Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Michael Gielen - Pierre Bartholomée (Années 1970-1985)

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Pierre Bartholomée (Années 1970-1985)

Michael Gielen, Ens. Musique nouvelle, Bl!ndman...

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 48.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Pierre Bartholomée (Années 1970-1985)

Michael Gielen

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 60 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 60 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

Harmonique (Pierre Bartholomée)

1
Harmonique
Hr-sinfonieorchester
00:19:10

Hr-sinfonieorchester - Michael Gielen, Conductor - Pierre Bartholomée, Composer

2017 Little Tribeca 2017 Little Tribeca

Trois pôles entrelacés (Pierre Bartholomée)

2
I. Toccata
Georges Elie Octors
00:04:00

Ensemble Musique Nouvelle - Georges Elie Octors, Conductor - Pierre Bartholomée, Composer

2017 Little Tribeca 2017 Little Tribeca

3
II. Ricercar
Georges Elie Octors
00:07:33

Ensemble Musique Nouvelle - Georges Elie Octors, Conductor - Pierre Bartholomée, Composer

2017 Little Tribeca 2017 Little Tribeca

4
III. Canzone
Georges Elie Octors
00:05:29

Ensemble Musique Nouvelle - Georges Elie Octors, Conductor - Pierre Bartholomée, Composer

2017 Little Tribeca 2017 Little Tribeca

5
IV. Ricercar, double
Georges Elie Octors
00:03:39

Ensemble Musique Nouvelle - Georges Elie Octors, Conductor - Pierre Bartholomée, Composer

2017 Little Tribeca 2017 Little Tribeca

6
V. Toccata, double
Georges Elie Octors
00:03:03

Ensemble Musique Nouvelle - Georges Elie Octors, Conductor - Pierre Bartholomée, Composer

2017 Little Tribeca 2017 Little Tribeca

Fancy as a Ground (Pierre Bartholomée)

7
Fancy as a Ground
Ensemble Musique Nouvelle
00:11:01

Ensemble Musique Nouvelle - Georges Elie Octors, Conductor - Pierre Bartholomée, Composer

2017 Little Tribeca 2017 Little Tribeca

Ricercar (Pierre Bartholomée)

8
Ricercar
Bl!ndman
00:09:10

Bl!ndman (Koen Maas, Soprano saxophone - Pieter Pellens, Alto saxophone - Piet Rebel, Tenor saxophone - Raf Minten, Baritone saxophone) - Pierre Bartholomée, Composer

2017 Little Tribeca 2017 Little Tribeca

Informationen zu dem Album

Auszeichnungen:

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Tickets To My Downfall Machine Gun Kelly
Tickets To My Downfall Machine Gun Kelly
Tickets To My Downfall Machine Gun Kelly
Tickets To My Downfall Machine Gun Kelly
Mehr auf Qobuz
Von Michael Gielen
Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Esa-Pekka Salonens Studioaufnahmen: ein Paradox

Der Finne Esa-Pekka Salonen, gefeierter Dirigent und produktiver Komponist, der mehr als 60 Schallplatten aufgenommen hat, spricht über seine besondere Herangehensweise an die Studioarbeit mit klassischer Musik.

Picasso und die Musik

Picassos modernistisches Genie überwand sehr bald die Grenzen der Malerei und strahlte auch auf Musik und Tanz aus – zwei Künste, mit denen sich der spanische Maler sein Leben lang eng verbunden fühlte – und beeinflusste sogar seine Komponistenfreunde, die er im Laufe seines Lebens kennengelernt hatte.

Der Bach-Mann

Masaaki Suzuki ist ein Superstar der Bach-Szene. Nach seinem Kantaten-Konzert beim Bachfest Leipzig in der Thomaskirche wird er von zahlreichen Fans, nicht nur japanischen, umlagert, er muss Autogramme geben und für Fotos posieren. Das dauert. So beschließen wir, das Interview mit dem Mittagessen im Hotel zu verbinden, ehe er zur nächsten Probe muss. Der 64-jährige Japaner spricht Deutsch, will das Interview aber doch lieber auf Englisch führen. Er ist gut aufgelegt und seine Frau, die kurz dazukommt, kann ihn gerade noch davon abhalten, sich einen Wein zur Pasta zu bestellen – so schwenkt er auf Eistee um. Er lacht viel, belässt es aber meist bei kurzen Antworten, die hier zum Teil zusammengezogen sind.

Aktuelles...