Ähnliche Künstler

Die Alben

33,99 €

Klassik - Erschienen am 7. Juni 2019 | Warner Classics

Booklet
25,19 €
17,99 €

Klassik - Erschienen am 15. März 2019 | harmonia mundi

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Gramophone Editor's Choice - 5 Sterne Fono Forum Klassik
Nach dem Doppelalbum der Violin- und Cembalosonaten mit Kristian Bezuidenhout, einem Bestseller aus dem Jahr 2018, folgt die nächste Folge eines Bach-Aufnahmeabenteuers, das vor neun Jahren mit einer Reihe von Sonaten und Partiten begann, die heute als Referenz gelten. Isabelle Faust, Bernhard Forck und seine Kollegen der Akademie für Alte Musik Berlin haben eine Vielzahl weiterer Werke von Bach untersucht: Cembalokonzerte, Triosonaten für Orgel, Instrumentalsätze aus geistlichen Kantaten etc. Alle offenbaren sich hier als direkte oder indirekte Verwandte der drei monumentalen Konzerte BWV 1041-43. Diese faszinierende Leistung erinnert uns rechtzeitig daran, dass der Meister des Wohltemperierten Klaviers auch ein virtuoser Geiger war! © harmonia mundi
15,99 €
13,49 €

Duette - Erschienen am 29. März 2019 | Erato

Hi-Res Booklet
21,49 €
14,99 €

Violinensolo - Erschienen am 5. Oktober 2018 | Decca Music Group Ltd.

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason - Gramophone Record of the Month
22,49 €
14,99 €

Klassik - Erschienen am 5. April 2019 | Alia Vox

Hi-Res Booklet
Die Markuspassion von Johann Sebastian Bach ist tatsächlich im Katalog enthalten, den sein Sohn Carl Philipp Emanuel erstellt hat. Sie wurde sogar am 23. März 1731, zwei Jahre nach der Matthäuspassion, in der Thomaskirche in Leipzig uraufgeführt. Dies ist alles wahr und historisch belegt, nur ist die Musik völlig verschwunden, während das Libretto von Picander für eine spätere Aufführung im Jahr 1744 erhalten blieb. Daher ist es den Interpreten überlassen, im vorliegenden Fall Jordi Savall, der sich ausführlich mit dem Markusevangelium befasst hat, das Werk auf der Grundlage früherer Werke von Anfang bis Ende zu erfinden. Dieses "Pasticcio"-Verfahren hat Bach Zeit seines Lebens intensiv verwendet und uns damit Meisterwerke wie das Weihnachtsoratorium oder die h-Moll Messe beschert. Allerdings hat Bach diese für andere Zwecke wiederverwendeten Kompositionen oft neu zusammengestellt und verändert. Es wurde oftmals, mehr oder weniger gelungen und historisch authentisch versucht, dieses Werk zu rekonstruieren und aufzunehmen. Denn unabhängig von der Qualität der musikwissenschaftlichen Arbeit wird das Ergebnis nie mehr als eine Hypothese sein. Wir wissen, dass Bach diesem neuen Werk einen anderen Charakter verleihen wollte als den anderen Passionen, mit weitaus weniger Chören und Arien und dem Publikum bekannten Chorälen. Für seine Arbeit hat sich Jordi Savall auf das Libretto von 1744 gestützt. Dazu schöpfte er aus der Trauerode, den Johannes- und Matthäuspassionen sowie aus verschiedenen Kantaten. Jordi Savall bietet eine neue Herangehensweise und wirft dadurch auch ein neues Licht auf die Rekonstruktion dieses verlorenen Werkes. © François Hudry/Qobuz
14,99 €
9,99 €

Klassik - Erschienen am 5. April 2019 | Passacaille

Hi-Res Booklet
14,49 €

Klassik - Erschienen am 22. Februar 2019 | Sony Classical

29,99 €
19,99 €

Klassik - Erschienen am 1. März 2019 | BIS

Hi-Res Booklet
14,99 €

Klassik - Erschienen am 8. März 2019 | Challenge Classics

Booklet
19,99 €

Klassik - Erschienen am 1. März 2019 | BR-Klassik

Booklet
28,99 €
20,99 €

Klaviersolo - Erschienen am 14. Juni 2019 | ECM New Series

Hi-Res Booklet
14,99 €
9,99 €

Kammermusik - Erschienen am 7. Juni 2019 | BIS

Hi-Res Booklet
29,99 €
19,99 €

Klassik - Erschienen am 3. Mai 2019 | BIS

Hi-Res Booklet
13,49 €

Klassik - Erschienen am 29. März 2019 | Warner Classics

Booklet
20,99 €

Klassik - Erschienen am 14. Juni 2019 | ECM New Series

Booklet
24,99 €

Klassik - Erschienen am 24. Mai 2019 | Universal Music Italia srL.

16,99 €
14,49 €

Klassik - Erschienen am 12. April 2019 | deutsche harmonia mundi

Hi-Res Booklet
11,99 €

Violinensolo - Erschienen am 19. April 2019 | Channel Classics Records

Booklet