Genre :

BubbleUPnP: Streamen Sie Qobuz in Hi-Res mit einem Android-Smartphone oder -Tablet

Von Philippe Daussin | Auf dem Prüfstand | 24. April 2017
Meinung äußern

Der ideale Weg, um Qobuz zu streamen, ist ein Netzwerk-Player, der die Qobuz-App integriert und fähig ist, Dateien in CD-Qualität sowie Hi-Res Audio wiederzugeben.

Es ist ebenfalls möglich, Geräte zu verwenden, die mit einer WLAN-Verbindung ausgestattet sind und über Google Cast verfügen, da die Qobuz-App für iOS und Android mit diesem Protokoll kompatibel ist.

Wenn Sie ein Gerät mit einer WLAN-Verbindung haben, das UPnP kompatibel ist, jedoch weder die Qobuz-App noch Google Cast bereitstellen, können Sie BubbleUPnP mit einem Android-Smartphone oder -Tablet verwenden.

Die Möglichkeiten von BubbleUPnP sind jedoch noch vielseitiger, da diese Software unter anderem den Zugriff auf den Multimedia-Inhalt aller Geräte im Netzwerk ermöglicht, auf die internen Inhalte des Geräts, auf dem es installiert ist, auf bestimmte Dienste der Cloud wie Qobuz oder Google Drive.

Die Screenshots sind nicht vollständig und liegen nur in französischer Sprache vor, jedoch veranschaulichen sie die verschiedenen Möglichkeiten, die diese Anwendung bietet.

- Die Seite BubbleUPnP im Google Play Store.


- Beim Start der BubbleUPnP-App, wird einem ein Tutorial vorgeschlagen, das man sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt durchlaufen kann.


- Die Wahl des Players mit der Erklärung der lokalen Wiedergabe


- Die Musik-Bibliothek: - Unter Local Media Server hat man Zugriff auf die in der Cloud gespeicherten Medien


- Die Erstellung einer Playlist mit dem Footbar Media Server


- Man kann Medien auch teilen


- Ende des integrierten Tutorials


- Über BubbleUPnP (in den Einstellungen)


- Informationen zu dem Demo-Server


- App: Erstellung einer Playlist


- Zugriff auf kompatiblen Netzwerkplayer: Wifi_Music_Streamer


- Anzeige der in der Cloud zugänglichen Services, darunter Qobuz


- Aufforderung zum Log-in bei Qobuz


- Bestehende Verbindung mit Qobuz, wo einem verschiedene Optionen zur Verfügung stehen.


- Die Favoriten


- Wiedergabe eines Albums


- Die lokal gespeicherten Alben


- Zugriff auf einen sich im Netz befindenden Computer


- Zugriff auf sein Google Drive-Konto

***

Um nichts von Qobuz zu verpassen, folgen Sie uns auf Facebook!
www.facebook.com/qobuz

Von Ihnen gelesene Artikel