Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Marvin Gaye - You're The Man

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

You're The Man

Marvin Gaye

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Das Wort "unveröffentlicht" an den Namen von Marvin Gaye anzuhängen, ist häufig zu einer leichtfertigen Gewohnheit geworden. Bereits als die Deluxe Edition von What's Going On, Let's Get It On oder auch Hear, My Dear veröffentlicht wurden, kamen Fans des 1984 verstorbenen Soul Meisters mit vielen alternativen und anderen neuen Aufnahmen auf ihre Kosten. Dieses Mal ist You're the Man, das 2019 erscheint, eine Art Gral, der endlich ausgegraben wurde.


 


Als er im Mai 1971 What's Going On veröffentlichte, stellte Marvin Gaye die Soulmusik und Motown auf den Kopf, aber auch die Geschichte der Popmusik im Allgemeinen. Mit seinem Meisterwerk zwingt er Berry Gordy, den Chef des Labels, sich dem vietnamesischen Konflikt, den Spannungen zwischen den Rassen und der Degradierung der amerikanischen Metropolen zu stellen. Zum ersten Mal ist eine Motown-Platte anders gestaltet, ohne Gordys totale Kontrolle, und beschäftigt sich mit sozialen Fragen und nicht mit schönen Liebesliedern. Marvin Gaye, der Entertainer, wird zu einer politischen und sozialen Stimme. Nach What's Going On begann der Star mit der Arbeit an einem neuen Album mit dem Titel You're the Man, angekündigt von der gleichnamigen Single, einer Anklage gegen den damaligen republikanischen Präsidenten Richard Nixon. Ein Angriff, der nicht nach Gordy's Geschmack ist, der sich nach der Zustimmung zur Veröffentlichung der Single weigert, mit dem Album fortzufahren. Er überredete sogar den Sänger, seine Pläne zu ändern.



Einige für You're the Man geplante Songs werden hier und da auf einigen seiner zukünftigen Aufnahmen zu finden sein. Die Version von 2019 bietet endlich das komplette Album, von dem Marvin Gaye träumte. Eine Auferstehung, die umso erfreulicher ist, als dass man inmitten der Präsidentschaft von Donald Trump Texte wie We don't want to hear more lies / About how you plan to economise wiedererkennt. Nach all den Jahren schreit einem die Modernität dieses konzipierten Werks geradezu ins Gesicht. Schwarz sein unter Nixon oder Trump, gleicher Kampf! Und mit We Can Make It Baby ist die feministische Sequenz auch da! Was die Produktion betrifft wechselt der Marvin Gaye des You're The Man zwischen dem, was er auf What's Going On vorgeschlagen hat, und dem Soundtrack des 1973 veröffentlichten Films Trouble Man. Seine Stimme gleitet perfekt auf einer Instrumentierung zwischen groovigem Soul und leichtem Funk. Es sei darauf hingewiesen, dass Motown zur Homogenisierung all dessen auf Salaam Remi zurückgriff, der für seine Zusammenarbeit mit Nas, Amy Winehouse, den Fugees oder Miguel bekannt ist. Marc Zisman/Qobuz

Weitere Informationen

You're The Man

Marvin Gaye

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
You're The Man (Pts. I & II / Single Version)
00:05:46

Craig Irving, ComposerLyricist - Maryann Vieira, ComposerLyricist - Ishmael Butler, ComposerLyricist - Kenneth Stover, ComposerLyricist - Marvin Gaye, Producer, MainArtist, ComposerLyricist

℗ 1972 Motown Records, a Division of UMG Recordings, Inc.

2
The World Is Rated X (Alternate Mix)
00:03:51

Marilyn McLeod, ComposerLyricist - Marvin Gaye, MainArtist - Hal Davis, Producer - Mel Bolton, ComposerLyricist - Robert Gordy, ComposerLyricist - Ezra Bolton, ComposerLyricist

℗ 2001 UMG Recordings, Inc.

3
Piece Of Clay ("The Master 1961-1984" Version)
00:05:11

Pamela Sawyer, Producer, ComposerLyricist - Marvin Gaye, MainArtist - Gloria Jones, Producer, ComposerLyricist

℗ 1995 Motown Records, a Division of UMG Recordings, Inc.

4
Where Are We Going? (Alternate Mix 2)
00:03:52

Fonce Mizell, Producer - Marvin Gaye, MainArtist - Freddie Perren, Producer - Edward Gordon, ComposerLyricist - Laurence Mizell, ComposerLyricist

℗ 2014 Motown Records, a Division of UMG Recordings, Inc.

