Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Mike Oldfield - Return To Ommadawn

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Return To Ommadawn

Mike Oldfield

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Sie können dieses Album zum Download erwerben

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, Studio Sublime abonnieren

Return To Ommadawn

Mike Oldfield

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 60 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Sie können dieses Album zum Download erwerben

1
Return To Ommadawn, Pt. I
00:21:11

Mike Oldfield, Producer, Banjo, Engineer, Guitar, Harpsichord, Keyboards, Mandolin, Organ, Percussion, Piano, Bass, MainArtist, AssociatedPerformer, StudioPersonnel, ComposerLyricist - Paschal Byrne, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Nassau, Studio

℗ 2017 Mercury Records Limited

2
Return To Ommadawn, Pt. II
00:20:57

Mike Oldfield, Producer, Banjo, Engineer, Guitar, Harpsichord, Keyboards, Mandolin, Organ, Percussion, Piano, Bass, MainArtist, AssociatedPerformer, StudioPersonnel, ComposerLyricist - Paschal Byrne, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Nassau, Studio

℗ 2017 Mercury Records Limited

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Mehr auf Qobuz
Von Mike Oldfield
Live From Poland Part 1 Mike Oldfield
Crises (2013 Remaster) Mike Oldfield
Tubular Bells Mike Oldfield
Music Of The Spheres Mike Oldfield
Das könnte Ihnen auch gefallen...
Power Up AC/DC
Letter To You Bruce Springsteen
Rumours Fleetwood Mac
Panorama-Artikel...
New Order, vom Keller auf die Tanzfläche

Wie wurde die dunkelste Band der Punk-Ära zu den Königen der Tanzfläche? New Order wurden in den frühen 80ern aus der Asche von Joy Division geboren, symbolisieren eine der ersten erfolgreichen Verbindungen zwischen Rock und Dance Music und schufen den makellosen Soundtrack des mürrischen Englands unter Margaret Thatcher.

Die Geburt des schwedischen Death Metal

Schweden war der Geburtsort unzähliger Metal-Bands und machte weltweit von sich reden, als Anfang der 90er Jahre plötzlich eine produktive und dynamische Death Metal-Szene auftauchte. Hier nun ein kleiner Rückblick, um aufzuzeigen, wie sich diese musikalischen Kreise entwickeln konnten und warum sie so originell sind.

Der Grunge in 10 Alben

Vor dreißig Jahren wurde Seattle zu DER Hauptstadt des Rock. Dies lag am Grunge. Dieser “schmutzige” Stil und diese “Scheiß drauf”-Einstellung, die den Spuren des Punk, Heavy Metal und Alternativ folgte, schlug wie ein Blitz in den Underground ein und wurde zu einem Welterfolg. In den 90er Jahren erstickte dieses Genre, das von einem System zu schnell verneint wurde, in seiner eigenen Karikatur. Ein Rückblick auf zehn repräsentative Alben.

Aktuelles...