Die Alben

17,99 €
11,99 €

Oper - Erschienen am 13. November 2018 | Naxos

Hi-Res
14,99 €
9,99 €

Oper - Erschienen am 9. November 2018 | Jube Classic

Hi-Res
2,54 €
1,69 €

Oper - Erschienen am 9. November 2018 | naïve classique

Hi-Res
2,54 €
1,69 €

Oper - Erschienen am 9. November 2018 | naïve classique

Hi-Res
2,54 €
1,69 €

Oper - Erschienen am 9. November 2018 | naïve classique

Hi-Res
35,96 €
23,96 €

Oper - Erschienen am 9. November 2018 | Naxos

Hi-Res Booklet
Der Ring in China – Wagner hätte sich das auch in seinen kühnsten Träumen von einer Eroberung der Welt durch sein „Gesamtkunstwerk“ nicht vorstellen können. Genau das hat jedoch das Hong Kong Philharmonic Orchestra im Januar 2018 mit dieser Aufnahme der Götterdämmerung unter der Leitung seines Generalmusikdirektors Jaap van Zweden nach vier Jahren öffentlicher Aufführungen vollendet – eine Live-Aufnahme also, die der Lebendigkeit und Kontinuität des Konzepts nicht entgegensteht. Hätte Wagner damals über ein Orchester von solchem Niveau verfügt, hätte er das Festspielhaus vielleicht an der Mündung des Perlflusses erbauen lassen, denn im Orient wird man seinem Meisterwerk mehr als gerecht… Die Solopartien sind zwar wenig orientalisch besetzt (das Orchester besteht dagegen überwiegend aus einheimischen Musikern), versammeln aber einige der momentan erfahrensten Stimmen. Die „Referenzversionen“ müssen sich künftig einige Sorgen machen: die Hongkonger Philharmonie ist nicht mit dem manchmal ziemlich drückenden Gewicht gewisser „Traditionen“ belastet und spielt diese Musik, als sei sie erst frisch komponiert worden… © SM/Qobuz
2,54 €
1,69 €

Oper - Erschienen am 9. November 2018 | naïve classique

Hi-Res
14,99 €
9,99 €

Oper - Erschienen am 9. November 2018 | Prima Classic

Hi-Res
2,54 €
1,69 €

Oper - Erschienen am 9. November 2018 | naïve classique

Hi-Res
26,99 €
17,99 €

Oper - Erschienen am 9. November 2018 | Naxos

Hi-Res Booklet
8,99 €

Oper - Erschienen am 19. April 2017 | Germanpop Oldies

35,99 €

Oper - Erschienen am 9. November 2018 | Naxos

Booklet
14,99 €
9,99 €

Oper - Erschienen am 2. November 2018 | Tundra

Hi-Res Booklet
19,99 €

Oper - Erschienen am 2. November 2018 | CPO

Booklet
16,99 €
14,49 €

Opernauszüge - Erschienen am 26. Oktober 2018 | Sony Classical

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 étoiles de Classica
Liebesduette, nichts als Liebesduette von Puccini – das bieten uns die polnische Sopranistin Aleksandra Kurzak und der Tenor Roberto Alagna. Beide sind Stammgäste auf den größten Bühnen der Welt, beide an dieses Repertoire gewöhnt, für das ihre Stimmen wie maßgeschneidert scheinen. Eine einzigartige Sache, bei der die Heldinnen – Mimì, Minnie, Tosca, Giorgetta, Butterfly, Manon – die absolute Frau repräsentieren, die den Komponisten fasziniert, ihn anzieht, inspiriert und dafür sorgt, dass er sie liebt. Und zweifellos sind die männlichen Figuren ein Spiegelbild seiner eigenen Persönlichkeit. Rodolfo, Mario, auch Kalaf – so sehr in Turandot verliebt, dass er sein Leben riskiert: der Mann, der Liebhaber, der Verführer, der Schurke, der Täuscher, der Flegel, der Dichter, der Künstler, der Ritter, der Misstrauische, der Verräter… Bestimmt findet sich Roberto Alagna in diesen Charakteren wieder, die sich von einer Oper zur anderen so ähneln, für die Puccini aber jedes Mal eine einzigartige musikalische Sprache entwickelt hat. © SM/Qobuz
44,99 €
29,99 €

Oper - Erschienen am 26. Oktober 2018 | SDG

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Gramophone Record of the Month
Il ritorno d’Ulisse in patria von Monteverdi stellt Interpreten heute vor große Schwierigkeiten. Es gibt kein endgültiges handschriftliches Manuskript (wenn man sich damals überhaupt um einen „endgültigen“ Zustand von Werken sorgte). Von einer Produktion zur anderen wurden sie je nach verfügbaren Sängern und Instrumentalisten, den Sonderwünschen eines Stars, den Gegebenheiten der Konzertsäle oder dem Diktat der Kirche umgearbeitet. Die einzige Kopie aus der Zeit des Komponisten, die 1881 entdeckt wurde, ist voller Lücken. Und wenn man dieses Manuskript mit den verschiedenen überlieferten Kopien des Libretto vergleicht, so häufen sich die Schwierigkeiten. Für die vorliegende Aufnahme von Sir John Eliot Gardiner und den English Baroque Soloists, die bei Aufführungen im September 2017 live mitgeschnitten wurden, wurden möglichst viele Lücken mit Passagen aus früheren Werken von Monteverdi ausgefüllt. Da Die Heimkehr des Odysseus aus dem Jahr 1640 – Monteverdis 74. Lebensjahr – stammt, war die Auswahl zum Glück groß genug. Zweifellos bietet uns diese Fassung eine Vision, die dem, was in der damaligen Zeit üblich war, sehr nahe kommt, und das umso mehr, als die Sänger sich bemüht haben, den manchmal eher deklamatorischen, manchmal eher gesungenen Stil, der in den verschiedenen von Monteverdi verwendeten Formen gefordert wird, möglichst originalgetreu wiederzugeben. Die Rezitative und Arien, die Ensembles und Chöre, werden alle mit größter Sorgfalt behandelt, so dass das Werk deutlich an Kontrast und Klarheit gewinnt. Eine großartige Umsetzung. © SM/Qobuz
14,99 €
9,99 €

Oper - Erschienen am 26. Oktober 2018 | Musique en Wallonie

Hi-Res Booklet
6,99 €

Oper - Erschienen am 24. Oktober 2018 | Pongo Edizioni

7,99 €

Oper - Erschienen am 22. Oktober 2018 | AHENK MÜZİK YAPIM

5,99 €

Oper - Erschienen am 31. Juli 2016 | Masterclassics

Das Genre

Oper im Magazin