Die Alben

19,49 €
13,99 €

Rock - Erschienen am 1. Januar 2013 | UMC (Universal Music Catalogue)

Hi-Res Auszeichnungen Hi-Res Audio
19,49 €
13,99 €

Rock - Erschienen am 1. Januar 2013 | UMC (Universal Music Catalogue)

Hi-Res Auszeichnungen Hi-Res Audio
19,49 €
13,99 €

Rock - Erschienen am 1. Januar 2013 | UMC (Universal Music Catalogue)

Hi-Res Auszeichnungen Hi-Res Audio
1983 veröffentlichte der englische Gitarrist Mike Oldfield sein achtes Studioalbum Crises, das mit den glitzernden Synthesizer-Texturen seines 20-minütigen Eröffnungstracks "Crisis" zunächst dem Muster Oldfields bekanntester Komposition "Tubular Bells" folgt. Die restlichen fünf Stücke sind dafür poppiger, auch wenn "Taurus 3" sich eher am Prog Rock orientiert – dafür wurde das von Maggie Reilly gesungene "Moonlight Shadow" in vielen europäischen Ländern zum Nummer-Eins-Hit, während "Shadow on the Wall" in Deutschland immerhin auf Platz 3 der Charts kam. Das Album, auf dessen Song "In High Places" auch Yes-Frontmann Jon Anderson zu hören ist, wurde 2013 neu gemastert und in verschiedenen Versionen wiederveröffentlicht: Als einzelnes Album (mit verschiedenen Bonustracks, darunter Unplugged- und 12"-Versionen von "Moonlight Shadow" und "Shadow on the Wall"), als Deluxe Edition mit einer zweiten CD (die Liveaufnahmen aus einem Wembley-Konzert des Erscheinungsjahres bietet), und als Boxset mit 3 CDs (inklusive mehr Material des Wembley-Konzerts), 2 DVDs (eine mit einem 5.1-Surround-Mix des Albums, die andere mit Live-Aufnahmen und Videos) und einem Hardcover-Buch.

Das Genre

Pop/Rock im Magazin