Ihr Warenkorb ist leer!

Genre :

Die Alben

Ab
HI-RES16,99 €
CD14,49 €

Crooner - Erschienen am 18. Juni 1962 | Columbia

Hi-Res Auszeichnungen Qobuz' Schallplattensammlung - Hi-Res Audio
Ab
HI-RES14,49 €
CD9,99 €

Internationaler Pop - Erschienen am 5. Februar 2021 | Boots Enterprises, Inc.

Hi-Res Auszeichnungen 4F de Télérama
Zuerst taucht da dieses Bild einer amerikanischen Brigitte Bardot auf, sexy und im Look der Sixties. Und einen Gainsbourg hatte Nancy Sinatra auch: Lee Hazlewood, der perfekte Kumpel mit Schnauzbart und Baritonstimme. Ihren Familiennamen, den ihres illustren Vaters, eines gewissen Frankie, den sollte sie schnell loswerden, als sie anfing, die fast schon krass aufmüpfige Tochter zu spielen… Viele verbinden mit Nancys Stimme vor allem zwei Giga-Hits: dem genialen These Boots Are Made For Walkin' und dem sinnlichen Bang Bang, den Quentin Tarantino 2003 wieder aus der Versenkung holte, als er ihn im Soundtrack von Kill Bill: Volume 1 unterbrachte. Die vom hervorragenden Label Light In The Attic orchestrierte Neuausgabe ihrer Alben kann keine Vorspeise verlockender ankündigen als diese exzellente Kompilation ihrer schönsten Songs, solo oder im Duett (John Baldwin hat alles von analogen Aufnahmen ausgehend neu gemastert). Sugar Town, So Long Babe, You Only Live Twice, Some Velvet Morning, Sand, Jackson - nichts fehlt! Und es gibt auch noch andere Leckerbissen wie Hello L.A., Bye-Bye Birmingham oder auch eine überraschende Coverversion von Joe Dassins L’Été indien! Lee Hazlewood, der hinter diesen gelungenen Produktionen und faszinierenden Arrangements steckt, verstand sich ganz großartig auf sein Handwerk. Er schuf eine einzigartige Musik, die zwar recht nach Sixties klingt, aber dermaßen originell ist mit dieser Kombination von Pop, Country, Rock, Klassik und Filmmusik. Der Elektronikfrickler, der an den Reglern stand, bekam Unterstützung von The Wrecking Crew (Hal Blaine am Schlagzeug, Al Casey, Glen Campbell, Larry Carlton an der Gitarre und Carol Kaye am Bass) mit wummernden Bässen, facettenreichen Gitarren, exotischen Instrumenten und schier unendlichen Streicherteppichen, denn er hatte das Kaliber eines Phil Spector, der zu allen möglichen Experimenten bereit war. Da brauchte dann nur noch seine Muse diese zeitlosen Melodien voller Schneid in höchster Vollendung singen. Fabelhaft. © Marc Zisman/Qobuz
Ab
HI-RES16,99 €
CD11,49 €

