Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Essener Philharmoniker - Weber: Der Freischütz, Op. 77, J. 277 (Live)

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Weber: Der Freischütz, Op. 77, J. 277 (Live)

Maximilian Schmitt, Heiko Trinsinger, Jessica Muirhead, Essener Philharmoniker

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Die vorliegende Neuaufnahme von Carl Maria von Webers Freischütz stammt aus dem Essener Aalto-Theater und wurde im Dezember 2018 unter der Leitung von Generalmusikdirektor Tomáš Netopil aufgenommen. Die Handlung wurde vom Librettisten in die Zeit des Dreißigjährigen Krieges gelegt. Der Freischütz ist bekanntlich eine Art Manifest und die erste echte deutsche Oper zwischen Beethovens Fidelio und Wagner, den er weitgehend inspiriert hat. Während Tatjana Gürbacas Inszenierung von Webers Fantasieoper als Spiegelbild der Nazi-Gräueltaten sehr schlecht ankam, wurde die Produktion durch ihre musikalische Qualität mit hervorragenden Protagonisten wie etwa Jessica Muirhead in der Rolle der freien und stolzen Agathe gerettet. Der Tenor Maximilian Schmitt (als Florestan in Beethovens Leonore unter René Jacobs in der kürzlich bei Harmonia Mundi erschienenen Aufnahme) ist ein sehr glaubwürdiger Max. Heiko Trinsinger in der Rolle des bösen Kaspar unterscheidet sich von den meisten "schwarzen Bässen" durch sein helleres Timbre und seine rachsüchtige Seite. Tomáš Netopil am Dirigentenpult unterstreicht die Kontraste zwischen Drama und Volkstümlichkeit mit einer makellosen rhythmischen Sicherheit. © François Hudry/Qobuz

Weitere Informationen

Weber: Der Freischütz, Op. 77, J. 277 (Live)

Essener Philharmoniker

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 50 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 50 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

Der Freischütz, Op. 77, J. 277 (Carl Maria von Weber)

1
Overture (Live)
00:09:25

Carl Maria Von Weber, Composer - Essener Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - Tomas Netopil, Conductor

(C) 2020 Oehms Classics (P) 2020 Oehms Classics

Der Freischütz, Op. 77, J. 277, Act I (Carl Maria von Weber)

2
Viktoria! Viktoria! - Bauernmarsch - Schau der Herr mich an als König! (Live)
00:05:09

Carl Maria Von Weber, Composer - Essener Philharmoniker, Orchestra - Maximilian Schmitt, Artist, MainArtist - Tomas Netopil, Conductor - Albrecht Kludszuweit, Artist - Chor und Extrachor des Aalto-Theaters, Choir

(C) 2020 Oehms Classics (P) 2020 Oehms Classics

3
Was gibt's hier? (Live)
00:01:58

Karel Martin Ludvik, Artist, MainArtist - Heiko Trinsinger, Artist - Albrecht Kludszuweit, Artist

(C) 2020 Oehms Classics (P) 2020 Oehms Classics

4
O diese Sonne - Das Wild in Fluren und Triften (Live)
00:06:36

Carl Maria Von Weber, Composer - Essener Philharmoniker, Orchestra - Maximilian Schmitt, Artist - Tomas Netopil, Conductor - Karel Martin Ludvik, Artist, MainArtist - Heiko Trinsinger, Artist

(C) 2020 Oehms Classics (P) 2020 Oehms Classics

5
Walzer (Live)
00:01:14

Carl Maria Von Weber, Composer - Essener Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - Tomas Netopil, Conductor

(C) 2020 Oehms Classics (P) 2020 Oehms Classics

6
Nein, länger trag ich nicht die Qualen - Durch die Wälder, durch die Auen (Live)
00:07:00

Carl Maria Von Weber, Composer - Essener Philharmoniker, Orchestra - Maximilian Schmitt, Artist, MainArtist - Tomas Netopil, Conductor

(C) 2020 Oehms Classics (P) 2020 Oehms Classics

7
Da bist du ja noch, Kamerad (Live)
00:00:29

Maximilian Schmitt, Artist - Heiko Trinsinger, Artist, MainArtist

(C) 2020 Oehms Classics (P) 2020 Oehms Classics

8
Hier im irdschen Jammertal (Live)
00:01:56

Carl Maria Von Weber, Composer - Essener Philharmoniker, Orchestra - Maximilian Schmitt, Artist - Tomas Netopil, Conductor - Heiko Trinsinger, Artist, MainArtist

(C) 2020 Oehms Classics (P) 2020 Oehms Classics

9
Hör' jetzt auf! (Live)
00:03:03

Carl Maria Von Weber, Composer - Essener Philharmoniker, Orchestra - Maximilian Schmitt, Artist - Tomas Netopil, Conductor - Heiko Trinsinger, Artist, MainArtist

(C) 2020 Oehms Classics (P) 2020 Oehms Classics

10
Schweig - Damit dich niemand warnt! (Live)
00:03:11

Carl Maria Von Weber, Composer - Essener Philharmoniker, Orchestra - Tomas Netopil, Conductor - Heiko Trinsinger, Artist, MainArtist

