Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Radiohead - OK Computer OKNOTOK 1997 2017

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

OK Computer OKNOTOK 1997 2017

Radiohead

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Zwanzig Jahre nach seiner Veröffentlichung im Sommer 1997 erscheint OK Computer nun im neuen Glanz. Eine Neuauflage mit zwei Platten: Eine erste mit dem remasterten Originalalbum und eine zweite mit elf Tracks mit B-Seiten und unveröffentlichten Songs. Das ist eine von diesen Editionen, die die Fans aus dem Häuschen bringen wird…Nach dem sehr typisch nach Radiohead klingenden The Bends (1995), wagt Radiohead sich hier an einen sehr viel experimentelleren Rock. Eine Art überarbeiteter Progressive Rock, leicht pervertiert mit elektronischen Happen. OK Computer ist kein einfaches Projekt, indem die Musiker aus reiner Experimentierfreude etwas rumgebastelt haben. Hinter sphärischen Montagen, hinter Klangmustern, die Einflüsse von Pink Floyd, R.E.M. und sogar des deutschen Krautrocks heraushören lassen, vergisst die Gruppe aus Oxford dabei niemals ihren ganz eigenen, unverkennbaren Stil. Zwischen der manchmal gequälten, oftmals lyrischen (Exit Music (For A Film)), immerzu einzigartigen Stimme von Thom Yorke (Karma Police) und den avantgardistischen Gitarren von Jonny Greenwood (Subterranean Homesick Alien), lässt dieses dritte Album keine Verschnaufpause zu. Voll von Ideenreichtum, gewagten Harmonien, futuristischen Produktionen und erfinderischen Instrumentierungen, hat OK Computer seine Zeit geprägt und ist auch weiterhin ein großer Einfluss für Horden an Musikern und Bands…Die zweite Platte, OK Computer OKNOTOK 1997 2017 vereint acht B-Seiten (Lull, Meeting In The Aisle, Melatonin, A Reminder, Polyethylene (Parts 1 & 2), Pearly, Palo Alto und How I Made My Millions) und drei unveröffentlichte Tracks (I Promise, Man Of War und Lift). Das im März 1998 in den Londoner Abbey Road Studios aufgenommene Man Of War sollte ursprünglich auf dem Soundtrack der Verfilmung der Serie Mit Schirm, Charme und Melone mit Uma Thurman und Ralph Fiennes zu finden sein, aber die Band, mit dem Ergebnis nicht wirklich zufrieden, hat den Song beiseite genommen. Man kann dennoch Bruchtücke des Liedes in der Doku Meeting People Is Easy hören. Radiohead hat im Jahre 1996 angefangen, Konzerte zu geben und hat I Promise und Lift damals als Vorband von Alanis Morissette auf ihrer Amerikatour gespielt. Verwunderlich übrigens, dass Lift mit seiner Melodie, die schnell im Kopf hängen bleibt, es nicht auf die Trackliste von OK Computer geschafft hat…© MD/Qobuz

Weitere Informationen

OK Computer OKNOTOK 1997 2017

Radiohead

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 50 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 50 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Airbag (Remastered)
00:04:44

Colin Greenwood, Composer - Ed O'Brien, Composer - Phil Selway, Composer - Thom Yorke, Composer - RADIOHEAD, Artist, MainArtist - Jonny Greenwood, Composer - Warner Chappell Music Publishing Ltd., MusicPublisher

2017 XL Recordings Limited. 2017 XL Recordings Limited.

2
Paranoid Android (Remastered)
00:06:24

Colin Greenwood, Composer - Ed O'Brien, Composer - Phil Selway, Composer - Thom Yorke, Composer - RADIOHEAD, Artist, MainArtist - Jonny Greenwood, Composer - Warner Chappell Music Publishing Ltd., MusicPublisher

2017 XL Recordings Limited. 2017 XL Recordings Limited.

3
Subterranean Homesick Alien (Remastered)
00:04:29

Colin Greenwood, Composer - Ed O'Brien, Composer - Phil Selway, Composer - Thom Yorke, Composer - RADIOHEAD, Artist, MainArtist - Jonny Greenwood, Composer - Warner Chappell Music Publishing Ltd., MusicPublisher

