Daniel Röhn, Württembergisches Kammerorchester Heilbronn & Case Scaglione The Golden Violin (Music of the 20s)Neuheit

The Golden Violin (Music of the 20s)

Daniel Röhn, Württembergisches Kammerorchester Heilbronn & Case Scaglione

Hi-Res 24 Bit – 96.00 kHz

Erscheint am 8. Februar 2019 bei Berlin Classics

Künstler: Daniel Röhn, Württembergisches Kammerorchester Heilbronn & Case Scaglione

Genre: Klassik

Bestimmte Tracks sind nur zum Verkauf über Download verfügbar:  Der Rechtsinhaber lehnt das Streamen dieser Inhalte ab. Sie können diesen Tracks herunterladen oder Ausschnitte von 30 Sekunden im MP3 320-Format abspielen.

Wählen Sie Ihren Download
Vorbestellen
Diese Albumseite verbessern

Soundqualität

MP3 (CBR 320 kbps)

FLAC (16 Bit - 44,1 kHz)

1.45

Webplayer
Details der Tracks anzeigen

Album : 1 Disc - 15 Tracks Gesamte Laufzeit : 00:55:46

  1. 1 An American in Paris (Arr. By Jascha Heifetz, Stephen Buck)
    00:05:09 N. einzeln verfügbar Wiedergabe n. möglich

  2. 2 It Ain't Necessarily So (Arr. By Jascha Heifetz, Stephen Buck)

    George Gershwin, Composer - Württembergisches Kammerorchester Heilbronn, Orchestra - Jascha Heifetz, Arranger - Daniel Röhn, Soloist - Mario Stefano Pietrodarchi, Other instrument - Stephen Buck, Arranger - Daniel Röhn, Württembergisches Kammerorchester Heilbronn & Case Scaglione, MainArtist - Case Scaglione, Conductor - Edition Carl Fisher N.Y., MusicPublisher Copyright : Berlin Classics/Edel Germany GmbH Berlin Classics/Edel Germany GmbH

  3. 3 Tempo di Blues (Arr. By Jascha Heifetz, Stephen Buck)
    00:03:10 N. einzeln verfügbar Wiedergabe n. möglich

  4. 4 Suite from Metropolis (Arr. Stephen Buck)
    00:08:03 N. einzeln verfügbar Wiedergabe n. möglich

  5. 5 Moto Perpetuo, Op. 21, No. 4 (Arr. Dirk Beisse)
    00:01:12 N. einzeln verfügbar Wiedergabe n. möglich

  6. 6 The Ballad of Mack the Knife (Arr. By Jarkko Riihimäki)
    00:02:32 N. einzeln verfügbar Wiedergabe n. möglich

  7. 7 What Good Would the Moon Be? (Arr. By Jarkko Riihimäki)
    00:03:42 N. einzeln verfügbar Wiedergabe n. möglich

  8. 8 The Terry Theme (From Limelight) [Arr. By Jarkko Riihimäki]
    00:02:39 N. einzeln verfügbar Wiedergabe n. möglich

  9. 9 The Flower Shop (From City Lights) [Arr. By Jarkko Riihimäki]
    00:03:35 N. einzeln verfügbar Wiedergabe n. möglich

  10. 10 The Land of Might-Have-Been (Arr. By Stephen Buck)
    00:04:17 N. einzeln verfügbar Wiedergabe n. möglich

  11. 11 Rhapsody on a Theme of Paganini, Op. 43: Variation XVIII - Andante cantabile (Arr. By Stephen Buck)
    00:03:07 N. einzeln verfügbar Wiedergabe n. möglich

  12. 12 Chant d'Amour, Op. 7, No. 1 (Arr. by Stephen Buck)
    00:06:04 N. einzeln verfügbar Wiedergabe n. möglich

  13. 13 Gweedore Brae (Arr. By Jarkko Riihimäki)
    00:03:22 N. einzeln verfügbar Wiedergabe n. möglich

  14. 14 Ich weiß nicht, zu wem ich gehöre (Arr. by Jarkko Riihimäki)
    00:03:21 N. einzeln verfügbar Wiedergabe n. möglich

  15. 15 When You Make Love to Me (Arr. By Stephen Buck)
    00:02:50 N. einzeln verfügbar Wiedergabe n. möglich

Über das Album

Hi-Res 24 Bit – 96.00 kHz

Jetzt entdecken

Zum selben Thema

Das Label

Berlin Classics

Berlin Classics ist ein Label mit unverwechselbaren Schmuckstücken der Aufnahmekultur, dessen Geschichte in der Aufnahmeproduktion der ehemaligen DDR verankert ist und welches sein Aufnahmeniveau seit dem Mauerfall mit neuen Produktionen weiterhin hält. Das Label geht einher mit der außergewöhnlichen künstlerischen Qualität der Musikhochburgen der DDR wie Leipzig, Dresden oder Berlin. Aufnahmen von Berühmtheiten wie Kurt Masur, Herbert Blomstedt, Kurt Sanderling, Franz Konwitschny, Hermann Abendroth, Günther Ramin, Peter Schreier, Ludwig Guettler oder Dietrich Fischer-Dieskau, sowie der Staatskapelle Dresden ud Berlin bleiben legendär... Dieses Kulturerbe wurde sei...

Seite anzeigen Berlin Classics Artikel lesen

Das Genre

Klassik im Magazin

Mehr Artikel

Aktuelles

Mehr Artikel