Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Neeme Järvi - Musique d'Estonie

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Musique d'Estonie

Musique d'Estonie

Digitales Booklet

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Musique d'Estonie

Neeme Järvi

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App
Im Webplayer abspielen

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 40 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 40 Millionen weitere Titel mit unseren Streaming-Abonnements.

DISC 1

Julius Caesar (Rudolf Tobias)

1
Julius Caesar 00:10:24

Scottish National Orchestra - Neeme Järvi, direction

2005 Chandos

Symphony in C-Sharp Minor (Artur Lemba)

2
Symphony in C-Sharp Minor: I. Andante 00:15:47

Scottish National Orchestra - Neeme Järvi, direction

2005 Chandos

3
Symphony in C-Sharp Minor: II. Andante 00:08:44

Scottish National Orchestra - Neeme Järvi, direction

2005 Chandos

4
Symphony in C-Sharp Minor: III. Scherzo - Trio 00:07:11

Scottish National Orchestra - Neeme Järvi, direction

2005 Chandos

5
Symphony in C-Sharp Minor: IV. Finale: Moderato assai 00:08:47

Scottish National Orchestra - Neeme Järvi, direction

2005 Chandos

Videvik (Twilight) (Heino Eller)

6
Videvik (Twilight) 00:06:11

Scottish National Orchestra - Neeme Järvi, direction

2005 Chandos

Koit (Dawn) (Heino Eller)

7
Koit (Dawn) 00:08:20

Scottish National Orchestra - Neeme Järvi, direction

2005 Chandos

Elegy (Heino Eller)

8
Elegy 00:13:08

Scottish National Orchestra - Neeme Järvi, direction

2005 Chandos

DISC 2

Symphony No. 1 (Kaljo Raid)

1
Symphony No. 1: I. Funebre, energico 00:15:49

Scottish National Orchestra - Neeme Järvi, direction

2005 Chandos

2
Symphony No. 1: II. Vivace, meno allegretto 00:08:36

Scottish National Orchestra - Neeme Järvi, direction

2005 Chandos

3
Symphony No. 1: III. Andante, poco maestoso 00:13:25

Scottish National Orchestra - Neeme Järvi, direction

2005 Chandos

5 Pieces (Heino Eller)

4
5 Pieces: No. 1. Andante con moto 00:05:41

Scottish National Orchestra - Neeme Järvi, direction

2005 Chandos

5
5 Pieces: No. 2. Allegretto moderato 00:01:26

Scottish National Orchestra - Neeme Järvi, direction

2005 Chandos

6
5 Pieces: No. 3. Vivo 00:01:47

Scottish National Orchestra - Neeme Järvi, direction

2005 Chandos

7
5 Pieces: No. 4. Lento assai poco rubato 00:02:21

Scottish National Orchestra - Neeme Järvi, direction

2005 Chandos

8
5 Pieces: No. 5. Cantado espressivo 00:04:30

Scottish National Orchestra - Neeme Järvi, direction

2005 Chandos

Overture No. 2 (Veljo Tormis)

9
Overture No. 2 00:11:21

Scottish National Orchestra - Neeme Järvi, direction

2005 Chandos

Cantus in memoriam Benjamin Britten (Arvo Pärt)

10
Cantus in memoriam Benjamin Britten 00:06:18

Scottish National Orchestra - Neeme Järvi, direction

2005 Chandos

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Mehr auf Qobuz
Von Neeme Järvi
Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Picasso und die Musik

Picassos modernistisches Genie überwand sehr bald die Grenzen der Malerei und strahlte auch auf Musik und Tanz aus – zwei Künste, mit denen sich der spanische Maler sein Leben lang eng verbunden fühlte – und beeinflusste sogar seine Komponistenfreunde, die er im Laufe seines Lebens kennengelernt hatte.

Ein ganzes Jahr mit Claude Debussy

Anlässlich des 100. Todestages des Komponisten ein paar Anhaltspunkte von Qobuz.

Karajan dirigiert Sibelius' Sechste Sinfonie

Herbert von Karajan, einer der bedeutendsten Interpreten von Sibelius Musik, spielte 1967 eine unvergessliche Version der Sechsten Sinfonie ein. Sie ist seine schönste Version dieses Werks und vielleicht sogar die faszinierendste aller seiner Sibelius Interpretationen.

Aktuelles...