Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Mandelring Quartett|Pennies from Heaven

Pennies from Heaven

Mandelring Quartett

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Kleine Kostbarkeiten, wie sie der Song Pennies from Heaven aus dem gleichnamigen Film mit Bing Crosby von 1936 verspricht, versammelt diese Aufnahme des Mandelring Quartetts: Lieblingsstücke, Einzelsätze, Zugaben, die das Mandelring Quartett regelmäßig in Konzerten spielt, aber auch Werke, die sich stilistisch nicht in ein übliches Programm einfügen oder daran anschließen lassen und die nun hier ihren Platz finden. Ob klassisch oder nicht-klassisch, ob Originallite­ra­tur oder gelungene Bearbeitung für Streichquartett: Alle Werke werden vom Ensemble hochgeschätzt!

Wochenlang haben die Mitglieder des Mandelring Quartetts ihr Notenarchiv durchstöbert, das sich in mehr als 30 Jahren angesammelt hat, und aus dem riesigen Fundus an Werken das Beste herausgesiebt. Herausgekommen ist dabei eine farbenreiche Mischung von Miniaturen aus den verschiedens­ten Genres und quer durch die Jahrhunderte. Selten gespielte Kompositionen des klassischen Repertoires sind darunter, wie ein Satz aus dem allerersten Streichquartett von Wolfgang Amadeus Mozart; Stücke, die das Mandelring Quartett gerne als Zugabe spielt, wie das Allegretto, das Dmitri Schostakowitsch aus seinem Ballett Das goldene Zeitalter herausdestilliert hat; Tango-Klassiker wie Cafetín de Buenos Aires, stilsicher arrangiert von Werner Thomas-Mifune; Ohrwurmverdächtiges wie das Andante cantabile aus dem Streichquartett D-Dur von Peter Tschaikowsky; Trouvaillen wie die Bearbeitung des St. Louis Blues, die der Geiger Sebastian Schmidt auf einer USA-Tournee in einem Notengeschäft in Los Angeles entdeckte, als er eigentlich wegen eines verlorenen Koffers einen Notenständer suchte.

Die Zusammenstellung vereint 'Sterntaler' aus den verschiedensten Musikwelten zu einer musikalischen Schatzkiste - und gibt gleichzeitig Einblick in eine sehr persönliche Seite des Mandelring Quartetts. © Audite

Weitere Informationen

Pennies from Heaven

Mandelring Quartett

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 80 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie diese Playlist und mehr als 80 Millionen Tracks mit unseren Streaming-Abonnements

Ab 12,50€/Monat

1
Miniature Viennese March
00:03:07

Fritz Kreisler, Composer - Copyright Control, MusicPublisher - Mandelring Quartett, Ensemble, MainArtist

2020 audite Musikproduktion 2020 audite Musikproduktion

2
String Quartet No. 3 in G Major, K. 156: I. Presto
00:03:01

Wolfgang Amadeus Mozart, Composer - Copyright Control, MusicPublisher - Mandelring Quartett, Ensemble, MainArtist

2020 audite Musikproduktion 2020 audite Musikproduktion

3
Pennies from Heaven
00:04:02

Arthur Johnston, Composer - Copyright Control, MusicPublisher - Mandelring Quartett, Ensemble, MainArtist

2020 audite Musikproduktion 2020 audite Musikproduktion

4
Waltz in A Major, Op. 54 No. 1
00:03:30

Antonín Dvorák, Composer - Copyright Control, MusicPublisher - Mandelring Quartett, Ensemble, MainArtist

2020 audite Musikproduktion 2020 audite Musikproduktion

5
Cafetin de Buenos Aires
00:03:34

Copyright Control, MusicPublisher - Mariano Mores, Composer - Mandelring Quartett, Ensemble, MainArtist

2020 audite Musikproduktion 2020 audite Musikproduktion

6
String Quartet in A Major: Scherzo. Allegretto
00:03:18

Copyright Control, MusicPublisher - Felicien David, Composer - Mandelring Quartett, Ensemble, MainArtist

2020 audite Musikproduktion 2020 audite Musikproduktion

7
String Quartet No. 1 in G Major, K. 80: I. Adagio
00:04:08

Wolfgang Amadeus Mozart, Composer - Copyright Control, MusicPublisher - Mandelring Quartett, Ensemble, MainArtist