5
I'm Gonna Give You Respect
00:02:56

Marvin Gaye, MainArtist - Willie Hutch, Producer, Recording Arranger, AssociatedPerformer, ComposerLyricist

℗ 2001 UMG Recordings, Inc.

6
Try It, You'll Like It
00:03:57

Kathy Wakefield, Author - Marvin Gaye, MainArtist - Willie Hutch, Producer, Recording Arranger, AssociatedPerformer, ComposerLyricist

℗ 2001 UMG Recordings, Inc.

7
You Are That Special One
00:03:38

Marvin Gaye, MainArtist - Willie Hutch, Producer, Recording Arranger, AssociatedPerformer - Jasun Smith, ComposerLyricist

℗ 2001 UMG Recordings, Inc.

8
We Can Make It Baby
00:03:23

Marvin Gaye, MainArtist - Willie Hutch, Producer, Recording Arranger, AssociatedPerformer, ComposerLyricist

℗ 2001 UMG Recordings, Inc.

9
My Last Chance (SalaAM ReMi Remix)
00:03:40

Marvin Gaye, Producer, MainArtist, ComposerLyricist - SALAAM REMI, Remixer, StudioPersonnel

℗ 2019 UMG Recordings, Inc.

10
Symphony (SalaAM ReMi LP Mix)
00:02:53

William Robinson, Jr., ComposerLyricist - Marvin Gaye, Producer, MainArtist, ComposerLyricist - SALAAM REMI, Remixer, StudioPersonnel

℗ 2019 UMG Recordings, Inc.

11
I'd Give My Life For You (SalaAM ReMi LP Mix)
00:03:30

Marvin Gaye, Producer, MainArtist, ComposerLyricist - SALAAM REMI, Remixer, StudioPersonnel

℗ 2019 UMG Recordings, Inc.

12
Woman Of The World
00:03:29

Fred Perren, Producer - Fonce Mizell, Producer - Marvin Gaye, MainArtist - Larry Gordon, ComposerLyricist - Laurence Mizell, ComposerLyricist

℗ 2014 Motown Records, a Division of UMG Recordings, Inc.

13
Christmas In The City
00:03:47

Marvin Gaye, Producer, MainArtist, ComposerLyricist

℗ 2019 UMG Recordings, Inc.

14
You're The Man (Alternate Version)
00:04:40

Kenneth Stover, ComposerLyricist - Marvin Gaye, Producer, MainArtist, ComposerLyricist

℗ 2001 Motown Records, a Division of UMG Recordings, Inc.

15
I Want To Come Home For Christmas
00:04:46

Marvin Gaye, Producer, Vocals, MainArtist, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Forrest Hairston, ComposerLyricist

℗ 2019 UMG Recordings, Inc.

16
I'm Going Home ("The Master 1961-1984" Version)
00:04:41

Marvin Gaye, Producer, MainArtist, ComposerLyricist

℗ 1995 Motown Records, a Division of UMG Recordings, Inc.

17
Checking Out (Double Clutch) ("The Master 1961-1984" Version)
00:04:53

Marvin Gaye, Producer, MainArtist, ComposerLyricist

℗ 1995 Motown Records, a Division of UMG Recordings, Inc.

Albumbeschreibung

Das Wort "unveröffentlicht" an den Namen von Marvin Gaye anzuhängen, ist häufig zu einer leichtfertigen Gewohnheit geworden. Bereits als die Deluxe Edition von What's Going On, Let's Get It On oder auch Hear, My Dear veröffentlicht wurden, kamen Fans des 1984 verstorbenen Soul Meisters mit vielen alternativen und anderen neuen Aufnahmen auf ihre Kosten. Dieses Mal ist You're the Man, das 2019 erscheint, eine Art Gral, der endlich ausgegraben wurde.


