Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Tanya Ekanayaka|Tanya Ekanayaka: The Planets & Humanity – Piano Reflections

Tanya Ekanayaka: The Planets & Humanity – Piano Reflections

Tanya Ekanayaka

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Text in englischer Sprache verfügbar

The eight works in this album explore reflections on the eight planets of the solar system and the earth’s seven continents. Most bear echoes of traditional melodies originating from indigenous peoples. Largely composed during the Covid-19 pandemic, Tanya Ekanayaka’s passionate awareness of the connections and congruences between the past and present is reflected in her vision of harmonious co-existence. In this cycle she presents a tapestry of moods – tenderness, fantasy and vivid ‘trans-creations’ of ancient melodies. © Grand Piano Records

Weitere Informationen

Tanya Ekanayaka: The Planets & Humanity – Piano Reflections

Tanya Ekanayaka

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 80 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie diese Playlist und mehr als 80 Millionen Tracks mit unseren Streaming-Abonnements

Ab 12,50€/Monat

Neptune (Tanya Ekanayaka)

1
Asháninka Kindled
00:16:46

Tanya Ekanayaka, Composer, Artist, MainArtist

(C) 2021 Grand Piano (P) 2021 Grand Piano

Mercury with Antarctica (Tanya Ekanayaka)

2
Mercury with Antarctica
00:05:12

Tanya Ekanayaka, Composer, Artist, MainArtist

(C) 2021 Grand Piano (P) 2021 Grand Piano

Uranus (Tanya Ekanayaka)

3
Uranus: Numbulwar Sustaining
00:05:52

Tanya Ekanayaka, Composer, Artist, MainArtist

(C) 2021 Grand Piano (P) 2021 Grand Piano

Venus (Tanya Ekanayaka)

4
Venus: Sámi Traced
00:05:24

Tanya Ekanayaka, Composer, Artist, MainArtist

(C) 2021 Grand Piano (P) 2021 Grand Piano

Saturn (Tanya Ekanayaka)

5
Saturn: Gond Inspired
00:10:15

Tanya Ekanayaka, Composer, Artist, MainArtist

(C) 2021 Grand Piano (P) 2021 Grand Piano

Earth - Life (Tanya Ekanayaka)

6
Earth - Life
00:05:03

Tanya Ekanayaka, Composer, Artist, MainArtist

(C) 2021 Grand Piano (P) 2021 Grand Piano

Jupiter (Tanya Ekanayaka)

7
Cree Cast
00:05:28

Tanya Ekanayaka, Composer, Artist, MainArtist

(C) 2021 Grand Piano (P) 2021 Grand Piano

Mars (Tanya Ekanayaka)

8
Mars: Hadzabe Touched
00:03:56

Tanya Ekanayaka, Composer, Artist, MainArtist

(C) 2021 Grand Piano (P) 2021 Grand Piano

Albumbeschreibung

The eight works in this album explore reflections on the eight planets of the solar system and the earth’s seven continents. Most bear echoes of traditional melodies originating from indigenous peoples. Largely composed during the Covid-19 pandemic, Tanya Ekanayaka’s passionate awareness of the connections and congruences between the past and present is reflected in her vision of harmonious co-existence. In this cycle she presents a tapestry of moods – tenderness, fantasy and vivid ‘trans-creations’ of ancient melodies. © Grand Piano Records

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

The Number of the Beast

Iron Maiden

From The Fires

Greta Van Fleet

From The Fires Greta Van Fleet

Powerslave

Iron Maiden

Powerslave Iron Maiden

Somewhere in Time

Iron Maiden

Somewhere in Time Iron Maiden
Mehr auf Qobuz
Von Tanya Ekanayaka

Tanya Ekanayaka: 12 Piano Prisms

Tanya Ekanayaka

Ekanayaka: Reinventions – Rhapsodies for Piano

Tanya Ekanayaka

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

The New Four Seasons - Vivaldi Recomposed

Max Richter

BD Music Presents Erik Satie

Various Artists

Exiles

Max Richter

Exiles Max Richter

Old Friends New Friends

Nils Frahm

Nightscapes

Magdalena Hoffmann

Nightscapes Magdalena Hoffmann
Panorama-Artikel...
„Was kann das Horn noch alles?“

Es ist ein Jahr mit einigen Highlights für Felix Klieser: Der Hornist ist Artist in Residence beim Bournemouth Symphony Orchestra, spielt erstmals die Uraufführung eines Hornkonzerts und veröffentlicht eine neue Einspielung.

Nicht nur zur Osterzeit...

...und trotzdem weltweite Osternmusik! Ohne die heidnischen Frühlingsriten zu zählen, begann Ostern historisch als das jüdische Pascha oder Pesach, eine große Feier im Judentum in Form einer besonderen Opfergabe, die den Familienhäuptern vor dem Geschehen der zehnten Pest Ägyptens vorgeschrieben war - also der Tod der erstgeborene Söhne. Zahlreiche Komponisten haben sich in den verschiedensten Epochen je nach ihrer Herkunft und musikalischen Tradition auf unterschiedlichste Weise mit dem Osterfest auseinandergesetzt. In diesem Osternest finden Sie Aufnahmen mit Werken von damals und auch heute.

Clara Schumann, zwischen Künstlerin und Ehefrau

Sie war die erfolgreichste Pianistin des 19. Jahrhunderts, musikalisches Wunderkind, Klavierpädagogin, Komponistin - und doch ist sie meist als “Frau von Robert Schumann” bekannt. Clara Schumann setzte mit ihrer Virtuosität und Musik neue Maßstäbe und zählt heutzutage zu den wichtigsten Vertreterinnen der Romantik. Nichtsdestotrotz finden ihre Werke noch immer weit weniger Aufmerksamkeit als die ihrer Zeitgenossen und vor allem als die ihres Mannes. Wir möchten einen Blick auf das Leben und Werk von Clara Wieck/Schumann werfen - als Künstlerin, Komponistin und vor allem eines: als Frau, die ihrer Zeit voraus war.

Aktuelles...