Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

sixty1strings|Music of the Golden Age

Music of the Golden Age

sixty1strings

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Ein Goldenes Zeitalter erwecken sixty1strings für uns auf dieser Platte zum Leben: Mit ihrer einzigartigen Besetzung von Mandoline, Harfe und Gitarre präsentieren sie ein spannendes Programm barocker Musik aus Spanien, Italien und Frankreich. Konstanze Kuß (spanische Barockharfe), Ekaterina Solovey (Barockmandoline) und Negin Habibi (Barockgitarre) stürzen sich mit viel Spielfreude und großer Eleganz in die sinnlichen Kompositionen von Antonio Vivaldi, Marin Marais oder Domenico Scarlatti. Dabei bekommen wir sowohl Original-Kompositionen als auch Bearbeitungen zu Gehör und die Mandoline dient als vollwertiger, silbrig-singender Ersatz für eine Diva im Reifrock und Perücke... © Genuin

Weitere Informationen

Music of the Golden Age

sixty1strings

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 90 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie diese Playlist und mehr als 90 Millionen Tracks mit unseren Streaming-Abonnements

Ab 12,50€/Monat

Sonata for Mandolin & Bass (Carlo Arrigoni)

1
I. Arpeggio
sixty1strings
00:01:33

Carlo Arrigoni, Composer - sixty1strings, Ensemble, MainArtist

(C) 2022 Genuin (P) 2022 Genuin

2
II. Allegro
sixty1strings
00:01:36

Carlo Arrigoni, Composer - sixty1strings, Artist, MainArtist

(C) 2022 Genuin (P) 2022 Genuin

3
III. Adagio
sixty1strings
00:03:31

Carlo Arrigoni, Composer - sixty1strings, Artist, MainArtist

(C) 2022 Genuin (P) 2022 Genuin

4
IV. Allegro
sixty1strings
00:04:59

Carlo Arrigoni, Composer - sixty1strings, Artist, MainArtist

(C) 2022 Genuin (P) 2022 Genuin

Mandolin Concerto in C major, RV 425 (Antonio Vivaldi)

5
I. Allegro
sixty1strings
00:02:49

Antonio Vivaldi, Composer - sixty1strings, Artist, MainArtist

(C) 2022 Genuin (P) 2022 Genuin

6
II. Largo
sixty1strings
00:02:25

Antonio Vivaldi, Composer - sixty1strings, Artist, MainArtist

(C) 2022 Genuin (P) 2022 Genuin

7
III. Allegro
sixty1strings
00:02:01

Antonio Vivaldi, Composer - sixty1strings, Artist, MainArtist

(C) 2022 Genuin (P) 2022 Genuin

Chaconne for Baroque Guitar (Francois Le Cocq)

8
Chaconne for Baroque Guitar
sixty1strings
00:03:13

Francois Le Cocq, Composer - sixty1strings, Ensemble, MainArtist

(C) 2022 Genuin (P) 2022 Genuin

Sonata No. 1 a doi soprani (Dario Castello)

9
Sonata No. 1 a doi soprani
sixty1strings
00:04:44

Dario Castello, Composer - sixty1strings, Artist, MainArtist

(C) 2022 Genuin (P) 2022 Genuin

Sonate, aria et correnti, Op. 3 (Marco Uccelini)

10
No. 2, Aria
sixty1strings
00:04:16

Marco Uccellini, Composer - sixty1strings, Artist, MainArtist

(C) 2022 Genuin (P) 2022 Genuin

Sonata in D Minor, Kk. 90 (Arr. for Baroque Harp, Baroque Mandolin & Baroque Guitar) (Domenico Scarlatti)

