Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Octobre - Next Year in Asia (Remasterisé en 2018)

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Next Year in Asia (Remasterisé en 2018)

Octobre

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Next Year in Asia (Remasterisé en 2018)

Octobre

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App
Im Webplayer abspielen

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 40 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 40 Millionen weitere Titel mit unseren Streaming-Abonnements.

1
Metropolitan Opera (Remasterisé en 2018) 00:04:17

Franck Darcel, Composer - ERIC MORINIERE, Lyricist - Octobre, MainArtist

1982 2018 Parlophone / Warner Music France, a Warner Music Group Company 1982, 2018 Parlophone / Warner Music France, a Warner Music Group Company

2
Nastassja (Remasterisé en 2018) 00:03:13

ERIC MORINIERE, Composer - Octobre, MainArtist - Eric Lanz, Lyricist

1982 2018 Parlophone / Warner Music France, a Warner Music Group Company 1982, 2018 Parlophone / Warner Music France, a Warner Music Group Company

3
Next Year in Asia (Remasterisé en 2018) 00:05:24

Franck Darcel, Lyricist - ERIC MORINIERE, Composer - Octobre, MainArtist

1982 2018 Parlophone / Warner Music France, a Warner Music Group Company 1982, 2018 Parlophone / Warner Music France, a Warner Music Group Company

4
Acteurs (Remasterisé en 2018) 00:05:19

THIERRY ALEXANDRE, Composer - Octobre, MainArtist - Nissim, Arranger - Eric Lanz, Lyricist

1982 2018 Parlophone / Warner Music France, a Warner Music Group Company 1982, 2018 Parlophone / Warner Music France, a Warner Music Group Company

5
White Days (Remasterisé en 2018) 00:03:47

THIERRY ALEXANDRE, Composer - Franck Darcel, Lyricist - Octobre, MainArtist

1982 2018 Parlophone / Warner Music France, a Warner Music Group Company 1982, 2018 Parlophone / Warner Music France, a Warner Music Group Company

6
Elégante solution (Remasterisé en 2018) 00:04:57

Arnold Turboust, Arranger - THIERRY ALEXANDRE, Lyricist - Octobre, MainArtist - Eric Lanz, Composer

1982 2018 Parlophone / Warner Music France, a Warner Music Group Company 1982, 2018 Parlophone / Warner Music France, a Warner Music Group Company

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Mehr auf Qobuz
Von Octobre
Das könnte Ihnen auch gefallen...
Madame Alice on the roof Streamen oder kaufen für
Live At Woodstock Creedence Clearwater Revival Streamen oder kaufen für
Panorama-Artikel...
Britpop in 10 Alben

“Wenn das Ziel des Punk war, die Hippies loszuwerden, dann ist unseres, dem Grunge ein Ende zu bereiten.” Als Damon Albarn mit diesem Satz 1993 ganz England einen kräftigen Schlag versetzt, nimmt es wieder seinen Platz auf dem musikalischen Spielfeld ein, das von Seattle mit dem Grunge und Nirvana besetzt war. Der britische Pop, der eng mit dem politischen Geschehen verbunden ist, entdeckt das Tageslicht genau zu der Zeit, als Tony Blair und seine New Labour Party die Bühne betreten. Die englische Romantik wird gegenüber der amerikanischen wieder attraktiv, da diese häufig als zu hohl bezeichnet wird. Bühne frei für “Cool Britannia”.

New Order, vom Keller auf die Tanzfläche

Wie wurde die dunkelste Band der Punk-Ära zu den Königen der Tanzfläche? New Order wurden in den frühen 80ern aus der Asche von Joy Division geboren, symbolisieren eine der ersten erfolgreichen Verbindungen zwischen Rock und Dance Music und schufen den makellosen Soundtrack des mürrischen Englands unter Margaret Thatcher.

J.J. Cale und sein abgeklärter Blues

Auch mehr als fünf Jahre nach J.J. Cales Tod ist es unmöglich, von seiner Musik abzulassen. Er, der von Clapton verehrt wurde, verbrachte einen Teil seines Lebens in einem Mobilheim, und auch heute noch gilt er mit seiner atypischen Kombination aus Blues, Folk, Country und Jazz als einer der einflussreichsten Außenseiter des Rock.

Aktuelles...