2020 audite Musikproduktion 2020 audite Musikproduktion

8
String Quartet No. 2 in D Major: II. Scherzo. Allegro
00:04:51

Copyright Control, MusicPublisher - Alexander Borodin, Composer - Mandelring Quartett, Ensemble, MainArtist

2020 audite Musikproduktion 2020 audite Musikproduktion

9
La vi Llegar
00:03:10

Enrique Francini, Composer - Copyright Control, MusicPublisher - Mandelring Quartett, Ensemble, MainArtist

2020 audite Musikproduktion 2020 audite Musikproduktion

10
String Quartet No. 1 in D Major, Op. 11: II. Andante Cantabile
00:06:24

Copyright Control, MusicPublisher - Pyotr Ilyich Tchaikovsky, Composer - Mandelring Quartett, Ensemble, MainArtist

2020 audite Musikproduktion 2020 audite Musikproduktion

11
The Syncopated Clock
00:02:06

Leroy Anderson, Composer - Copyright Control, MusicPublisher - Mandelring Quartett, Ensemble, MainArtist

2020 audite Musikproduktion 2020 audite Musikproduktion

12
The Golden Age, Op. 22: Polka (Allegretto)
00:02:10

Dmitri Shostakovich, Composer - Copyright Control, MusicPublisher - Mandelring Quartett, Ensemble, MainArtist

2020 audite Musikproduktion 2020 audite Musikproduktion

13
String Quartet in F Major, Op. 96 'American': II. Lento
00:06:09

Antonín Dvorák, Composer - Copyright Control, MusicPublisher - Mandelring Quartett, Ensemble, MainArtist

2020 audite Musikproduktion 2020 audite Musikproduktion

14
Sir Duke
00:02:55

Stevie Wonder, Composer - Copyright Control, MusicPublisher - Mandelring Quartett, Ensemble, MainArtist

2020 audite Musikproduktion 2020 audite Musikproduktion

15
String Quartet in C Major, Op. 33 No. 3 'The Bird': IV. Finale: Rondo - Presto
00:02:58

Joseph Haydn, Composer - Copyright Control, MusicPublisher - Mandelring Quartett, Ensemble, MainArtist

2020 audite Musikproduktion 2020 audite Musikproduktion

16
String Quartet No. 1 in D Minor: III. Menuetto
00:03:16

Copyright Control, MusicPublisher - Juan Crisóstomo de Arriaga, Composer - Mandelring Quartett, Ensemble, MainArtist

2020 audite Musikproduktion 2020 audite Musikproduktion

17
El 58
00:02:54

Copyright Control, MusicPublisher - Hector Varela, Composer - Mandelring Quartett, Ensemble, MainArtist

2020 audite Musikproduktion 2020 audite Musikproduktion

18
St. Louis Blues
00:04:45

Copyright Control, MusicPublisher - William C. Handy, Composer - Mandelring Quartett, Ensemble, MainArtist

2020 audite Musikproduktion 2020 audite Musikproduktion

19
Fiddle-Faddle
00:03:30

Leroy Anderson, Composer - Copyright Control, MusicPublisher - Mandelring Quartett, Ensemble, MainArtist - William Zinn, Arranger

2020 audite Musikproduktion 2020 audite Musikproduktion

Albumbeschreibung

Kleine Kostbarkeiten, wie sie der Song Pennies from Heaven aus dem gleichnamigen Film mit Bing Crosby von 1936 verspricht, versammelt diese Aufnahme des Mandelring Quartetts: Lieblingsstücke, Einzelsätze, Zugaben, die das Mandelring Quartett regelmäßig in Konzerten spielt, aber auch Werke, die sich stilistisch nicht in ein übliches Programm einfügen oder daran anschließen lassen und die nun hier ihren Platz finden. Ob klassisch oder nicht-klassisch, ob Originallite­ra­tur oder gelungene Bearbeitung für Streichquartett: Alle Werke werden vom Ensemble hochgeschätzt!

