Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Poppy Ackroyd - Trains

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Trains

Poppy Ackroyd

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Trains

Poppy Ackroyd

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App
Im Webplayer abspielen

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 40 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 40 Millionen weitere Titel mit unseren Streaming-Abonnements.

1 Monat gratis, dann 9,99 €/ Monat

1
Trains 00:04:35

Poppy Ackroyd, Composer, Artist, MainArtist

One Little Indian Records - 2017 - 2017

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Mehr auf Qobuz
Von Poppy Ackroyd
Resolve Poppy Ackroyd Streamen oder kaufen für
Feathers Poppy Ackroyd Streamen oder kaufen für
Escapement Poppy Ackroyd Streamen oder kaufen für

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Neoklassik: eine neue Welt an der Grenze zwischen Elektro und Klassik

Ólafur Arnalds, Nils Frahm, Max Richter, Poppy Ackroyd, Peter Broderick, Joana Gama…In den letzten Jahren wurden diese beliebten Namen alle unter dem weit gefassten und unscharfen Begriff „Neoklassik“ eingeordnet. In Wirklichkeit sieht diese „Szene“ eher wie ein zusammengewürfelter Haufen suchender Künstler aus, die – mit einer offenkundigen Verbindung zu den Pionieren des amerikanischen Minimalismus – klassische Instrumente und elektronische Produktion vermischen, die mit Spaß an der Sache auf beiden Seiten ihres musikalischen Spektrums Perspektiven schaffen.

Herbert von Karajan und die großen Meister der klassischen Musik

Dreißig Jahre nach seinem Tod verkörpert der Österreicher Herbert von Karajan (Salzburg 1908 - Anif 1989) noch immer die Rolle eines einzigartigen Dirigenten. An der Spitze der Berliner Philharmoniker, die er fast 35 Jahre lang (1955-1989) zur Weltmarke erhoben hat, nahm er das Herzstück seines Repertoires methodisch neu auf: Beethoven, Brahms, Bruckner, Verdi, Wagner, Strauss.....

Isabelle Faust - Entspannte Akribie

Isabelle Faust stellt sich erneut der Herausforderung Bach. Dabei stellt sie dessen Violinkonzerte in ein ungewohntes Umfeld.

Aktuelles...