11
I. Grave
sixty1strings
00:03:25

DOMENICO SCARLATTI, Composer - sixty1strings, Artist, MainArtist

(C) 2022 Genuin (P) 2022 Genuin

12
II. Allegro
sixty1strings
00:03:39

DOMENICO SCARLATTI, Composer - sixty1strings, Artist, MainArtist

(C) 2022 Genuin (P) 2022 Genuin

13
III. Allegro
sixty1strings
00:02:54

DOMENICO SCARLATTI, Composer - sixty1strings, Artist, MainArtist

(C) 2022 Genuin (P) 2022 Genuin

Resumen de acompañar la parte con la guitarra (Santiago de Murcia)

14
No. 100, Marizápalos (Arr. for Baroque Harp, Baroque Mandolin & Baroque Guitar)
Negin Habibi
00:04:52

Santiago de Murcia, Composer - Negin Habibi, Artist, MainArtist

(C) 2022 Genuin (P) 2022 Genuin

Les Folies d’espagne (Marin Marais)

15
Les Folies d’espagne
sixty1strings
00:07:31

Marin Marais, Composer - sixty1strings, Artist, MainArtist

(C) 2022 Genuin (P) 2022 Genuin

Albumbeschreibung

Ein Goldenes Zeitalter erwecken sixty1strings für uns auf dieser Platte zum Leben: Mit ihrer einzigartigen Besetzung von Mandoline, Harfe und Gitarre präsentieren sie ein spannendes Programm barocker Musik aus Spanien, Italien und Frankreich. Konstanze Kuß (spanische Barockharfe), Ekaterina Solovey (Barockmandoline) und Negin Habibi (Barockgitarre) stürzen sich mit viel Spielfreude und großer Eleganz in die sinnlichen Kompositionen von Antonio Vivaldi, Marin Marais oder Domenico Scarlatti. Dabei bekommen wir sowohl Original-Kompositionen als auch Bearbeitungen zu Gehör und die Mandoline dient als vollwertiger, silbrig-singender Ersatz für eine Diva im Reifrock und Perücke... © Genuin

Informationen zu dem Album

Verbesserung der Albuminformationen

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Mehr auf Qobuz
Von sixty1strings

Ambarabà: Works by Saint-Saëns, Henze & Others

sixty1strings

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Matthew Locke: The Little Consort

Fretwork

Beethoven: Complete Sonatas for Piano & Violin

Tedi Papavrami

Six Evolutions - Bach: Cello Suites

Yo-Yo Ma

J.S. Bach: The Complete Cello Suites

Bruno Philippe

Johann Sebastian Bach : Suites pour violoncelle seul (Intégrale)

Jean-Guihen Queyras

Panorama-Artikel...
Irnberger - ein Jäger und Sammler

Dieser Mann ist ein Phänomen. Und für viele auch ein Phantom. Der Geiger Thomas Albertus Irnberger bringt in einer abenteuerlichen Frequenz CDs auf den Markt. Durchdachte Projekte, exzellent gespielt. Aber live ist er zumindest hierzulande selten zu erleben…

Koechlin, der Alchimist

Das umfangreiche Schaffen Koechlins, das durch einen sehr persönlichen Stil charakterisiert ist, - fest in der Tradition verankert und bahnbrechend zugleich - hat seine Zeitgenossen durch seinen Facettenreichtum, seine große Freiheit und seine philosophische Dimension verunsichert. Die vorliegende CD trägt dazu bei, die wahre Bedeutung dieses Klangalchimisten zu ermessen, des genialen Propheten, der seiner Zeit weit voraus war. Wir feiern dieses Jahr am 27. November seinen 150. Geburtstag...

Der geheimnisvolle Radu Lupu

Der rumänische Künstler, der auch als Poet, Riese, Magier oder Pianist des Unaussprechlichen bezeichnet wurde, hegte um seine scheue und stark introvertierte Persönlichkeit ein gewisses Geheimnis, was seine musikalische Herangehensweise erhellte. Am Klavier strebte er nach einem kraftvollen und substanzreichen Klang und bearbeitete die Tastatur wie ein Bäcker seinen Teig. Radu Lupu starb am 17. April 2022 und hinterließ ein relativ kleines, aber dafür umso wertvolleres diskografisches Vermächtnis.

Aktuelles...