Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Cosby - Milestone

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Milestone

Cosby

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Milestone

Cosby

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App
Im Webplayer abspielen

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 40 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 40 Millionen weitere Titel mit unseren Streaming-Abonnements.

1
Hurt Myself 00:04:26

Cosby, MainArtist - Copyright Control, MusicPublisher

(C) 2018 Just Push Play (P) 2018 Just Push Play

2
Milestone 00:03:33

Cosby, MainArtist - Copyright Control, MusicPublisher

(C) 2018 Just Push Play (P) 2018 Just Push Play

3
Get Up 00:03:38

Cosby, MainArtist - Copyright Control, MusicPublisher

(C) 2018 Just Push Play (P) 2018 Just Push Play

4
Dust 00:04:16

Cosby, MainArtist - Copyright Control, MusicPublisher

(C) 2018 Just Push Play (P) 2018 Just Push Play

5
Falling Apart 00:01:34

Cosby, MainArtist - Copyright Control, MusicPublisher

(C) 2018 Just Push Play (P) 2018 Just Push Play

6
Higher 00:03:31

Cosby, MainArtist - Copyright Control, MusicPublisher

(C) 2018 Just Push Play (P) 2018 Just Push Play

7
Sunlight 00:03:44

Cosby, MainArtist - Copyright Control, MusicPublisher

(C) 2018 Just Push Play (P) 2018 Just Push Play

8
We Are 00:04:11

Cosby, MainArtist - Copyright Control, MusicPublisher

(C) 2018 Just Push Play (P) 2018 Just Push Play

9
Close 00:04:27

Cosby, MainArtist - Warner Chappell, MusicPublisher

(C) 2018 Just Push Play (P) 2018 Just Push Play

10
Echo 00:04:48

Cosby, MainArtist - Copyright Control, MusicPublisher

(C) 2018 Just Push Play (P) 2018 Just Push Play

11
Greyblue 00:04:39

Cosby, MainArtist - Copyright Control, MusicPublisher

(C) 2018 Just Push Play (P) 2018 Just Push Play

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Parachutes Coldplay
Munich 2016 Keith Jarrett
Playing the Room Avishai Cohen (tp)
Mehr auf Qobuz
Von Cosby
Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Britpop in 10 Alben

“Wenn das Ziel des Punk war, die Hippies loszuwerden, dann ist unseres, dem Grunge ein Ende zu bereiten.” Als Damon Albarn mit diesem Satz 1993 ganz England einen kräftigen Schlag versetzt, nimmt es wieder seinen Platz auf dem musikalischen Spielfeld ein, das von Seattle mit dem Grunge und Nirvana besetzt war. Der britische Pop, der eng mit dem politischen Geschehen verbunden ist, entdeckt das Tageslicht genau zu der Zeit, als Tony Blair und seine New Labour Party die Bühne betreten. Die englische Romantik wird gegenüber der amerikanischen wieder attraktiv, da diese häufig als zu hohl bezeichnet wird. Bühne frei für “Cool Britannia”.

Nebraska - wenn Bruce Springsteen sich auszieht

1982 überrascht der Boss auf dem Höhepunkt seines gigantischen Erfolgs die ganze Welt mit "Nebraska" - einem 100%igen Akustik-Album, das durch Reinheit und Finesse besticht. Ein zeitloses Meisterwerk voll Echo und Nachhall. Eine Platte, die Geschichten Amerikas erzählt und die Viele für seine größte halten.

Supertramp: 40 Jahre nach Breakfast in America

Vor vierzig Jahren fiel die englische Combo Supertramp mit "Breakfast in America" ​​in Amerika ein. Ein Album, das sowohl den Höhepunkt als auch den Beginn des Endes für eine Gruppe markiert, die von der konfliktträchtigen Beziehung zwischen seinen beiden Sängern und Songschreibern, dem rationalen Bariton Rick Davies und dem spirituellen Tenor Roger Hodgson, geplagt wird. Breakfast in America ist also auch die Geschichte darüber, wie zwei Musiker mit entgegengesetzten Visionen, die sich nicht ertragen konnten, einen Popmusik-Klassiker schrieben.

Aktuelles...