Jakob Lindberg Nocturnal (Holborne, Collard, Bacheler, Danyel, Byrd...)

Nocturnal (Holborne, Collard, Bacheler, Danyel, Byrd...)

Jakob Lindberg

Erschienen am 6. Juli 2018 bei BIS

Künstler: Jakob Lindberg

Genre: Klassik > Kammermusik

Auszeichnungen: 5 de Diapason ( Oktober 2018)

Inkl.: 1 Digitales Booklet

  • hi-res logo
  • 24-Bit – 192 kHz

Hören Sie dieses Album im Rahmen unserer Streaming-Abonnements. Ab 9,99 € / Monat.

Mit Ihrem Abo können SIe dieses Album auf allen Ihren Qobuz Apps hören

19,99 €

In den Warenkorb

Wählen Sie die Audioqualität:
Weitere Infomationen
Der erfahrene Lautenist Jakob Lindberg bietet uns hier eine Auswahl von Werken von elisabethanischen und jakobinischen Komponisten: von den berühmtesten, wie Dowland, Byrd oder Holborne, von den seltensten, wie John Johnson, Daniel Bacheler und Edward Collard, und nicht zu vergessen vom produktivsten aller Zeiten, "Anonymous". Das Programm ist als solches bereits sehr originell. Lindberg hatte jedoch die großartige Idee, das 1963 für den Gitarristen Julian Bream geschriebene Nocturnal von Benjamin Britten als zentralen Angelpunkt des Albums auf der Laute zu spielen. Natürlich mit der Genehmigung der Britten Foundation, und vor allem unter Verwendung der vorbereitenden Manuskripte des Komponisten. Und wenn man bedenkt, dass Britten die Laute sehr schätzte, kann man sich vorstellen, dass ihm diese Transkription von Gitarre zu Laute gefallen hätte. Tatsächlich ermöglicht der samtigere und weniger schneidende Klang der Laute eine neue Interpretation des Werkes, dessen moderner und gleichzeitig bewusst archaischer Charakter dadurch unterstrichen wird. Eine ausgezeichnete Idee, das 16. und 17. sowie das 20. Jahrhundert gegenüberzustellen, zumal Britten bereits eine wunderschöne Brücke geschlagen hatte. © SM/Qobuz
Weitere Infomationen

Wiedergabe-Qualität

MP3 (CBR 320 kbps)

FLAC (16 Bit - 44,1 kHz)

1.45

Webplayer

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Streamen Sie mit Ihrem Abonnement mehr als 40 Millionen Tracks.

Ab 9,99 €/ Monat

1 Monat gratis
Details der Tracks anzeigen

Album : 1 Disc - 23 Tracks Gesamte Laufzeit : 01:23:04

    The Honie-suckle (Antony Holborne)
  1. 1 The Honie-suckle

    Jakob Lindberg, Artist, MainArtist - Antony Holborne, Composer Copyright : (C) 2018 BIS (P) 2018 BIS

  2. Muy Linda
  3. 2 Muy linda

    Jakob Lindberg, Artist, MainArtist - Antony Holborne, Composer Copyright : (C) 2018 BIS (P) 2018 BIS

  4. The Night watch (version for lute solo)
  5. 3 The Night Watch

    Jakob Lindberg, Artist, MainArtist - Antony Holborne, Composer Copyright : (C) 2018 BIS (P) 2018 BIS

  6. The Countess of Pembroke's Paradise
  7. 4 The Countess of Pembroke's Paradise

    Jakob Lindberg, Artist, MainArtist - Antony Holborne, Composer Copyright : (C) 2018 BIS (P) 2018 BIS

  8. The Fairy Round
  9. 5 The Fairy Round

    Jakob Lindberg, Artist, MainArtist - Antony Holborne, Composer Copyright : (C) 2018 BIS (P) 2018 BIS

  10. Go from my window (Edward Collard)
  11. 6 Go From My Window

    Jakob Lindberg, Artist, MainArtist - Edward Collard, Composer Copyright : (C) 2018 BIS (P) 2018 BIS

  12. Hugh Aston's Ground
  13. 7 Hugh Aston's Ground

    Jakob Lindberg, Artist, MainArtist - Edward Collard, Composer Copyright : (C) 2018 BIS (P) 2018 BIS

