Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Hamerkop - Remote

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Remote

Hamerkop

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Remote

Hamerkop

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App
Im Webplayer abspielen

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 40 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 40 Millionen weitere Titel mit unseren Streaming-Abonnements.

1
Egg
00:03:38

Annabel Alpers, Composer - Adam Cooke, Composer - Hamerkop, MainArtist, MusicPublisher

2020 Drag City 2020 Hamerkop

2
We Can Wing
00:03:58

Annabel Alpers, Composer - Adam Cooke, Composer - Hamerkop, MainArtist, MusicPublisher

2020 Drag City 2020 Hamerkop

3
The Splendour That Was Rome
00:04:00

Annabel Alpers, Composer - Adam Cooke, Composer - Hamerkop, MainArtist, MusicPublisher

2020 Drag City 2020 Hamerkop

4
Remote
00:04:11

Annabel Alpers, Composer - Adam Cooke, Composer - Hamerkop, MainArtist, MusicPublisher

2020 Drag City 2020 Hamerkop

5
Deadwood
00:03:16

Annabel Alpers, Composer - Adam Cooke, Composer - Hamerkop, MainArtist, MusicPublisher

2020 Drag City 2020 Hamerkop

6
Polisher
00:03:57

Annabel Alpers, Composer - Adam Cooke, Composer - Hamerkop, MainArtist, MusicPublisher

2020 Drag City 2020 Hamerkop

7
Mourning Bells
00:04:24

Annabel Alpers, Composer - Adam Cooke, Composer - Hamerkop, MainArtist, MusicPublisher

2020 Drag City 2020 Hamerkop

8
T I N Y
00:03:18

Annabel Alpers, Composer - Adam Cooke, Composer - Hamerkop, MainArtist, MusicPublisher

2020 Drag City 2020 Hamerkop

9
Lull
00:04:58

Annabel Alpers, Composer - Adam Cooke, Composer - Hamerkop, MainArtist, MusicPublisher

2020 Drag City 2020 Hamerkop

10
Patience
00:03:50

Annabel Alpers, Composer - Adam Cooke, Composer - Hamerkop, MainArtist, MusicPublisher

2020 Drag City 2020 Hamerkop

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Plays Live Peter Gabriel
Secret World Live Peter Gabriel
Flotsam And Jetsam Peter Gabriel
So Peter Gabriel
Mehr auf Qobuz
Von Hamerkop
Remote Hamerkop
We Can Wing Hamerkop
Das könnte Ihnen auch gefallen...
Myopia Agnes Obel
Ghosteen Nick Cave & The Bad Seeds
Panorama-Artikel...
Nirvana, Ende des Rock’n’Roll…

33 Jahre ist es her, dass Nirvana, dieser total unerwartete Schlenker der Punkbewegung, am Ende des 20. Jahrhunderts das Licht der Welt erblickte. Blitzkarriere, internationale Hits, Fans in rauen Mengen und tragisches Nachspiel für einen in aller Welt bekannten Sonderling. Die Band von Kurt Cobain war vielleicht ganz einfach die letzte Rockgruppe der Geschichte. Das allerletzte derartige Phänomen einer ganzen Generation, wenn nicht sogar ihr letzter Mythos.

Destination Mond: The Dark Side of the Moon

Das Flaggschiff der Diskografie von Pink Floyd, "The Dark Side of the Moon", ist das Ergebnis eines relativ langen Arbeitsprozesses, der beinahe bis 1968 zurückreicht. Für Nick Mason hat alles mit dem Album "A Saucerful of Secrets" begonnen. Danach folgte die Platte "Ummagumma", auf der die verschiedenen Persönlichkeiten sich ausdrücken und zusammenschließen konnten. Pink Floyd setzten ihre Suche nach dem idealen Album anschließend mit "Meddle" (mit dem die Band abermals unter Beweis stellte, wie sehr sie die Arbeit im Studios meistert) und "Atom Heart Mother" fort, bevor sie mit "The Dark Side of the Moon" ein Nirwana erreichen, dessen Perfektion auch 45 Jahre nach seiner Veröffentlichung nicht verblasst ist.​

Der Grunge in 10 Alben

Vor dreißig Jahren wurde Seattle zu DER Hauptstadt des Rock. Dies lag am Grunge. Dieser “schmutzige” Stil und diese “Scheiß drauf”-Einstellung, die den Spuren des Punk, Heavy Metal und Alternativ folgte, schlug wie ein Blitz in den Underground ein und wurde zu einem Welterfolg. In den 90er Jahren erstickte dieses Genre, das von einem System zu schnell verneint wurde, in seiner eigenen Karikatur. Ein Rückblick auf zehn repräsentative Alben.

Aktuelles...