2017 XL Recordings Limited. 2017 XL Recordings Limited.

4
Exit Music (For a Film) [Remastered]
00:04:25

Colin Greenwood, Composer - Ed O'Brien, Composer - Phil Selway, Composer - Thom Yorke, Composer - RADIOHEAD, Artist, MainArtist - Jonny Greenwood, Composer - Warner Chappell Music Publishing Ltd., MusicPublisher

2017 XL Recordings Limited. 2017 XL Recordings Limited.

5
Let Down (Remastered)
00:04:59

Colin Greenwood, Composer - Ed O'Brien, Composer - Phil Selway, Composer - Thom Yorke, Composer - RADIOHEAD, Artist, MainArtist - Jonny Greenwood, Composer - Warner Chappell Music Publishing Ltd., MusicPublisher

2017 XL Recordings Limited. 2017 XL Recordings Limited.

6
Karma Police (Remastered)
00:04:21

Colin Greenwood, Composer - Ed O'Brien, Composer - Phil Selway, Composer - Thom Yorke, Composer - RADIOHEAD, Artist, MainArtist - Jonny Greenwood, Composer - Warner Chappell Music Publishing Ltd., MusicPublisher

2017 XL Recordings Limited. 2017 XL Recordings Limited.

7
Fitter Happier (Remastered)
00:01:57

Colin Greenwood, Composer - Ed O'Brien, Composer - Phil Selway, Composer - Thom Yorke, Composer - RADIOHEAD, Artist, MainArtist - Jonny Greenwood, Composer - Warner Chappell Music Publishing Ltd., MusicPublisher

2017 XL Recordings Limited. 2017 XL Recordings Limited.

8
Electioneering (Remastered)
00:03:51

Colin Greenwood, Composer - Ed O'Brien, Composer - Phil Selway, Composer - Thom Yorke, Composer - RADIOHEAD, Artist, MainArtist - Jonny Greenwood, Composer - Warner Chappell Music Publishing Ltd., MusicPublisher

2017 XL Recordings Limited. 2017 XL Recordings Limited.

9
Climbing the Walls (Remastered)
00:04:45

Colin Greenwood, Composer - Ed O'Brien, Composer - Phil Selway, Composer - Thom Yorke, Composer - RADIOHEAD, Artist, MainArtist - Jonny Greenwood, Composer - Warner Chappell Music Publishing Ltd., MusicPublisher

2017 XL Recordings Limited. 2017 XL Recordings Limited.

10
No Surprises (Remastered)
00:03:48

Colin Greenwood, Composer - Ed O'Brien, Composer - Phil Selway, Composer - Thom Yorke, Composer - RADIOHEAD, Artist, MainArtist - Jonny Greenwood, Composer - Warner Chappell Music Publishing Ltd., MusicPublisher

2017 XL Recordings Limited. 2017 XL Recordings Limited.

11
Lucky (Remastered)
00:04:20

Colin Greenwood, Composer - Ed O'Brien, Composer - Phil Selway, Composer - Thom Yorke, Composer - RADIOHEAD, Artist, MainArtist - Jonny Greenwood, Composer - Warner Chappell Music Publishing Ltd., MusicPublisher

2017 XL Recordings Limited. 2017 XL Recordings Limited.

12
The Tourist (Remastered)
00:05:24

Colin Greenwood, Composer - Ed O'Brien, Composer - Phil Selway, Composer - Thom Yorke, Composer - RADIOHEAD, Artist, MainArtist - Jonny Greenwood, Composer - Warner Chappell Music Publishing Ltd., MusicPublisher

2017 XL Recordings Limited. 2017 XL Recordings Limited.

DISC 2

1
I Promise
00:03:59

Colin Greenwood, Composer - Ed O'Brien, Composer - Phil Selway, Composer - Thom Yorke, Composer - RADIOHEAD, Artist, MainArtist - Jonny Greenwood, Composer - Warner Chappell Music Publishing Ltd., MusicPublisher

2017 XL Recordings Limited. 2017 XL Recordings Limited.

2
Man of War
00:04:29

Colin Greenwood, Composer - Ed O'Brien, Composer - Phil Selway, Composer - Thom Yorke, Composer - RADIOHEAD, Artist, MainArtist - Jonny Greenwood, Composer - Warner Chappell Music Publishing Ltd., MusicPublisher