  14. Pavan No. 18 (from Selected Works for Lute) (Daniel Bacheler)
  15. 8 Pavan No. 18

    Jakob Lindberg, Artist, MainArtist - Daniel Bacheler, Composer Copyright : (C) 2018 BIS (P) 2018 BIS

  16. Mrs. Anne Grene her Leaves Be Greene (John Danyel)
  17. 9 Mrs. Anne Grene her Leaves Be Greene

    Jakob Lindberg, Artist, MainArtist - John Danyel, Composer Copyright : (C) 2018 BIS (P) 2018 BIS

  18. Lady Margaret's Lute Book (Anonyme)
  19. 10 The Flowers of the Forest

    Anonymous, Composer - Jakob Lindberg, Artist, MainArtist Copyright : (C) 2018 BIS (P) 2018 BIS

  20. Remember me at eveninge
  21. 11 Remember me at Evening

    Anonymous, Composer - Jakob Lindberg, Artist, MainArtist Copyright : (C) 2018 BIS (P) 2018 BIS

  22. The English Nightingale
  23. 12 The English Nightingale

    Anonymous, Composer - Jakob Lindberg, Artist, MainArtist Copyright : (C) 2018 BIS (P) 2018 BIS

  24. Lullaby (arr. F. Cutting for lute) (Francis Cutting)
  25. 13 Lullaby (arr. F. Cutting for lute)

    Jakob Lindberg, Artist, MainArtist - William BYRD, Composer - Francis Cutting, Composer Copyright : (C) 2018 BIS (P) 2018 BIS

  26. Nocturnal after John Dowland: Reflections on Come, heavy sleep, Op. 70 (arr. J. Lindberg for lute) (Jakob Lindberg)
  27. 14 Nocturnal after John Dowland: Reflections on Come, heavy sleep, Op. 70 (arr. J. Lindberg for lute)

    Benjamin Britten, Composer - Jakob Lindberg, Composer, Artist, MainArtist Copyright : (C) 2018 BIS (P) 2018 BIS

  28. A Dream, P. 75 (John Dowland)
  29. 15 A Dream, P. 75

    Jakob Lindberg, Artist, MainArtist - John Dowland, Composer Copyright : (C) 2018 BIS (P) 2018 BIS

  30. Fantasia in G Minor, P. 6
  31. 16 Fantasia in G Minor, P. 6

    Jakob Lindberg, Artist, MainArtist - John Dowland, Composer Copyright : (C) 2018 BIS (P) 2018 BIS

  32. Orlando Sleepeth, P. 61
  33. 17 Orlando Sleepeth, P. 61

    Jakob Lindberg, Artist, MainArtist - John Dowland, Composer Copyright : (C) 2018 BIS (P) 2018 BIS

  34. Galliard to Lachrimae, P. 46
  35. 18 Galliard to Lachrimae, P. 46

    Jakob Lindberg, Artist, MainArtist - John Dowland, Composer Copyright : (C) 2018 BIS (P) 2018 BIS

  36. Mr. Dowland's Midnight, P. 99
  37. 19 Mr. Dowland's Midnight, P. 99

    Jakob Lindberg, Artist, MainArtist - John Dowland, Composer Copyright : (C) 2018 BIS (P) 2018 BIS

  38. Farewell, P. 3
  39. 20 Farewell, P. 3

    Jakob Lindberg, Artist, MainArtist - John Dowland, Composer Copyright : (C) 2018 BIS (P) 2018 BIS

  40. Passingmeasures Pavan (John Johnson)
  41. 21 Passingmeasures Pavan

    John Johnson, Composer - Jakob Lindberg, Artist, MainArtist Copyright : (C) 2018 BIS (P) 2018 BIS

  42. Carman's Whistle
  43. 22 Carman's Whistle

    John Johnson, Composer - Jakob Lindberg, Artist, MainArtist Copyright : (C) 2018 BIS (P) 2018 BIS

  44. Goodnight and Good Rest
  45. 23 Goodnight and Good Rest

    John Johnson, Composer - Jakob Lindberg, Artist, MainArtist Copyright : (C) 2018 BIS (P) 2018 BIS

