Genre :

Die Alben

CD20,49 €

Punk – New Wave - Erschienen am 28. Februar 2003 | Parlophone UK

CD33,99 €

Punk – New Wave - Erschienen am 29. April 1979 | Rhino - Warner Records

CD83,99 €

Punk – New Wave - Erschienen am 25. Oktober 2013 | Rhino - Warner Records

CD33,99 €

Punk – New Wave - Erschienen am 9. September 2016 | Rhino - Warner Records

Auszeichnungen Qobuz' perfekte Schallplattensammlung
Wie die heilige Schrift des Punk Rock Never Mind the Bollocks, das großartige Album der Sex Pistols, bietet das erste Ramones Album eine einzigartige Auslegung des Genres, das tief im Rock'n'Roll verwurzelt ist, genauso wie die Surf Musik und Girl Groups. Blödsinn als Philosophie, jugendliche Unbekümmertheit als einziges Credo, die E-Gitarre als Vernichtungswaffe, dieses Glaubensbekenntnis, doppelbödig und witzig in den Grundfesten, dies alles sind Aspekte, die aus der Musik der Ramones-Hymnen des Bubble-gum Bobs auf Amphetaminen machen, wie zum Beispiel "Blitzkrieg Bop, Now I Wanna Sniff Some Glue" und "Judy Is A Punk". Die Musik der Wunsch-Brüder ist ein Tritt in die Magengrube des Rock'n'Roll. Diese Deluxe Edition im Remaster feiert das 40. Jubiläum dieses Meisterwerks. Es ist das einzige , das so großen Einfluss auf Demos, unveröffentlichtes Material oder Live Stücke hat. © MZ
HI-RES48,99 €
CD41,99 €

Punk – New Wave - Erschienen am 21. Juli 2017 | Rhino - Warner Records

Hi-Res Auszeichnungen Best New Reissue
Mit jedem vorbeiziehenden Jahr brennen sich die Ramones und ihr Schaffen ein wenig mehr in die Geschichte der Popmusik des XX. Jahrhunderts ein. Dabei haben die vermeintlichen Brüder aus Queens sich mit ihren schmutzigen und durchlöcherten Converse eigentlich niemals auf anderen Pfaden bewegt als dem des traditionellen Rock’n’Rolls zwischen Surf Music und Girl Groups. Unfug als Philosophie, jugendliche Unbeschwertheit als Credo, scheppernde Gitarren als Massenvernichtungswaffen: Ihre Alben- mit binären Formen und voller Leidenschaft- bringen Amphetamingeladene Bubblegum-Pop Hymnen hervor, die wesentlich ernsthafter sind, als es auf den ersten Blick zu sein scheint. Ihr zweites Studioalbum Leave Home, das im Januar 1977 nur neun Monate nach der ersten Platte erschien, stellt dies mehr als deutlich zur Schau. Ein wahrer Meilenstein der Rockgeschichte mit Klassikern wie I Remember und vor allem Pinhead, aus dem der berühmte Kriegsschrei « Gabba Gabba Hey! » stammt. Mit 80 auf drei Platten verteilten Titeln feiert diese üppige remasterte Deluxe- Edition den 40. Geburtstag des mehr als einflussreichen Meisterwerkes. Die Originaltitel werden mit Demos, B-Sides, Remixen und Liveaufnahmen vom Konzert aus dem Jahre 1977 im CBGB, dem New Yorker Mekka des Punks, ergänzt. Also alles ganz nach dem Motto: Gabba Gabba Hey! © MZ
CD41,99 €

Punk – New Wave - Erschienen am 21. Juli 2017 | Rhino - Warner Records

Mit jedem vorbeiziehenden Jahr brennen sich die Ramones und ihr Schaffen ein wenig mehr in die Geschichte der Popmusik des XX. Jahrhunderts ein. Dabei haben die vermeintlichen Brüder aus Queens sich mit ihren schmutzigen und durchlöcherten Converse eigentlich niemals auf anderen Pfaden bewegt als dem des traditionellen Rock’n’Rolls zwischen Surf Music und Girl Groups. Unfug als Philosophie, jugendliche Unbeschwertheit als Credo, scheppernde Gitarren als Massenvernichtungswaffen: Ihre Alben- mit binären Formen und voller Leidenschaft- bringen Amphetamingeladene Bubblegum-Pop Hymnen hervor, die wesentlich ernsthafter sind, als es auf den ersten Blick zu sein scheint. Ihr zweites Studioalbum Leave Home, das im Januar 1977 nur neun Monate nach der ersten Platte erschien, stellt dies mehr als deutlich zur Schau. Ein wahrer Meilenstein der Rockgeschichte mit Klassikern wie I Remember und vor allem Pinhead, aus dem der berühmte Kriegsschrei « Gabba Gabba Hey! » stammt. Mit 80 auf drei Platten verteilten Titeln feiert diese üppige remasterte Deluxe- Edition den 40. Geburtstag des mehr als einflussreichen Meisterwerkes. Die Originaltitel werden mit Demos, B-Sides, Remixen und Liveaufnahmen vom Konzert aus dem Jahre 1977 im CBGB, dem New Yorker Mekka des Punks, ergänzt. Also alles ganz nach dem Motto: Gabba Gabba Hey! © MZ

Das Genre

Pop/Rock im Magazin