Genre :

Die Alben

HI-RES14,49 €
CD9,99 €

Jazzgesang - Erschienen am 3. April 2020 | Edition Records

Hi-Res
Secrets Are the Best Stories ist ein weiterer Schritt in Kurt Ellings nahezu untadeligem Werdegang. Im Jahre 2015 bot der Sänger aus Chicago auf Passion World eine Neuinterpretation von Brahms Liebesliederwalzer Nicht Wandle, Mein Licht, aber auch Coverversionen von U2, Pat Metheny, Björk sowie eine neue Fassung von Edith Piafs La Vie en rose und sogar von einem Gedicht von James Joyce! Mit dem drei Jahre später erschienenen The Questions nahm er sich insbesondere Paul Simon, Bob Dylan, Peter Gabriel, Leonard Bernstein, Johnny Mercer und ein paar andere vor, um über gesellschaftsrelevante und politische Themen zu singen. Dieses Mal legt er mit künstlerischem Ehrgeiz und Engagement einen höheren Gang ein, denn zusammen mit dem Pianisten Danilo Pérez konzipierte er ein Album zu den Themen Menschenrechte, Immigration und Klimaveränderungen. Elling schrieb mit seinen 52 Jahren schlagkräftige Texte zu Musik von Wayne Shorter, Jaco Pastorius, Vince Mendoza und Pérez höchstpersönlich. Neben seinen eigenen Erzählungen adaptiert er Gedichte seiner Zeitgenossen Franz Wright und Robert Bly, oder Werke der Dichterin Frances E.W. Harper, die sich im 19. Jahrhundert für die Abschaffung der Sklaverei stark gemacht hatte, sowie der Nobelpreisträgerin Toni Morrison. „Wie können wir überleben? Wir, Danilo und ich, sind über die aktuelle Situation in der Welt gleichermaßen beunruhigt… Und Secrets Are The Best Stories ist ein Schrei aus tiefstem Herzen.“ Ihrem Appell verleihen die beiden Männer ganz besonderen Nachdruck dadurch, dass sie sich mit dem Bassisten Clark Sommers, dem Schlagzeuger Johnathan Blake und dem Perkussionisten Rogerio Boccato zusammengetan haben. Es gibt aber auch hochkarätige Gäste wie den Altsaxofonisten Miguel Zenón, den Gitarristen Chico Pinheiro und den Perkussionisten Román Díaz, die einer aufs Wesentliche reduzierten Komposition Farbe und seiner Stimme und seinen Worten einen einwandfreien Rahmen bieten, sodass Kurt Elling mit seinem Werk wirklich etwas Großartiges gelungen ist. © Max Dembo/Qobuz
HI-RES14,99 €
CD9,99 €

Jazzgesang - Erschienen am 28. Februar 2020 | Bonsaï Music

Hi-Res Booklet
HI-RES14,99 €
CD9,99 €

Jazzgesang - Erschienen am 20. Februar 2020 | RevOla

Hi-Res
HI-RES14,99 €
CD9,99 €

Jazzgesang - Erschienen am 20. Februar 2020 | RevOla

Hi-Res
HI-RES14,49 €
CD9,99 €

Jazzgesang - Erschienen am 14. Februar 2020 | Doxie Records

Hi-Res
Erinnerung an sie verleiht eine bleibende Kraft. Ich wollte diesen schöpferischen Frauen, Schriftstellerinnen und Komponistinnen die Ehre erweisen und mir ihre Songs einverleiben.“ Die Amerikanerin mit irischen Wurzeln covert also beliebte Stücke von Dolly Parton, Sade, Amy Winehouse, Adele, Janis Joplin, Carole King, Billie Holiday, Joni Mitchell oder auch Lana Del Rey. Es handelt sich um Künstlerinnen von jeweils (stark) geprägtem Kaliber, deren Besonderheit sie dadurch beibehält, indem sie ihnen eine persönliche Note verleiht. Egal ob es sich um Soul, Blues, Rhythm’n’Blues oder Jazz im Besonderen handelt, McKelle schlängelte sich immer schon ganz unbeschwert durch alle Genres hindurch und dieses achte Album beweist einmal mehr, wie sehr sie sich auf ihre Stimme konzentrieren kann und wie sie, ungeachtet aller stilistischer Grenzen, mit ihren Musikerinnen interagiert. Alterations macht vor allem eine Art Zeitlosigkeit geltend, die alle diese Sängerinnen aus verschiedenen Epochen und Bereichen gemein haben. © Clotilde Maréchal/Qobuz
HI-RES2,99 €
CD2,49 €

Jazzgesang - Erschienen am 7. Februar 2020 | Okeh

Hi-Res
HI-RES13,49 €
CD8,99 €

Jazzgesang - Erschienen am 31. Januar 2020 | Backstage Production

Hi-Res Booklet
HI-RES14,99 €
CD9,99 €

Jazzgesang - Erschienen am 31. Januar 2020 | RevOla

Hi-Res
HI-RES14,99 €
CD9,99 €

Jazzgesang - Erschienen am 31. Januar 2020 | RevOla

Hi-Res
HI-RES14,99 €
CD9,99 €

Jazzgesang - Erschienen am 31. Januar 2020 | RevOla

Hi-Res
HI-RES14,99 €
CD9,99 €

Jazzgesang - Erschienen am 31. Januar 2020 | RevOla

Hi-Res
HI-RES14,99 €
CD9,99 €

Jazzgesang - Erschienen am 31. Januar 2020 | RevOla

Hi-Res
HI-RES14,99 €
CD9,99 €

Jazzgesang - Erschienen am 31. Januar 2020 | RevOla

Hi-Res
HI-RES14,99 €
CD9,99 €

Jazzgesang - Erschienen am 31. Januar 2020 | RevOla

Hi-Res
HI-RES14,99 €
CD9,99 €

Jazzgesang - Erschienen am 31. Januar 2020 | RevOla

Hi-Res
HI-RES14,99 €
CD9,99 €

Jazzgesang - Erschienen am 31. Januar 2020 | RevOla

Hi-Res
HI-RES14,99 €
CD9,99 €

Jazzgesang - Erschienen am 31. Januar 2020 | RevOla

Hi-Res
HI-RES14,99 €
CD9,99 €

Jazzgesang - Erschienen am 31. Januar 2020 | RevOla

Hi-Res
HI-RES2,99 €
CD2,49 €

Jazzgesang - Erschienen am 24. Januar 2020 | Okeh

Hi-Res
HI-RES14,99 €
CD9,99 €

Jazzgesang - Erschienen am 19. Dezember 2019 | RevOla

Hi-Res

Das Genre

Jazzgesang im Magazin