 


Als er im Mai 1971 What's Going On veröffentlichte, stellte Marvin Gaye die Soulmusik und Motown auf den Kopf, aber auch die Geschichte der Popmusik im Allgemeinen. Mit seinem Meisterwerk zwingt er Berry Gordy, den Chef des Labels, sich dem vietnamesischen Konflikt, den Spannungen zwischen den Rassen und der Degradierung der amerikanischen Metropolen zu stellen. Zum ersten Mal ist eine Motown-Platte anders gestaltet, ohne Gordys totale Kontrolle, und beschäftigt sich mit sozialen Fragen und nicht mit schönen Liebesliedern. Marvin Gaye, der Entertainer, wird zu einer politischen und sozialen Stimme. Nach What's Going On begann der Star mit der Arbeit an einem neuen Album mit dem Titel You're the Man, angekündigt von der gleichnamigen Single, einer Anklage gegen den damaligen republikanischen Präsidenten Richard Nixon. Ein Angriff, der nicht nach Gordy's Geschmack ist, der sich nach der Zustimmung zur Veröffentlichung der Single weigert, mit dem Album fortzufahren. Er überredete sogar den Sänger, seine Pläne zu ändern.



Einige für You're the Man geplante Songs werden hier und da auf einigen seiner zukünftigen Aufnahmen zu finden sein. Die Version von 2019 bietet endlich das komplette Album, von dem Marvin Gaye träumte. Eine Auferstehung, die umso erfreulicher ist, als dass man inmitten der Präsidentschaft von Donald Trump Texte wie We don't want to hear more lies / About how you plan to economise wiedererkennt. Nach all den Jahren schreit einem die Modernität dieses konzipierten Werks geradezu ins Gesicht. Schwarz sein unter Nixon oder Trump, gleicher Kampf! Und mit We Can Make It Baby ist die feministische Sequenz auch da! Was die Produktion betrifft wechselt der Marvin Gaye des You're The Man zwischen dem, was er auf What's Going On vorgeschlagen hat, und dem Soundtrack des 1973 veröffentlichten Films Trouble Man. Seine Stimme gleitet perfekt auf einer Instrumentierung zwischen groovigem Soul und leichtem Funk. Es sei darauf hingewiesen, dass Motown zur Homogenisierung all dessen auf Salaam Remi zurückgriff, der für seine Zusammenarbeit mit Nas, Amy Winehouse, den Fugees oder Miguel bekannt ist. Marc Zisman/Qobuz

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Aqualung

Jethro Tull

Aqualung Jethro Tull

Crime Of The Century [2014 - HD Remaster]

Supertramp

Thick as a Brick

Jethro Tull

Thick as a Brick Jethro Tull

Misplaced Childhood

Marillion

Mehr auf Qobuz
Von Marvin Gaye

Funky Nation: The Detroit Instrumentals

Marvin Gaye

What's Going On

Marvin Gaye

What's Going On Marvin Gaye

The Marvin Gaye Collection

Marvin Gaye

Let's Get It On

Marvin Gaye

Let's Get It On Marvin Gaye

Midnight Love

Marvin Gaye

Midnight Love Marvin Gaye

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

A Residency in the Los Angeles Area

Naia Izumi

50 Years of Funk & Soul: Live at the Fox Theater – Oakland, CA – June 2018

Tower Of Power

Thriller

Michael Jackson

Thriller Michael Jackson

Sensational

Erika de Casier

Sensational Erika de Casier

Gold-Diggers Sound

Leon Bridges

Gold-Diggers Sound Leon Bridges
Panorama-Artikel...
Stevie Wonder, die Jahre, die alles verändert haben

Zwischen 1972 und 1976 spielt der noch recht junge Stevie Wonder fünf Alben ein, die zu Meilensteinen in der Geschichte des Labels Motown, aber auch der Pop- und Soulmusik werden sollten. Rückblick auf musikalische und technologische, nach wie vor einflussreiche Jahre...

Der steinige Weg der Nina Simone

Sie gilt als eine der originellsten Stimmen der Jazz- und Soulmusik. Nina Simones Weg nach oben war jedoch kein Sonntagsspaziergang. Die Frau, die davon träumte, die erste schwarze klassische Pianistin Amerikas zu werden, kämpfte unaufhörlich gegen andere, gegen ihresgleichen und gegen sich selbst.

Blaxploitation - das geschah vor „Black Panther“

Mehr als 45 Jahre vor dem Erfolg des Films „Black Panther“ nahm Hollywood schon die afroamerikanische Community mit perfekt auf sie zugeschnittenen Helden ins Visier. Zu dem Filmgenre Blaxploitation gehören „Shaft“, aber auch „Blacula“ sowie „Super Fly“ - also Thriller, Komödien und sogar Vampirfilme, deren Soundtracks in den 70er Jahren einige recht groovige Perlen hervorbringen sollten…

Aktuelles...