Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Atéa Quintet - Music for Nine Winds

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Music for Nine Winds

Atéa Quintet

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Es sei „wie Erinnerungen an erlebte Freuden“ über ihn gekommen, schrieb der hierzulande kaum bekannte britische Komponist William Alwyn über sein 1980 entstandenes Concerto für Flöte und acht Instrumente. Tatsächlich zündet der damals 74jährige in den vier kurzen Sätzen des Werks ein wahres Feuerwerk verschiedener Stile und brillanter Einfälle; besonders die Soloflöte kann oft bravourös glänzen. Die ungewöhnliche Besetzung ausschließlich mit Blasinstrumenten sorgt natürlich für ungewohnte Klangfarbeneffekte. Das tut sie auch in Quentin Pooles gewagt anmutender Bearbeitung von Mozarts („vierhändiger“) Klaviersonate KV 497 – er setzt sie ebenfalls für neun Bläser, ohne allerdings einen von ihnen zu bevorzugen: „Hier aber stehen alle neun Instrumente frei und gleichberechtigt im Diskurs miteinander, wie in einer bunten, dramatischen und virtuosen Oper.“ Ein Werk wie geschaffen für das mehrfach preisgekrönte Atéa Quintet und vier ebenso brillante Freunde. Gemeinsam zeigen sie, dass es immer noch neue Blickwinkel auf Mozart geben kann. © Coviello Classics

Weitere Informationen

Music for Nine Winds

Atéa Quintet

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 50 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 50 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Concerto for Flute and Eight Wind Instruments: I. Allegro ritmico
00:04:40

William Alwyn, Composer - Atéa Quintet, Orchestra, Artist, MainArtist

2019 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion oHG 2019 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion oHG

2
Concerto for Flute and Eight Wind Instruments: II. Allegretto scherzando
00:03:06

William Alwyn, Composer - Atéa Quintet, Orchestra, Artist, MainArtist

2019 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion oHG 2019 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion oHG

3
Concerto for Flute and Eight Wind Instruments: III. Andante sostenuto e semplice
00:05:09

William Alwyn, Composer - Atéa Quintet, Orchestra, Artist, MainArtist

2019 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion oHG 2019 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion oHG

4
Concerto for Flute and Eight Wind Instruments: IV. Allegro vivace
00:06:33

William Alwyn, Composer - Atéa Quintet, Orchestra, Artist, MainArtist

2019 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion oHG 2019 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion oHG

5
Sonata for Piano Four-Hands in F Major, K. 497: I. Adagio - Allegro di molto Arrangement for 9 Winds by Quentin Poole
00:13:49

Wolfgang Amadeus Mozart, Composer - Atéa Quintet, Orchestra, Artist, MainArtist

2019 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion oHG 2019 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion oHG

6
Sonata for Piano Four-Hands in F Major, K. 497: II. Andante Arrangement for 9 Winds by Quentin Poole
00:12:06

Wolfgang Amadeus Mozart, Composer - Atéa Quintet, Orchestra, Artist, MainArtist

2019 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion oHG 2019 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion oHG

7
Sonata for Piano Four-Hands in F Major, K. 497: III. Allegro Arrangement for 9 Winds by Quentin Poole
00:08:04

Wolfgang Amadeus Mozart, Composer - Atéa Quintet, Orchestra, Artist, MainArtist

2019 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion oHG 2019 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion oHG

Albumbeschreibung

Es sei „wie Erinnerungen an erlebte Freuden“ über ihn gekommen, schrieb der hierzulande kaum bekannte britische Komponist William Alwyn über sein 1980 entstandenes Concerto für Flöte und acht Instrumente. Tatsächlich zündet der damals 74jährige in den vier kurzen Sätzen des Werks ein wahres Feuerwerk verschiedener Stile und brillanter Einfälle; besonders die Soloflöte kann oft bravourös glänzen. Die ungewöhnliche Besetzung ausschließlich mit Blasinstrumenten sorgt natürlich für ungewohnte Klangfarbeneffekte. Das tut sie auch in Quentin Pooles gewagt anmutender Bearbeitung von Mozarts („vierhändiger“) Klaviersonate KV 497 – er setzt sie ebenfalls für neun Bläser, ohne allerdings einen von ihnen zu bevorzugen: „Hier aber stehen alle neun Instrumente frei und gleichberechtigt im Diskurs miteinander, wie in einer bunten, dramatischen und virtuosen Oper.“ Ein Werk wie geschaffen für das mehrfach preisgekrönte Atéa Quintet und vier ebenso brillante Freunde. Gemeinsam zeigen sie, dass es immer noch neue Blickwinkel auf Mozart geben kann. © Coviello Classics

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Mehr auf Qobuz
Von Atéa Quintet

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Hille Perl - Verliebt in die Gambe

Ob solo, im gemischten Ensemble oder im Consort: Wenn man an die Gambe denkt, kommt einem unweigerlich Hille Perl in den Sinn.

Peter Thomas im Orbit

Peter Thomas außergewöhnliche Filmmusiken haben eine ganze Generation von Kinogängern in den 60er- und 70er-Jahren stark geprägt. Seit den 90er-Jahren wird er von vielen jungen Popgruppen oft zitiert und gesampelt. Begegnung mit einer Kultfigur.

Patricia Petibon - Vorsicht vor dem Krokodil

Patricia Petibon besingt l’amour, la mort und la mer.

Aktuelles...