Die Alben

14,49 €

Internationaler Pop - Erschienen am 24. Oktober 2008 | Columbia

14,49 €

Internationaler Pop - Erschienen am 24. Oktober 2008 | Sony Music Catalog

16,99 €
14,49 €

Crooner - Erschienen am 4. Februar 2014 | Legacy Recordings

Hi-Res Auszeichnungen Hi-Res Audio
17,99 €

Crooner - Erschienen am 1. Januar 2014 | Rat Pack Video - Ultimate Live

14,49 €

Internationaler Pop - Erschienen am 17. Oktober 1994 | Columbia

14,49 €

Internationaler Pop - Erschienen am 10. Juli 2001 | RCA Records Label

14,49 €

Crooner - Erschienen am 10. August 2004 | Columbia - Legacy

14,49 €

Internationaler Pop - Erschienen am 2. September 2011 | Sony Music UK

„My Heart“ von Doris Day fasst neun zuvor unveröffentlichte Songs aus Aufnahme-Sessions zusammen, die in den ’80er Jahren stattgefunden haben, einschließlich vier Songs, die ihr verstorbener Sohn Terry Melcher mit Bruce Johnston geschrieben hatte, und vier ältere Tracks, die sie bereits in den Jahren 1951, 1960, 1962 und auf ihrem „The Love“-Album aus dem Jahr 1994 veröffentlicht hatte. Diese Mischung macht ihr 29. Studioalbum zu einer Kombination aus ein wenig Altem und ein wenig Neuem.
14,49 €

Crooner - Erschienen am 29. September 1998 | RPM Records - Columbia

14,49 €

Crooner - Erschienen am 9. April 2013 | Columbia - Legacy

14,49 €

Internationaler Pop - Erschienen am 19. März 1996 | Sony Classical

5,99 €
5,99 €

Crooner - Erschienen am 26. Februar 2016 | BnF Collection

Hi-Res
4,99 €

Crooner - Erschienen am 8. Juli 2016 | Mart In Music Productions

5,99 €

Crooner - Erschienen am 16. Dezember 2016 | BnF Collection

8,99 €

Crooner - Erschienen am 22. Juli 2016 | Swing Sound Productions

14,99 €
9,99 €

Internationaler Pop - Erschienen am 28. September 2018 | Jube Pops

Hi-Res
5,99 €
5,99 €

Crooner - Erschienen am 1. Januar 1957 | BnF Collection

Hi-Res Booklet
7,99 €
7,99 €

Crooner - Erschienen am 12. September 2014 | BnF Collection

Hi-Res
5,99 €
5,99 €

Crooner - Erschienen am 1. Januar 1961 | BnF Collection

Hi-Res Booklet
4,04 €

Crooner - Erschienen am 8. April 2016 | A-Jazz Records