2017 XL Recordings Limited. 2017 XL Recordings Limited.

3
Lift
00:04:07

Colin Greenwood, Composer - Ed O'Brien, Composer - Phil Selway, Composer - Thom Yorke, Composer - RADIOHEAD, Artist, MainArtist - Jonny Greenwood, Composer - Warner Chappell Music Publishing Ltd., MusicPublisher

2017 XL Recordings Limited. 2017 XL Recordings Limited.

4
Lull (Remastered)
00:02:26

Colin Greenwood, Composer - Ed O'Brien, Composer - Thom Yorke, Composer - RADIOHEAD, Artist, MainArtist - Jonny Greenwood, Composer - Warner Chappell Music Publishing Ltd., MusicPublisher

2017 XL Recordings Limited. 2017 XL Recordings Limited.

5
Meeting in the Aisle
00:03:08

Colin Greenwood, Composer - Ed O'Brien, Composer - Phil Selway, Composer - Thom Yorke, Composer - RADIOHEAD, Artist, MainArtist - Jonny Greenwood, Composer - Warner Chappell Music Publishing Ltd., MusicPublisher

2017 XL Recordings Limited. 2017 XL Recordings Limited.

6
Melatonin (Remastered)
00:02:09

Colin Greenwood, Composer - Ed O'Brien, Composer - Phil Selway, Composer - Thom Yorke, Composer - RADIOHEAD, Artist, MainArtist - Jonny Greenwood, Composer - Warner Chappell Music Publishing Ltd., MusicPublisher

2017 XL Recordings Limited. 2017 XL Recordings Limited.

7
A Reminder (Remastered)
00:03:52

Colin Greenwood, Composer - Ed O'Brien, Composer - Phil Selway, Composer - Thom Yorke, Composer - RADIOHEAD, Artist, MainArtist - Jonny Greenwood, Composer - Warner Chappell Music Publishing Ltd., MusicPublisher

2017 XL Recordings Limited. 2017 XL Recordings Limited.

8
Polyethylene (Parts 1 & 2) [Remastered]
00:04:22

Colin Greenwood, Composer - Ed O'Brien, Composer - Phil Selway, Composer - Thom Yorke, Composer - RADIOHEAD, Artist, MainArtist - Jonny Greenwood, Composer - Warner Chappell Music Publishing Ltd., MusicPublisher

2017 XL Recordings Limited. 2017 XL Recordings Limited.

9
Pearly* (Remastered)
00:03:39

Colin Greenwood, Composer - Ed O'Brien, Composer - Phil Selway, Composer - Thom Yorke, Composer - RADIOHEAD, Artist, MainArtist - Jonny Greenwood, Composer - Warner Chappell Music Publishing Ltd., MusicPublisher

2017 XL Recordings Limited. 2017 XL Recordings Limited.

10
Palo Alto (Remastered)
00:03:52

Colin Greenwood, Composer - Ed O'Brien, Composer - Phil Selway, Composer - Thom Yorke, Composer - RADIOHEAD, Artist, MainArtist - Jonny Greenwood, Composer - Warner Chappell Music Publishing Ltd., MusicPublisher

2017 XL Recordings Limited. 2017 XL Recordings Limited.

11
How I Made My Millions (Remastered)
00:03:07

Colin Greenwood, Composer - Ed O'Brien, Composer - Phil Selway, Composer - Thom Yorke, Composer - RADIOHEAD, Artist, MainArtist - Jonny Greenwood, Composer - Warner Chappell Music Publishing Ltd., MusicPublisher

