Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Gary Burton - Real Life Hits

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Real Life Hits

Gary Burton Quartet

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Real Life Hits

Gary Burton

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 60 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 60 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Syndrome
00:06:14

Steve Swallow, Bass Guitar, AssociatedPerformer - Gary Burton, Vibraphone, AssociatedPerformer - CARLA BLEY, Composer - Manfred Eicher, Producer - Makoto Ozone, Piano, AssociatedPerformer - Gary Burton Quartet, MainArtist - Mike Hyman, Drums, AssociatedPerformer - Martin Wieland, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 1984 ECM Records GmbH, under exclusive license to Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

2
The Beatles
00:06:46

John Scofield, Composer - Steve Swallow, Bass Guitar, AssociatedPerformer - Gary Burton, Marimba, AssociatedPerformer - Manfred Eicher, Producer - Makoto Ozone, Piano, AssociatedPerformer - Gary Burton Quartet, MainArtist - Mike Hyman, Drums, AssociatedPerformer - Martin Wieland, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 1985 ECM Records GmbH, under exclusive license to Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

3
Fleurette Africaine (African Flower)
00:07:03

Duke Ellington, Composer - Steve Swallow, Bass Guitar, AssociatedPerformer - Gary Burton, Marimba, AssociatedPerformer - Manfred Eicher, Producer - Makoto Ozone, Piano, AssociatedPerformer - Gary Burton Quartet, MainArtist - Mike Hyman, Drums, AssociatedPerformer - Martin Wieland, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 1985 ECM Records GmbH, under exclusive license to Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

4
Ladies In Mercedes
00:06:20

Steve Swallow, Composer, Bass Guitar, AssociatedPerformer - Gary Burton, Marimba, AssociatedPerformer - Manfred Eicher, Producer - Makoto Ozone, Piano, AssociatedPerformer - Gary Burton Quartet, MainArtist - Mike Hyman, Drums, AssociatedPerformer - Martin Wieland, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 1984 ECM Records GmbH, under exclusive license to Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

5
Real Life Hits
00:08:35

Steve Swallow, Bass Guitar, AssociatedPerformer - Gary Burton, Marimba, AssociatedPerformer - CARLA BLEY, Composer - Manfred Eicher, Producer - Makoto Ozone, Piano, AssociatedPerformer - Gary Burton Quartet, MainArtist - Mike Hyman, Drums, AssociatedPerformer - Martin Wieland, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 1985 ECM Records GmbH, under exclusive license to Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

6
I Need You Here
00:08:45

Steve Swallow, Bass Guitar, AssociatedPerformer - Gary Burton, Marimba, AssociatedPerformer - Manfred Eicher, Producer - Makoto Ozone, Composer, Piano, AssociatedPerformer - Gary Burton Quartet, MainArtist - Mike Hyman, Drums, AssociatedPerformer - Martin Wieland, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 1985 ECM Records GmbH, under exclusive license to Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

7
Ivanushka Durachok
00:06:31

Steve Swallow, Bass Guitar, AssociatedPerformer - Gary Burton, Marimba, AssociatedPerformer - Manfred Eicher, Producer - Makoto Ozone, Piano, AssociatedPerformer - Gary Burton Quartet, MainArtist - German Lukyanov, Composer - Mike Hyman, Drums, AssociatedPerformer - Martin Wieland, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 1985 ECM Records GmbH, under exclusive license to Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Tickets To My Downfall Machine Gun Kelly
Tickets To My Downfall Machine Gun Kelly
Tickets To My Downfall Machine Gun Kelly
Tickets To My Downfall Machine Gun Kelly
Mehr auf Qobuz
Von Gary Burton
Dancing Couple Gary Burton
Crystal Silence Gary Burton
Passengers Gary Burton
Like Minds Gary Burton
Sunrise Gary Burton

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Weihnachten in 15 Alben

Sie haben keinen besonders guten Ruf. Oft werden sie unter Musikkritikern verpönt und doch werden sie von aller Welt gehört. Diese besondere Spezies der Weihnachtsalben sprießt jedes Jahr von den bekanntesten und renommiertesten Künstlern aus dem Boden. Die ersten Pop-Weihnachtstlieder, die keinen kirchlichen Bezug mehr aufwiesen, entstanden um 1934 aus Kinderliedern, wie etwa Santa Claus Is Coming to Town von Fred Coots und Haven Gillespie, das 1935 von Tommy Dorsey und seinem Orchester aufgezeichnet wurde. Mit den Croonern kamen die ersten LPs auf, die eine Sammlung an mehreren Songs für die Festtage vereinten. Hier ist eine Auswahl an Alben, die wir mit größter Sorgfalt für Sie auserlesen haben und die Ihnen die Weihnachtszeit in diesem Jahr ganz besonders schön machen soll...

Destination Mond: The Dark Side of the Moon

Das Flaggschiff der Diskografie von Pink Floyd, "The Dark Side of the Moon", ist das Ergebnis eines relativ langen Arbeitsprozesses, der beinahe bis 1968 zurückreicht. Für Nick Mason hat alles mit dem Album "A Saucerful of Secrets" begonnen. Danach folgte die Platte "Ummagumma", auf der die verschiedenen Persönlichkeiten sich ausdrücken und zusammenschließen konnten. Pink Floyd setzten ihre Suche nach dem idealen Album anschließend mit "Meddle" (mit dem die Band abermals unter Beweis stellte, wie sehr sie die Arbeit im Studios meistert) und "Atom Heart Mother" fort, bevor sie mit "The Dark Side of the Moon" ein Nirwana erreichen, dessen Perfektion auch 45 Jahre nach seiner Veröffentlichung nicht verblasst ist.​

10 Alben mit Bill Evans

Wäre er nicht gewesen, würden Keith Jarrett, Brad Mehldau und viele andere Jazzpianisten heute ganz anders spielen. Vierzig Jahre nach seinem Tod hat Bill Evans‘ Vermächtnis nicht an Einfluss verloren, ganz im Gegenteil. Angesichts einer schier endlosen Diskographie, in der selbst als belanglos eingestufte Aufnahmen noch besser sind als 90% der allgemeinen Produktion, fällt die Entscheidung schwer. Hier sind zehn Alben in einer Auswahl nach ganz subjektiven Kriterien...

Aktuelles...