  • Beschreibung des Albums
  • Der erfahrene Lautenist Jakob Lindberg bietet uns hier eine Auswahl von Werken von elisabethanischen und jakobinischen Komponisten: von den berühmtesten, wie Dowland, Byrd oder Holborne, von den seltensten, wie John Johnson, Daniel Bacheler und Edward Collard, und nicht zu vergessen vom produktivsten aller Zeiten, "Anonymous". Das Programm ist als solches bereits sehr originell. Lindberg hatte jedoch die großartige Idee, das 1963 für den Gitarristen Julian Bream geschriebene Nocturnal von Benjamin Britten als zentralen Angelpunkt des Albums auf der Laute zu spielen. Natürlich mit der Genehmigung der Britten Foundation, und vor allem unter Verwendung der vorbereitenden Manuskripte des Komponisten. Und wenn man bedenkt, dass Britten die Laute sehr schätzte, kann man sich vorstellen, dass ihm diese Transkription von Gitarre zu Laute gefallen hätte. Tatsächlich ermöglicht der samtigere und weniger schneidende Klang der Laute eine neue Interpretation des Werkes, dessen moderner und gleichzeitig bewusst archaischer Charakter dadurch unterstrichen wird. Eine ausgezeichnete Idee, das 16. und 17. sowie das 20. Jahrhundert gegenüberzustellen, zumal Britten bereits eine wunderschöne Brücke geschlagen hatte. © SM/Qobuz

logo qobuz Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Streamen oder downloaden Sie Ihre Musik

Sie können Alben oder Tracks einzeln kaufen oder unseren gesamten Katalog im Rahmen unserer Streaming-Abonnements in hoher Audioqualität streamen.

Wählen Sie ein Format

Sie können aus einer Vielzahl von Formaten (FLAC, ALAC, WAV, AIFF...) jenes wählen, das Ihren Ansprüchen entspricht.

Kein DRM

Die von Ihnen gekauften Musikdateien gehören Ihnen ohne jegliche Nutzungsbeschränkung. Sie können Sie sooft herunterladen, wie Sie möchten.

Hören Sie die von Ihnen gekaufte Musik mit unseren Apps

Installieren Sie die Qobuz-Apps für Smartphones, Tablets und Computer und hören Sie Ihre Musikeinkäufe immer und überall.

Jetzt entdecken

Zum selben Thema

Das Label

BIS

Als Robert von Bahr 1973 das Label BIS gründete, ahnte er nicht, dass er damit eine wahre diskographische Revolution einleiten würde. Nur mit seinem eigenen Wissen gewappnet, schaffte der junge schwedische Toningenieur Aufnahmen in bis dahin neuartiger Qualität. Dieses technische Expertenwissen zog schnell die größten Interpreten an. So entstand also eine vielversprechende und ergiebige Zusammenarbeit zwischen Künstlern und Technikern, aus der wahre diskographische Schätze hervorgingen: die Kantaten von Bach durch Suzuki, die Integrale von Sibelius in Lahti von Osmo Vänskä realisiert. Man könnte von Bahr und die Arbeit seiner dreizehn Mitarbeiter ebenfalls als Pioniera...

Seite anzeigen BIS Artikel lesen

Das Instrument

Luth im Magazin

Mehr Artikel

Das Genre

Klassik im Magazin

Mehr Artikel

Aktuelles

  • Rammstein, Spiel mit dem Feuer Rammstein, Spiel mit dem Feuer

    Zehn Jahre nach ihrem letzten Album sind Rammstein mit einem neuen Album wieder im Geschäft, oder sollte man sagen, mit einem Event. Denn während ihres 25-jährigen Bestehens haben sie 20 Millionen Platten verkauft und in Uncle Sams Land imposanten Metal sogar auf Deutsch gesungen. "DEUTSCHLAND...

    Artikel lesen
  • Brad Mehltau und die heilige Schrift

    Mit "Finding Gabriel" veröffentlicht Brad Mehldau ein Album von höchster Spiritualität, das die Grenzen des Jazz sprengt...

    Artikel lesen
Mehr Artikel