2017 XL Recordings Limited. 2017 XL Recordings Limited.

Albumbeschreibung

Zwanzig Jahre nach seiner Veröffentlichung im Sommer 1997 erscheint OK Computer nun im neuen Glanz. Eine Neuauflage mit zwei Platten: Eine erste mit dem remasterten Originalalbum und eine zweite mit elf Tracks mit B-Seiten und unveröffentlichten Songs. Das ist eine von diesen Editionen, die die Fans aus dem Häuschen bringen wird…Nach dem sehr typisch nach Radiohead klingenden The Bends (1995), wagt Radiohead sich hier an einen sehr viel experimentelleren Rock. Eine Art überarbeiteter Progressive Rock, leicht pervertiert mit elektronischen Happen. OK Computer ist kein einfaches Projekt, indem die Musiker aus reiner Experimentierfreude etwas rumgebastelt haben. Hinter sphärischen Montagen, hinter Klangmustern, die Einflüsse von Pink Floyd, R.E.M. und sogar des deutschen Krautrocks heraushören lassen, vergisst die Gruppe aus Oxford dabei niemals ihren ganz eigenen, unverkennbaren Stil. Zwischen der manchmal gequälten, oftmals lyrischen (Exit Music (For A Film)), immerzu einzigartigen Stimme von Thom Yorke (Karma Police) und den avantgardistischen Gitarren von Jonny Greenwood (Subterranean Homesick Alien), lässt dieses dritte Album keine Verschnaufpause zu. Voll von Ideenreichtum, gewagten Harmonien, futuristischen Produktionen und erfinderischen Instrumentierungen, hat OK Computer seine Zeit geprägt und ist auch weiterhin ein großer Einfluss für Horden an Musikern und Bands…Die zweite Platte, OK Computer OKNOTOK 1997 2017 vereint acht B-Seiten (Lull, Meeting In The Aisle, Melatonin, A Reminder, Polyethylene (Parts 1 & 2), Pearly, Palo Alto und How I Made My Millions) und drei unveröffentlichte Tracks (I Promise, Man Of War und Lift). Das im März 1998 in den Londoner Abbey Road Studios aufgenommene Man Of War sollte ursprünglich auf dem Soundtrack der Verfilmung der Serie Mit Schirm, Charme und Melone mit Uma Thurman und Ralph Fiennes zu finden sein, aber die Band, mit dem Ergebnis nicht wirklich zufrieden, hat den Song beiseite genommen. Man kann dennoch Bruchtücke des Liedes in der Doku Meeting People Is Easy hören. Radiohead hat im Jahre 1996 angefangen, Konzerte zu geben und hat I Promise und Lift damals als Vorband von Alanis Morissette auf ihrer Amerikatour gespielt. Verwunderlich übrigens, dass Lift mit seiner Melodie, die schnell im Kopf hängen bleibt, es nicht auf die Trackliste von OK Computer geschafft hat…© MD/Qobuz

Informationen zu dem Album

Auszeichnungen:

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Munich 2016 Keith Jarrett
Songs In The Key Of Life Stevie Wonder
Innervisions Stevie Wonder
Mehr auf Qobuz
Von Radiohead

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Live Vol. 1 Parcels
Myopia Agnes Obel
Ghosteen Nick Cave & The Bad Seeds
Panorama-Artikel...
Lhasa, der unvergessliche Komet

Lhasa de Sela hat mit nur drei Studio-Alben, einem Live-Mitschnitt und drei internationalen Tourneen in der Geschichte der aktuellen Popmusik eine einzigartige Spur hinterlassen. „The Living Road“ und „Live in Reykjavik“ sind drei selbständige und vollendete Werke, die eine seltsame, aber vertraute Welt, auf halbem Weg zwischen Traum und Wirklichkeit erkennen lassen. Diese Songs mit Hell-Dunkel-Kontrasten sind von den ehrlich gemeinten Gefühlen einer Künstlerin beseelt, deren zarter Gesang den zuhörenden Personen einen Vertrauenspakt vorschlägt. In Lhasa de Selas Leben ist alles vorhanden, um daraus eine Legende zu machen, eine schöne, aber erschütternde, emotionsgeladene Geschichte, wie die Etappen eines Romans.

Nick Cave, das Unkraut auf der Starwiese

Nick Cave und seine Bad Seeds gelten nach wie vor als eines der produktivsten Abenteuer aus der Postpunk-Ära. Schon Ende der 80er Jahre erreichte die betörend tiefe Stimme des Australiers einen gewissen Höhepunkt unter all den wütenden Wiederaufnahmen, Klavierballaden und schweißgetränktem Rock’n’roll. Im Laufe der Jahre wurde der Cave immer mehr Crooner, irgendetwas zwischen einem punkigen Frank Sinatra und einem enthaltsamen Johnny Cash…

Jack White, Retter des Rock

Egal, ob mit den White Stripes oder als Solokünstler, Jack White hat alle Etappen des Rock miterlebt, auch die schwierigen. Zehn Jahre nach „Seven Nation Army“ prophezeit das Genie mit seinen tausend Projekten: Rockmusik wird energiegeladen zurückkommen. Und bis das geschehen soll, nehmen wir das Phänomen White noch einmal genauer unter die Lupe.

Aktuelles...