Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Yutaka Sado|Messiaen : Turangalîla-symphonie, I/29 (Live)

Messiaen : Turangalîla-symphonie, I/29 (Live)

Tonkünstler-Orchester - Yutaka Sado

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 48.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Messiaen : Turangalîla-symphonie, I/29 (Live)

Yutaka Sado

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 80 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie diese Playlist und mehr als 80 Millionen Tracks mit unseren Streaming-Abonnements

Ab 12,50€/Monat

Turangalîla-symphonie, I/29 (Olivier Messiaen)

1
I. Introduction
Roger Muraro
00:06:26

Roger Muraro, Piano - Valerie Hartmann-Claverie, Ondes Martenot - Tonkünstler-Orchester - Yutaka Sado, Conductor - Olivier Messiaen, Composer

(C) 2018 Tonkunstler Orchestra (P) 2018 Tonkunstler Orchestra

2
II. Chant d'amour I
Roger Muraro
00:07:41

Roger Muraro, Piano - Valerie Hartmann-Claverie, Ondes Martenot - Tonkünstler-Orchester - Yutaka Sado, Conductor - Olivier Messiaen, Composer

(C) 2018 Tonkunstler Orchestra (P) 2018 Tonkunstler Orchestra

3
III. Turangalîla I
Roger Muraro
00:04:51

Roger Muraro, Piano - Valerie Hartmann-Claverie, Ondes Martenot - Tonkünstler-Orchester - Yutaka Sado, Conductor - Olivier Messiaen, Composer

(C) 2018 Tonkunstler Orchestra (P) 2018 Tonkunstler Orchestra

4
IV. Chant d'amour II
Roger Muraro
00:11:27

Roger Muraro, Piano - Valerie Hartmann-Claverie, Ondes Martenot - Tonkünstler-Orchester - Yutaka Sado, Conductor - Olivier Messiaen, Composer

(C) 2018 Tonkunstler Orchestra (P) 2018 Tonkunstler Orchestra

5
V. Joie du sang des étoiles
Roger Muraro
00:06:43

Roger Muraro, Piano - Valerie Hartmann-Claverie, Ondes Martenot - Tonkünstler-Orchester - Yutaka Sado, Conductor - Olivier Messiaen, Composer

(C) 2018 Tonkunstler Orchestra (P) 2018 Tonkunstler Orchestra

6
VI. Jardin du sommeil d'amour
Roger Muraro
00:11:07

Roger Muraro, Piano - Valerie Hartmann-Claverie, Ondes Martenot - Tonkünstler-Orchester - Yutaka Sado, Conductor - Olivier Messiaen, Composer

(C) 2018 Tonkunstler Orchestra (P) 2018 Tonkunstler Orchestra

7
VII. Turangalîla II
Roger Muraro
00:03:54

Roger Muraro, Piano - Valerie Hartmann-Claverie, Ondes Martenot - Tonkünstler-Orchester - Yutaka Sado, Conductor - Olivier Messiaen, Composer

(C) 2018 Tonkunstler Orchestra (P) 2018 Tonkunstler Orchestra

8
VIII. Développement de l'amour
Roger Muraro
00:11:21

Roger Muraro, Piano - Valerie Hartmann-Claverie, Ondes Martenot - Tonkünstler-Orchester - Yutaka Sado, Conductor - Olivier Messiaen, Composer

(C) 2018 Tonkunstler Orchestra (P) 2018 Tonkunstler Orchestra

9
IX. Turangalîla III
Roger Muraro
00:04:39

Roger Muraro, Piano - Valerie Hartmann-Claverie, Ondes Martenot - Tonkünstler-Orchester - Yutaka Sado, Conductor - Olivier Messiaen, Composer

(C) 2018 Tonkunstler Orchestra (P) 2018 Tonkunstler Orchestra

10
X. Final
Roger Muraro
00:07:43

Roger Muraro, Piano - Valerie Hartmann-Claverie, Ondes Martenot - Tonkünstler-Orchester - Yutaka Sado, Conductor - Olivier Messiaen, Composer

(C) 2018 Tonkunstler Orchestra (P) 2018 Tonkunstler Orchestra

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Delta Kream

The Black Keys

Delta Kream The Black Keys

I Dream Of Christmas

Norah Jones

I Dream Of Christmas Norah Jones

...‘Til We Meet Again - Live

Norah Jones

Ghost Song

Cécile McLorin Salvant

Ghost Song Cécile McLorin Salvant
Mehr auf Qobuz
Von Yutaka Sado

Ravel & Debussy: Works (Live)

Yutaka Sado

French Spectacular

Yutaka Sado

French Spectacular Yutaka Sado

French Spectacular

Yutaka Sado

French Spectacular Yutaka Sado

Bernstein: Symphony No. 3 "Kaddish" & Chichester Psalms

Yutaka Sado

Berlioz: Huit Scènes de Faust

Yutaka Sado

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Dora Pejačević: Piano Concerto, Op. 33, Symphony in F-Sharp Minor, Op. 41

Peter Donohoe

Jurowski Conducts Mahler's Symphony No. 8

Vladimir Jurowski

Mozart: Symphonies Nos.35 "Haffner", 36 "Linzer", 38 "Prager", 39, 40, 41 "Jupiter"

Karl Böhm

Schubert: Symphony No. 5 - Haydn: Symphony No. 99

Concentus Musicus Wien

Mahler: Symphony No. 4

Berliner Philharmoniker

Mahler: Symphony No. 4 Berliner Philharmoniker
Panorama-Artikel...
Giovanni Antonini & Il Giardino Armonico - eine neue Form der Freiheit

Giovanni Antonini, Gründungsmitglied und Leiter des 1985 entstandenen Ensembles Il Giardino Armonico, zu dem unter anderen Luca Pianco gehört, hat mit der Gesamtaufnahme aller 107 Sinfonien von Joseph Haydn ein monumentales Projekt in Angriff genommen. Vor kurzem ist der 8. Band erschienen. Das Projekt soll 2032, zum 300. Geburtstages des Vaters der Sinfonie, abgeschlossen sein. Ein Rückblick auf den Werdegang des beherzten Mailänder Dirigenten.

Herbert von Karajan und die großen Meister der klassischen Musik

Dreißig Jahre nach seinem Tod verkörpert der Österreicher Herbert von Karajan (Salzburg 1908 - Anif 1989) noch immer die Rolle eines einzigartigen Dirigenten. An der Spitze der Berliner Philharmoniker, die er fast 35 Jahre lang (1955-1989) zur Weltmarke erhoben hat, nahm er das Herzstück seines Repertoires methodisch neu auf: Beethoven, Brahms, Bruckner, Verdi, Wagner, Strauss.....

Bernard Haitink, der Prophet im eigenen Land

Der berühmte holländische Dirigent, der vor Kurzem im ehrwürdigen Alter von 92 Jahren gestorben ist, straft das Sprichwort vom Propheten, der im eigenen Land nichts gilt, Lügen. Bernard Haitink war seit seiner Jugend sowohl in Kollegenkreisen als auch in seinem eigenen Land anerkannt und verfolgte den größten Teil seiner immensen Karriere in den Niederlanden, wo er zunächst das Niederländische Rundfunkorchester und dann 27 Jahre lang das renommierte Concertgebouw-Orchester in Amsterdam leitete, mit dem er für PHILIPS, DECCA und EMI CLASSICS zahlreiche legendäre Aufnahmen realisierte: mehr als 450 Einspielungen einer Vielzahl von Komponisten, unter denen Bruckner und Mahler einen wichtigen Platz einnehmen.

Aktuelles...