Atéa Quintet Music for Nine Winds

Music for Nine Winds

Atéa Quintet

Erschienen am 3. Mai 2019 bei Coviello Classics

Künstler: Atéa Quintet

Genre: Klassik

Inkl.: 1 Digitales Booklet

  • hi-res logo
  • 24-Bit – 96.00 kHz

Hören Sie dieses Album im Rahmen unserer Streaming-Abonnements. Ab 9,99 € / Monat.

Mit Ihrem Abo können SIe dieses Album auf allen Ihren Qobuz Apps hören

10,99 €

In den Warenkorb

Wählen Sie die Audioqualität:
Weitere Infomationen
Es sei „wie Erinnerungen an erlebte Freuden“ über ihn gekommen, schrieb der hierzulande kaum bekannte britische Komponist William Alwyn über sein 1980 entstandenes Concerto für Flöte und acht Instrumente. Tatsächlich zündet der damals 74jährige in den vier kurzen Sätzen des Werks ein wahres Feuerwerk verschiedener Stile und brillanter Einfälle; besonders die Soloflöte kann oft bravourös glänzen. Die ungewöhnliche Besetzung ausschließlich mit Blasinstrumenten sorgt natürlich für ungewohnte Klangfarbeneffekte. Das tut sie auch in Quentin Pooles gewagt anmutender Bearbeitung von Mozarts („vierhändiger“) Klaviersonate KV 497 – er setzt sie ebenfalls für neun Bläser, ohne allerdings einen von ihnen zu bevorzugen: „Hier aber stehen alle neun Instrumente frei und gleichberechtigt im Diskurs miteinander, wie in einer bunten, dramatischen und virtuosen Oper.“ Ein Werk wie geschaffen für das mehrfach preisgekrönte Atéa Quintet und vier ebenso brillante Freunde. Gemeinsam zeigen sie, dass es immer noch neue Blickwinkel auf Mozart geben kann. © Coviello Classics
Weitere Infomationen

Wiedergabe-Qualität

MP3 (CBR 320 kbps)

FLAC (16 Bit - 44,1 kHz)

1.45

Webplayer

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Streamen Sie mit Ihrem Abonnement mehr als 40 Millionen Tracks.

Ab 9,99 €/ Monat

1 Monat gratis
Details der Tracks anzeigen

Album : 1 Disc - 7 Tracks Gesamte Laufzeit : 00:53:27

  1. 1 Concerto for Flute and Eight Wind Instruments: I. Allegro ritmico

    William Alwyn, Composer - Atéa Quintet, Orchestra, Artist, MainArtist Copyright : 2019 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion oHG 2019 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion oHG

  2. 2 Concerto for Flute and Eight Wind Instruments: II. Allegretto scherzando

    William Alwyn, Composer - Atéa Quintet, Orchestra, Artist, MainArtist Copyright : 2019 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion oHG 2019 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion oHG

  3. 3 Concerto for Flute and Eight Wind Instruments: III. Andante sostenuto e semplice

    William Alwyn, Composer - Atéa Quintet, Orchestra, Artist, MainArtist Copyright : 2019 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion oHG 2019 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion oHG

  4. 4 Concerto for Flute and Eight Wind Instruments: IV. Allegro vivace

    William Alwyn, Composer - Atéa Quintet, Orchestra, Artist, MainArtist Copyright : 2019 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion oHG 2019 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion oHG

  5. 5 Sonata for Piano Four-Hands in F Major, K. 497: I. Adagio - Allegro di molto (Arrangement for 9 Winds by Quentin Poole)

    Wolfgang Amadeus Mozart, Composer - Atéa Quintet, Orchestra, Artist, MainArtist Copyright : 2019 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion oHG 2019 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion oHG

  6. 6 Sonata for Piano Four-Hands in F Major, K. 497: II. Andante (Arrangement for 9 Winds by Quentin Poole)

    Wolfgang Amadeus Mozart, Composer - Atéa Quintet, Orchestra, Artist, MainArtist Copyright : 2019 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion oHG 2019 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion oHG

  7. 7 Sonata for Piano Four-Hands in F Major, K. 497: III. Allegro (Arrangement for 9 Winds by Quentin Poole)

    Wolfgang Amadeus Mozart, Composer - Atéa Quintet, Orchestra, Artist, MainArtist Copyright : 2019 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion oHG 2019 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion oHG

  • Beschreibung des Albums
  • Es sei „wie Erinnerungen an erlebte Freuden“ über ihn gekommen, schrieb der hierzulande kaum bekannte britische Komponist William Alwyn über sein 1980 entstandenes Concerto für Flöte und acht Instrumente. Tatsächlich zündet der damals 74jährige in den vier kurzen Sätzen des Werks ein wahres Feuerwerk verschiedener Stile und brillanter Einfälle; besonders die Soloflöte kann oft bravourös glänzen. Die ungewöhnliche Besetzung ausschließlich mit Blasinstrumenten sorgt natürlich für ungewohnte Klangfarbeneffekte. Das tut sie auch in Quentin Pooles gewagt anmutender Bearbeitung von Mozarts („vierhändiger“) Klaviersonate KV 497 – er setzt sie ebenfalls für neun Bläser, ohne allerdings einen von ihnen zu bevorzugen: „Hier aber stehen alle neun Instrumente frei und gleichberechtigt im Diskurs miteinander, wie in einer bunten, dramatischen und virtuosen Oper.“ Ein Werk wie geschaffen für das mehrfach preisgekrönte Atéa Quintet und vier ebenso brillante Freunde. Gemeinsam zeigen sie, dass es immer noch neue Blickwinkel auf Mozart geben kann. © Coviello Classics

logo qobuz Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Streamen oder downloaden Sie Ihre Musik

Sie können Alben oder Tracks einzeln kaufen oder unseren gesamten Katalog im Rahmen unserer Streaming-Abonnements in hoher Audioqualität streamen.

Wählen Sie ein Format

Sie können aus einer Vielzahl von Formaten (FLAC, ALAC, WAV, AIFF...) jenes wählen, das Ihren Ansprüchen entspricht.

Kein DRM

Die von Ihnen gekauften Musikdateien gehören Ihnen ohne jegliche Nutzungsbeschränkung. Sie können Sie sooft herunterladen, wie Sie möchten.

Hören Sie die von Ihnen gekaufte Musik mit unseren Apps

Installieren Sie die Qobuz-Apps für Smartphones, Tablets und Computer und hören Sie Ihre Musikeinkäufe immer und überall.

Jetzt entdecken

Zum selben Thema

Das Subgenre

Klassik im Magazin

Mehr Artikel

Aktuelles

  • Rammstein, Spiel mit dem Feuer Rammstein, Spiel mit dem Feuer

    Zehn Jahre nach ihrem letzten Album sind Rammstein mit einem neuen Album wieder im Geschäft, oder sollte man sagen, mit einem Event. Denn während ihres 25-jährigen Bestehens haben sie 20 Millionen Platten verkauft und in Uncle Sams Land imposanten Metal sogar auf Deutsch gesungen. "DEUTSCHLAND...

    Artikel lesen
  • Brad Mehltau und die heilige Schrift

    Mit "Finding Gabriel" veröffentlicht Brad Mehldau ein Album von höchster Spiritualität, das die Grenzen des Jazz sprengt...

    Artikel lesen
Mehr Artikel