(C) 2020 Oehms Classics (P) 2020 Oehms Classics

Der Freischütz, Op. 77, J. 277, Act II (Carl Maria von Weber)

11
Schelm! Halt fest! (Live)
00:04:41

Carl Maria Von Weber, Composer - Essener Philharmoniker, Orchestra - Tomas Netopil, Conductor - Jessica Muirhead, Artist, MainArtist - Tamara Banješević, Artist

(C) 2020 Oehms Classics (P) 2020 Oehms Classics

12
Da liegt er (Live)
00:00:32

Jessica Muirhead, Artist, MainArtist - Tamara Banješević, Artist

(C) 2020 Oehms Classics (P) 2020 Oehms Classics

13
Kommt ein schlanker Bursch gegangen (Live)
00:03:46

Carl Maria Von Weber, Composer - Essener Philharmoniker, Orchestra - Tomas Netopil, Conductor - Tamara Banješević, Artist, MainArtist

(C) 2020 Oehms Classics (P) 2020 Oehms Classics

14
So ist es besser (Live)
00:00:51

Jessica Muirhead, Artist, MainArtist - Tamara Banješević, Artist

(C) 2020 Oehms Classics (P) 2020 Oehms Classics

15
Wie nahte mir der Schlummer - Leise, leise, fromme Weise! (Live)
00:08:37

Carl Maria Von Weber, Composer - Essener Philharmoniker, Orchestra - Tomas Netopil, Conductor - Jessica Muirhead, Artist, MainArtist

(C) 2020 Oehms Classics (P) 2020 Oehms Classics

16
Bist du endlich da! (Live)
00:02:01

Maximilian Schmitt, Artist - Jessica Muirhead, Artist, MainArtist

(C) 2020 Oehms Classics (P) 2020 Oehms Classics

17
Wie? Was? Entsetzen! (Live)
00:06:27

Carl Maria Von Weber, Composer - Essener Philharmoniker, Orchestra - Maximilian Schmitt, Artist - Tomas Netopil, Conductor - Jessica Muirhead, Artist, MainArtist - Tamara Banješević, Artist

(C) 2020 Oehms Classics (P) 2020 Oehms Classics

DISC 2

1
Milch des Mondes fiel aufs Kraut! - Samiel! Samiel! Erschein! - Ha! - Furchtbar gähnt der düstre Abgrund (Live)
00:16:01

Carl Maria Von Weber, Composer - Essener Philharmoniker, Orchestra - Maximilian Schmitt, Artist - Tomas Netopil, Conductor - Tijl Faveyts, Artist - Heiko Trinsinger, Artist, MainArtist - Chor des Aalto-Theaters, Choir

(C) 2020 Oehms Classics (P) 2020 Oehms Classics

2
Was gleicht wohl auf Erden dem Jägervergnügen? (Live)
00:02:39

Carl Maria Von Weber, Composer - Essener Philharmoniker, Orchestra - Tomas Netopil, Conductor - Chor des Aalto-Theaters, Choir, MainArtist

(C) 2020 Oehms Classics (P) 2020 Oehms Classics

3
Der Wind hat gedreht (Live)
00:00:41

Maximilian Schmitt, Artist - Heiko Trinsinger, Artist, MainArtist

(C) 2020 Oehms Classics (P) 2020 Oehms Classics

4
Und ob die Wolke sie verhülle (Live)
00:05:17

Carl Maria Von Weber, Composer - Essener Philharmoniker, Orchestra - Tomas Netopil, Conductor - Jessica Muirhead, Artist, MainArtist

(C) 2020 Oehms Classics (P) 2020 Oehms Classics

5
Brauttränen und Frühregen - Währen nicht lange (Live)
00:00:48

Maximilian Schmitt, Artist - Jessica Muirhead, Artist, MainArtist - Tamara Banješević, Artist - Heiko Trinsinger, Artist

(C) 2020 Oehms Classics (P) 2020 Oehms Classics

6
Einst träumte meiner sel'gen Base - Trübe Augen, Liebchen, taugen (Live)
00:07:05

Carl Maria Von Weber, Composer - Essener Philharmoniker, Orchestra - Tomas Netopil, Conductor - Tamara Banješević, Artist, MainArtist

(C) 2020 Oehms Classics (P) 2020 Oehms Classics

7
Wir winden dir den Jungfernkranz (Live)
00:02:58

Carl Maria Von Weber, Composer - Essener Philharmoniker, Orchestra - Tomas Netopil, Conductor - Chor des Aalto-Theaters, Choir, MainArtist

(C) 2020 Oehms Classics (P) 2020 Oehms Classics

8
Genug der Freuden! (Live)
00:01:57

Carl Maria Von Weber, Composer - Jessica Muirhead, Artist - Karel Martin Ludvik, Artist - Martijn Cornet, Artist, MainArtist - Chor des Aalto-Theaters, Choir

