (oder iPad) mit iOS oder einem Smartphone (oder Tablet) mit Android abgespielt werden kann.

Wir betrachten dies heute ganz allgemein, sprechen also von Netzwerkplayern, die Qobuz nicht integriert haben, und die nicht mit Googlecast oder Qobuz Connect kompatibel sind, sondern einfach nur UPnP-fähig oder AirPlay-kompatibel sind.

Wir haben für Sie die folgende Tabelle erstellt, die die verschiedenen Möglichkeiten sehr einfach darstellt. Zu unserer großen Überraschung haben wir festgestellt, dass AirPlay, begrenzt auf 16-Bit bei 44,1 kHz, Qobuz nicht in Hi-Res wiedergeben kann. Genauer gesagt, kann es die Dateien wiedergeben, sie werden aber auf 16-Bit bei 44,1 kHz konvertiert, was trotz deren Wiedergabe als ein „nicht Funktionieren“ angesehen werden kann. Wie auch immer, was man hört, ist keine Hi-Res Qualität.

Damit Sie nichts verpassen, was bei Qobuz passiert, folgen Sie uns auf Facebook!
www.facebook.com/qobuz

Wenn Sie Hersteller, Importeur oder Vertriebshändler sind oder eine andere Position im Bereich der Tonwiedergabe innehaben und sich an uns wenden möchten, schreiben Sie uns an die folgende Adresse: newstech@qobuz.com

Wenn Sie ein Fan der Rubrik Hifi-Guide sind und sich an uns wenden möchten, schreiben Sie uns bitte ausschließlich an die folgende Adresse: rubriquehifi@qobuz.com

Von Ihnen gelesene Artikel