Wochenlang haben die Mitglieder des Mandelring Quartetts ihr Notenarchiv durchstöbert, das sich in mehr als 30 Jahren angesammelt hat, und aus dem riesigen Fundus an Werken das Beste herausgesiebt. Herausgekommen ist dabei eine farbenreiche Mischung von Miniaturen aus den verschiedens­ten Genres und quer durch die Jahrhunderte. Selten gespielte Kompositionen des klassischen Repertoires sind darunter, wie ein Satz aus dem allerersten Streichquartett von Wolfgang Amadeus Mozart; Stücke, die das Mandelring Quartett gerne als Zugabe spielt, wie das Allegretto, das Dmitri Schostakowitsch aus seinem Ballett Das goldene Zeitalter herausdestilliert hat; Tango-Klassiker wie Cafetín de Buenos Aires, stilsicher arrangiert von Werner Thomas-Mifune; Ohrwurmverdächtiges wie das Andante cantabile aus dem Streichquartett D-Dur von Peter Tschaikowsky; Trouvaillen wie die Bearbeitung des St. Louis Blues, die der Geiger Sebastian Schmidt auf einer USA-Tournee in einem Notengeschäft in Los Angeles entdeckte, als er eigentlich wegen eines verlorenen Koffers einen Notenständer suchte.

Die Zusammenstellung vereint 'Sterntaler' aus den verschiedensten Musikwelten zu einer musikalischen Schatzkiste - und gibt gleichzeitig Einblick in eine sehr persönliche Seite des Mandelring Quartetts. © Audite

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

The Number of the Beast

Iron Maiden

From The Fires

Greta Van Fleet

From The Fires Greta Van Fleet

Powerslave

Iron Maiden

Powerslave Iron Maiden

Somewhere in Time

Iron Maiden

Somewhere in Time Iron Maiden
Mehr auf Qobuz
Von Mandelring Quartett

Debussy & Rivier: String Quartets

Mandelring Quartett

Debussy & Rivier: String Quartets Mandelring Quartett

Shostakovich : Complete String Quartets

Mandelring Quartett

Brahms: Complete String Sextets

Mandelring Quartett

Brahms: Complete String Sextets Mandelring Quartett

Ravel & La Tombelle: String Quartets

Mandelring Quartett

Mendelssohn : Complete Chamber Music for Strings

Mandelring Quartett

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

The New Four Seasons - Vivaldi Recomposed

Max Richter

BD Music Presents Erik Satie

Various Artists

Exiles

Max Richter

Exiles Max Richter

Old Friends New Friends

Nils Frahm

Nightscapes

Magdalena Hoffmann

Nightscapes Magdalena Hoffmann
Panorama-Artikel...
Clara Schumann, zwischen Künstlerin und Ehefrau

Sie war die erfolgreichste Pianistin des 19. Jahrhunderts, musikalisches Wunderkind, Klavierpädagogin, Komponistin - und doch ist sie meist als “Frau von Robert Schumann” bekannt. Clara Schumann setzte mit ihrer Virtuosität und Musik neue Maßstäbe und zählt heutzutage zu den wichtigsten Vertreterinnen der Romantik. Nichtsdestotrotz finden ihre Werke noch immer weit weniger Aufmerksamkeit als die ihrer Zeitgenossen und vor allem als die ihres Mannes. Wir möchten einen Blick auf das Leben und Werk von Clara Wieck/Schumann werfen - als Künstlerin, Komponistin und vor allem eines: als Frau, die ihrer Zeit voraus war.

Der Unbeugsame

Zum 100. Todestag von Camille Saint-Saëns.

„Jauchzet, frohlocket!“ - Bachs Weihnachtsoratorium

Alle Jahre wieder… Die Beliebtheit von J.S. Bachs Weihnachtsoratorium (BVW 248) in der Vorweihnachtszeit ist unumstritten. Kein anderes geistliches Werk hat eine derartige Popularität und Reichweite erlangt, sowohl in seiner Aufführungspraxis als auch was Tonträgernaufnahmen angeht. Doch was genau ist es, dass das festliche Werk so magisch und einzigartig macht, sodass es noch fast 300 Jahre nach seiner Entstehung weltweit unzählige Male in der Adventszeit erklingt? Wir gehen dieser Frage auf die Spur...

Aktuelles...