Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

The Trigger|The Time of Miracles

The Time of Miracles

The Trigger

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

The Time of Miracles

The Trigger

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 80 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie diese Playlist und mehr als 80 Millionen Tracks mit unseren Streaming-Abonnements

Ab 12,50€/Monat

1
Pray
00:04:40

Sylvian Music, OriginalPublisher - The Trigger, Artist, MainArtist - Dušan Svilokos-Đurić, Composer, Author

2019 Massacre Records 2019 Massacre Records

2
Don't Feed the Cannibals (feat. Darko Downstroy)
00:05:27

Sylvian Music, OriginalPublisher - The Trigger, Artist, MainArtist - Dušan Svilokos-Đurić, Composer, Author - Darko Downstroy, FeaturedArtist

2019 Massacre Records 2019 Massacre Records

3
Ashes and Bones
00:04:26

Sylvian Music, OriginalPublisher - The Trigger, Artist, MainArtist - Dušan Svilokos-Đurić, Composer, Author

2019 Massacre Records 2019 Massacre Records

4
Kingdom Will Never Come
00:04:49

Sylvian Music, OriginalPublisher - The Trigger, Artist, MainArtist - Dušan Svilokos-Đurić, Composer, Author - Milena Branković, Composer

2019 Massacre Records 2019 Massacre Records

5
What Have We Become
00:04:06

Sylvian Music, OriginalPublisher - The Trigger, Artist, MainArtist - Dušan Svilokos-Đurić, Composer, Author

2019 Massacre Records 2019 Massacre Records

6
Out of Clay
00:04:23

Sylvian Music, OriginalPublisher - The Trigger, Artist, MainArtist - Dušan Svilokos-Đurić, Composer, Author

2019 Massacre Records 2019 Massacre Records

7
Boom (feat. Marko Manntra) Explicit
00:05:17

Sylvian Music, OriginalPublisher - The Trigger, Artist, MainArtist - Dušan Svilokos-Đurić, Composer, Author - Marko Manntra, FeaturedArtist

2019 Massacre Records 2019 Massacre Records

8
Used up and Dead
00:04:02

Sylvian Music, OriginalPublisher - The Trigger, Artist, MainArtist - Dušan Svilokos-Đurić, Composer, Author - Milena Branković, Composer

2019 Massacre Records 2019 Massacre Records

9
Good Dog
00:04:02

Sylvian Music, OriginalPublisher - The Trigger, Artist, MainArtist - Dušan Svilokos-Đurić, Composer, Author

2019 Massacre Records 2019 Massacre Records

10
Happy New Year Explicit
00:05:55

Sylvian Music, OriginalPublisher - The Trigger, Artist, MainArtist - Dušan Svilokos-Đurić, Composer, Author

2019 Massacre Records 2019 Massacre Records

11
Reality (feat. Vladimir Lalić, Emir Hot)
00:04:39

Sylvian Music, OriginalPublisher - Emir Hot, FeaturedArtist - The Trigger, Artist, MainArtist - Dušan Svilokos-Đurić, Composer, Author - Vladimir Lalić, FeaturedArtist

2019 Massacre Records 2019 Massacre Records

12
Abyss
00:09:12

Sylvian Music, OriginalPublisher - The Trigger, Artist, MainArtist - Dušan Svilokos-Đurić, Composer, Author

2019 Massacre Records 2019 Massacre Records

Informationen zu dem Album

Verbesserung der Albuminformationen

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Best Of Oktoberfest

Various Artists

Best Of Oktoberfest Various Artists
Mehr auf Qobuz
Von The Trigger

Don't Feed the Cannibals (feat. Darko Downstroy)

The Trigger

Ljubav

The Trigger

Ljubav The Trigger

What Have We Become

The Trigger

What Have We Become The Trigger

Pray

The Trigger

Pray The Trigger

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Patient Number 9

Ozzy Osbourne

Patient Number 9 Ozzy Osbourne

The Dark Side Of The Moon

Pink Floyd

The Wall

Pink Floyd

The Wall Pink Floyd

Rumours

Fleetwood Mac

Rumours Fleetwood Mac

Let It Be

The Beatles

Let It Be The Beatles
Panorama-Artikel...
Elvis, immer noch der King?

45 Jahre nach seinem Tod ist Elvis Presley immer noch ein unübertroffener Wegbereiter. Auch wenn seine unentbehrlichen Aufnahme-Sessions von 1954/1955 beim Label Sun ein Eckpfeiler des Rock’n’Roll bedeuten, scheint die Aura des King bei den jüngeren Generationen im Hinblick auf den Einfluss der Beatles, der Stones oder den Beachboys zu verblassen. Und dennoch...

Guns N' Roses: Der Zweck heiligt die Mittel

Die Verkaufszahlen des legendären Appetite For Destruction nähern sich in den USA der 20-Millionengrenze. Weiß jedoch heute noch jemand, dass das Album beinahe überhaupt nicht erschienen wäre? Zwischen Axl Rose, Slash, Duff McKagan, Izzy Stradlin und Steven Adler gab es nicht nur dauernd Unstimmigkeiten, sondern das Schicksal schien dieser Gruppe ununterbrochen auf den Fersen zu sein, die – verglichen mit Mötley Crüe, Ratt, Cinderella oder Dokken – wohl in allen Dingen zu spät dran war. David Geffens hatte mehr oder weniger aus Mitleid eingewilligt, dieser Gruppe von Obdachlosen bei seinem Label Unterschlupf zu bieten. Seinen Altruismus sollte er dann aber nicht bereuen…

J.J. Cale und sein abgeklärter Blues

Auch mehr als acht Jahre nach J.J. Cales Tod ist es unmöglich, von seiner Musik abzulassen. Er, der von Clapton verehrt wurde, verbrachte einen Teil seines Lebens in einem Mobilheim, und auch heute noch gilt er mit seiner atypischen Kombination aus Blues, Folk, Country und Jazz als einer der einflussreichsten Außenseiter des Rock.

Aktuelles...