(C) 2020 Oehms Classics (P) 2020 Oehms Classics

9
Schaut, o schaut! Er traf die eigne Braut! (Live)
00:09:32

Carl Maria Von Weber, Composer - Essener Philharmoniker, Orchestra - Maximilian Schmitt, Artist - Tomas Netopil, Conductor - Tijl Faveyts, Artist - Jessica Muirhead, Artist - Tamara Banješević, Artist - Karel Martin Ludvik, Artist - Heiko Trinsinger, Artist - Martijn Cornet, Artist, MainArtist - Albrecht Kludszuweit, Artist - Chor des Aalto-Theaters, Choir - Helga Wachter Uta Schwarzkopf, Artist

(C) 2020 Oehms Classics (P) 2020 Oehms Classics

10
Wer legt auf ihn so strengen Bann? (Live)
00:09:04

Carl Maria Von Weber, Composer - Essener Philharmoniker, Orchestra - Maximilian Schmitt, Artist - Tomas Netopil, Conductor - Tijl Faveyts, Artist - Jessica Muirhead, Artist - Tamara Banješević, Artist - Karel Martin Ludvik, Artist - Heiko Trinsinger, Artist - Martijn Cornet, Artist, MainArtist - Albrecht Kludszuweit, Artist - Chor des Aalto-Theaters, Choir - Helga Wachter Uta Schwarzkopf, Artist

(C) 2020 Oehms Classics (P) 2020 Oehms Classics

Albumbeschreibung

Die vorliegende Neuaufnahme von Carl Maria von Webers Freischütz stammt aus dem Essener Aalto-Theater und wurde im Dezember 2018 unter der Leitung von Generalmusikdirektor Tomáš Netopil aufgenommen. Die Handlung wurde vom Librettisten in die Zeit des Dreißigjährigen Krieges gelegt. Der Freischütz ist bekanntlich eine Art Manifest und die erste echte deutsche Oper zwischen Beethovens Fidelio und Wagner, den er weitgehend inspiriert hat. Während Tatjana Gürbacas Inszenierung von Webers Fantasieoper als Spiegelbild der Nazi-Gräueltaten sehr schlecht ankam, wurde die Produktion durch ihre musikalische Qualität mit hervorragenden Protagonisten wie etwa Jessica Muirhead in der Rolle der freien und stolzen Agathe gerettet. Der Tenor Maximilian Schmitt (als Florestan in Beethovens Leonore unter René Jacobs in der kürzlich bei Harmonia Mundi erschienenen Aufnahme) ist ein sehr glaubwürdiger Max. Heiko Trinsinger in der Rolle des bösen Kaspar unterscheidet sich von den meisten "schwarzen Bässen" durch sein helleres Timbre und seine rachsüchtige Seite. Tomáš Netopil am Dirigentenpult unterstreicht die Kontraste zwischen Drama und Volkstümlichkeit mit einer makellosen rhythmischen Sicherheit. © François Hudry/Qobuz

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Mehr auf Qobuz
Von Essener Philharmoniker
Symphony No. 6 in A Minor "Tragic" Essener Philharmoniker
Mahler: Symphony No. 9 Essener Philharmoniker
Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Maria Callas "dal vivo"

Maria Callas’ überwältigendes Schallplattenvermächtnis wirkt umso beeindruckender, wenn man sich vergegenwärtigt, dass ihre Opernaufnahmen im Studio innerhalb von nur knapp zehn Jahren entstanden: Zwischen 1952 und 1960 verwirklichte die Sopranistin nicht weniger als 24 Aufnahmen (den Großteil davon zwischen 1953 und 1957), und später Carmen (1964) und eine zweite Tosca (1965) in ihrer neuen Heimat Paris. All diese Einspielungen wurden 2014 zusammen mit einigen berühmten Rezitalschallplatten aufwendig von den Originalbändern remastert und als hochkarätiges Box-Set neu bei Warner Classics veröffentlicht.

Komponistinnen, diese Unbekannten

In der Geschichte der Musik gibt es, von der griechischen Sappho bis Kaija Saariaho, zahlreiche Komponistinnen, die der ausschließlich männlichen und oft sehr chauvinistischen Welt der Komponisten, die unsere Vorstellung und Wertschätzung der westlichen klassischen Musik geprägt haben, Nuancierungen hinzugefügt haben. Ein Rückblick in die Geschichten begabter Frauen, die allzu oft ignoriert worden sind.

Beethovens Fidelio - ein großes Abenteuer

Beethovens Oper Fidelio basiert auf einem Ereignis, das sich während der revolutionären Terrorherrschaft in Frankreich zugetragen hat (eine unerschrockene junge Frau versuchte, als Mann verkleidet, ihren in einem Verlies gefangenen Mann zu retten). Die Oper erlebte ein turbulentes Schicksal und wurde im Laufe der Jahre vielfach überarbeitet. Sie beweist einmal mehr das musikalische Genie des Komponisten, der hier ein Libretto vertonte, das seinen politischen Ansichten entsprach.

Aktuelles...