Ähnliche Künstler

Die Alben

14,39 €
10,79 €

Vokalmusik (weltlich und geistlich) - Erschienen am 15. Februar 2019 | J. S. Bach-Stiftung

Hi-Res
8,99 €

Symphonieorchester - Erschienen am 16. März 2019 | RTS Radio Télévision Suisse - Evasion Music

14,99 €
9,99 €

Geistliche Kantaten - Erschienen am 21. September 2018 | Phi

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason
Es ist bereits das vierte Mal, dass Philippe Herreweghe auf dem Label Phi drei Kantaten von J. S. Bach präsentiert: Christ lag in Todesbanden, BWV 4, Gott der Herr ist Sonn und Schild, BWV 79, und Ein feste Burg ist unser Gott, BWV 80. Die Kantaten, die ein sicheres Gefühl für Dramaturgie, lebhafte Wortmalerei und einen stets großartigen Umgang mit Stimmen und Instrumenten widerspiegeln, entstanden in drei unterschiedlichen Lebensphasen von Bach und basieren zu einem großen Teil auf Werken von Martin Luther. Philippe Herreweghe und dem Collegium Vocale Gent gelingt eine vollendete Version dieser Meisterwerke, und falls es noch eines weiteren Beweises bedurfte, zeigen sie sich ein weiteres Mal als leidenschaftliche Könner in Sachen Bach. © Outhere
16,49 €
10,99 €

Geistliche Kantaten - Erschienen am 8. März 2019 | Alpha

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason
24,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 1985 | Archiv Produktion

Auszeichnungen Diapason d'or - Qobuz' perfekte Schallplattensammlung
14,99 €
9,99 €

Geistliche Oratorien - Erschienen am 4. März 2014 | SDG

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason - Außergewöhnliche Tonaufnahmen
14,99 €
9,99 €

Geistliche Kantaten - Erschienen am 28. Januar 2014 | Phi

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Gramophone Editor's Choice - 4 étoiles de Classica - Außergewöhnliche Tonaufnahmen - Hi-Res Audio
14,99 €
9,99 €

Geistliche Kantaten - Erschienen am 24. September 2013 | BIS

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Diapason d'or
13,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 2000 | Archiv Produktion

9,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 2000 | SDG

10,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 2012 | Decca (UMO)

19,49 €
13,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 2011 | Decca Music Group Ltd.

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Hi-Res Audio
14,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 2009 | Deutsche Grammophon (DG)

Booklet
24,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 1986 | Archiv Produktion

21,49 €
14,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 1962 | Archiv Produktion

Hi-Res Booklet
13,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 2013 | Decca (UMO)

21,49 €
14,99 €

Klassik - Erschienen am 4. März 2016 | Archiv Produktion

Hi-Res Booklet
14,99 €
9,99 €

Klassik - Erschienen am 9. März 2018 | Alpha

Hi-Res Booklet
Die Flötenvirtuosin Juliette Hurel bietet uns hier zwei wichtige Bestandteile aus dem Werk des Kantors für Querflöte: die Orchestersuite in h-Moll für Flöte und Streicher, die mit der weltberühmten Badinerie endet, sowie die einzige und ebenso berühmte Partita (oder Sonate, die Herausgeber sind sich uneins) für Querflöte Solo, BWV 1013 aus den 1720er Jahren. Um diese beiden Säulen herum webt Hurel einen feinen Schleier aus verschiedenen anderen Stücken, darunter die Triosonate BWV 1038, bei der es sich allem Anschein nach, wenn auch das Manuskript aus Johann Sebastians Hand stammt, um ein Stück seines Sohnes Carl Philipp Emanuel, oder zumindest um ein Gemeinschaftswerk von Vater und Sohn handelt. Anschließend kann man – mit der Sopranistin Maïlys de Villoutreys – Arien aus der Matthäuspassion, der Kaffeekantate, der Kantate Ich habe genug und dem Osteroratorium hören, in denen die Soloflöte eine wichtige Rolle spielt. Die beiden Künstlerinnen werden durch das Ensemble Les Surprises – Streichquintett mit Continuo – begleitet, das Louis-Noël Bestion de Camboulas vom Klavier (Cembalo oder Orgel) aus dirigiert. © Marc Trautmann/Qobuz
16,49 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 1993 | Decca

16,49 €

Klassik - Erschienen am 2. November 2018 | Deutsche Grammophon (DG)