Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Sweem - Un matin d'hiver

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Un matin d'hiver

Sweem

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Un matin d'hiver

Sweem

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App
Im Webplayer abspielen

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 40 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 40 Millionen weitere Titel mit unseren Streaming-Abonnements.

1
Lola & Lou (ANG-FR) 00:03:01

Chab, Masterer - Clément Bighelli, Composer, Guitar, Writer - Leonardo Dessi, Producer, Drums, Keyboards, Piano, Programmer, Bass - Sweem, Lead Vocals, MainArtist - Henry Blanc Francard, Producer, Mixer, Recorded by

2016 Elektra France / Warner Music France, a Warner Music Group Company 2016 Elektra France / Warner Music France, a Warner Music Group Company

2
Tu trembles 00:03:24

Clément Bighelli, Composer, Guitar, Writer - BLV, Director, Programmer - Sweem, Vocals, MainArtist - Henry Blanc-Francard, Mixer, Recorder

2016 Elektra France / Warner Music France, a Warner Music Group Company 2016 Elektra France / Warner Music France, a Warner Music Group Company

3
Un matin d'hiver 00:03:46

Clément Bighelli, Composer, Guitar, Writer - Leonardo Dessi, Director, Drums, Piano, Programming & Keyboards, Bass - Sweem, Vocals, MainArtist - Henry Blanc-Francard, Mixer, Director, Recorded by

2016 Elektra France / Warner Music France, a Warner Music Group Company 2016 Elektra France / Warner Music France, a Warner Music Group Company

4
Big Jet Plane 00:03:31

Angus Stone, Composer, Writer - Julia Stone, Composer, Writer - Bénédicte Schmitt, Recorded by - Clément Bighelli, Guitar - Leonardo Dessi, Piano - Catherine Robert, Cello - Sweem, Vocals, MainArtist - Henry Blanc Francard, Mixer

2016 Elektra France / Warner Music France, a Warner Music Group Company 2016 Elektra France / Warner Music France, a Warner Music Group Company

5
Elisa 00:02:36

Serge Gainsbourg, Composer, Writer - Bénédicte Schmitt, Recorded by - Michel Colombier, Composer - Clément Bighelli, Guitar - Catherine Robert, Cello - Sweem, Vocals, MainArtist - Henry Blanc Francard, Mixer

2016 Elektra France / Warner Music France, a Warner Music Group Company 2016 Elektra France / Warner Music France, a Warner Music Group Company

6
Lola & Lou (Version acoustique) 00:02:17

Bénédicte Schmitt, Recorded by - Clément Bighelli, Composer, Guitar, Writer - Sweem, Vocals, MainArtist - Henry Blanc Francard, Mixer

2016 Elektra France / Warner Music France, a Warner Music Group Company 2016 Elektra France / Warner Music France, a Warner Music Group Company

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Love Songs Elton John
Honky Chateau Elton John
The Lion King Various Artists
Mehr auf Qobuz
Von Sweem
Himalaya Sweem
Lola & Lou Sweem
Himalaya Sweem
Belle ile Sweem
Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Charles Aznavour - The Show Must Go On

Charles Aznavour ist im Alter von 94 Jahren von uns gegangen. Sein Leben könnte man in zwei Worten zusammenfassen: „Chanson“ und „Komödie“. Charles Aznavour ist ein leidenschaftlicher Meister seines Fachs geworden und hat sich ganz und gar der Bühne verschrieben. Letztere wurde damit zum tragenden Pfeiler seines Lebenswerks.

Heather Nova - Rückkehr zu den Wurzeln

Mit ihrer ersten Platte „Oyster“ gelang Singer/ Songwriterin Heather Nova 1994 der Durchbruch. Ihr Album „Pearl“ knüpft nun an dieses Werk an.

New Order, vom Keller auf die Tanzfläche

Wie wurde die dunkelste Band der Punk-Ära zu den Königen der Tanzfläche? New Order wurden in den frühen 80ern aus der Asche von Joy Division geboren, symbolisieren eine der ersten erfolgreichen Verbindungen zwischen Rock und Dance Music und schufen den makellosen Soundtrack des mürrischen Englands unter Margaret Thatcher.

Aktuelles...