Crooner - Erschienen am 1. Oktober 2013 | Legacy Recordings

Hi-Res Auszeichnungen Hi-Res Audio
Ab
HI-RES16,99 €
CD14,49 €

Crooner - Erschienen am 4. Februar 2014 | Legacy Recordings

Hi-Res Auszeichnungen Hi-Res Audio
Ab
HI-RES17,49 €
CD13,99 €

Internationaler Pop - Erschienen am 19. Mai 2017 | 4AD

Hi-Res Auszeichnungen 4F de Télérama
Wenn PJ Harveys Produzent, John Parish, sich Zeit nimmt, sich hinter das Aufnahmepult zu setzen, um sich mit einer CD zu beschäftigen, hat man Lust genauer hinzuhören. Aldous Harding, die man gern schnell (zu schnell?) zu den kopflastigen, nervenschwachen, aber mitreißenden Folkmusiksängerinnen zählt, bestätigt das mit Party, ihrem zweiten Album. Hinter diesen vereinfachend wirkenden Äußerlichkeiten der jungen Neuseeländerin entdeckt man nämlich ein weit ausgiebigeres musikalisches Spektrum. Genauso wie Living the Classics/Party einander folgen, gibt sich Harding im ersten Titel sanft und fast ohnmächtig, bevor sie sich dann im zweiten unmittelbar in eine fluchende Hexe verwandelt. Sie braucht keinerlei Klangeffekt oder instrumentale Tüftelei, um den Zuhörer auf sich aufmerksam zu machen. Obwohl es klar ist, dass sie ihre Klassiker (Kate Bush, Joan Baez, Linda Perhacs, Joni Mitchell, Vasti Bunyan…) gut kennt, wird das zweite Album dank der recht persönlichen Tonlage ihrer Stimme und ihrer Lieder zu einem intimen Augenblick, in dem sie sich auf ganz beeindruckende Weise zu erkennen gibt. © MZ/Qobuz
Ab
CD14,49 €

Crooner - Erschienen am 16. September 2011 | RPM Records - Columbia

Auszeichnungen 3F de Télérama
Ab
HI-RES19,49 €
CD16,99 €

Crooner - Erschienen am 15. April 2013 | Reprise

Hi-Res Auszeichnungen Hi-Res Audio
Ab
CD14,49 €

Internationaler Pop - Erschienen am 14. April 2006 | RCA Records Label

Auszeichnungen Herausragende Tonaufnahme
Ab
HI-RES19,49 €
CD13,99 €

Crooner - Erschienen am 1. Januar 2014 | SPECIAL MARKETS (SPM)

Hi-Res Auszeichnungen Hi-Res Audio
Ab
HI-RES19,49 €
CD13,99 €

Internationaler Pop - Erschienen am 1. Januar 2013 | Verve

Hi-Res Auszeichnungen Hi-Res Audio
Ab
HI-RES16,99 €
CD14,49 €

Crooner - Erschienen am 31. Januar 1966 | Columbia

Hi-Res Auszeichnungen Hi-Res Audio
Ab
HI-RES19,99 €
CD17,49 €

Crooner - Erschienen am 23. Juli 1962 | Columbia - Legacy

Hi-Res Auszeichnungen Qobuz' Schallplattensammlung
Ab
CD14,49 €

Internationaler Pop - Erschienen am 25. Februar 1963 | Columbia

Auszeichnungen Qobuz' Schallplattensammlung
Ab
HI-RES16,99 €
CD14,49 €

Crooner - Erschienen am 28. Februar 2014 | Legacy Recordings

Hi-Res Auszeichnungen Hi-Res Audio
Ab
HI-RES16,99 €
CD14,49 €

Crooner - Erschienen am 4. Februar 2014 | Legacy Recordings

Hi-Res Auszeichnungen Hi-Res Audio
Ab
CD14,49 €

Internationaler Pop - Erschienen am 15. Oktober 1999 | RCA Camden

Auszeichnungen Herausragende Tonaufnahme
Ab
HI-RES16,99 €
CD14,49 €

Crooner - Erschienen am 4. Februar 2014 | Legacy Recordings

Hi-Res Auszeichnungen Hi-Res Audio
Ab
HI-RES16,99 €
CD14,49 €

Crooner - Erschienen am 4. Februar 2014 | Legacy Recordings

Hi-Res Auszeichnungen Hi-Res Audio
Ab
HI-RES16,99 €
CD14,49 €

Internationaler Pop - Erschienen am 23. August 1988 | Columbia

Hi-Res Auszeichnungen Qobuz' Schallplattensammlung
Ab
HI-RES16,99 €
CD14,49 €

Crooner - Erschienen am 4. Februar 2014 | Legacy Recordings

Hi-Res Auszeichnungen Hi-Res Audio