Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Orgelduo Marion Krall & Lars Schwarze|Magic Music Box

Magic Music Box

Orgelduo Marion Krall & Lars Schwarze

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

In märchenhafte Länder entführt uns das Orgel-Duo Marion Krall und Lars Schwarze mit dieser Aufnahme: Sie spielen eigene Transkriptionen großer Orchesterwerke für Orgel zu vier Händen und Füßen. Schon seit der Barockzeit übertrug man Orchesterwerke auf die Orgel. Die Farbenvielfalt des Instruments ermöglicht es auch heute, neue, unerwartete, aber gleichermaßen reichhaltige Klänge in scheinbar bekannten Werken zu entdecken. Dieses international ausgezeichnete Duo hat nun Werke von Paul Dukas, Edward Elgar, Maurice Ravel und Igor Strawinsky eingespielt. Zeitgenössischer Beitrag ist die strahlende, von Phantasie geradezu überbordende musikalische Dichtung Kalliope des österreichischen Komponisten Franz Danksagmüller. Eine überraschende Aufnahme mit großem Orgelklang und Momenten echter Intimität. © Genuin

Weitere Informationen

Magic Music Box

Orgelduo Marion Krall & Lars Schwarze

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 90 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie diese Playlist und mehr als 90 Millionen Tracks mit unseren Streaming-Abonnements

Ab 12,50€/Monat

Ma mère l’oye, M. 77 (Version for Organ 4 Hands) [Excerpts] (Maurice Ravel)

1
IV. Les entretiens de la Belle et de la Bête
00:05:49

Maurice Ravel, Composer - Orgelduo Marion Krall & Lars Schwarze, Ensemble, MainArtist

(C) 2022 Genuin (P) 2022 Genuin

2
V. Le jardin féerique
00:03:59

Maurice Ravel, Composer - Orgelduo Marion Krall & Lars Schwarze, Ensemble, MainArtist

(C) 2022 Genuin (P) 2022 Genuin

L'apprenti sorcier (Transcr. L. Schwarze for Organ 4 Hands) (Paul Dukas)

3
L'apprenti sorcier (Transcr. L. Schwarze for Organ 4 Hands)
00:13:37

Paul Dukas, Composer - Lars Schwarze, Arranger - Orgelduo Marion Krall & Lars Schwarze, Ensemble, MainArtist

(C) 2022 Genuin (P) 2022 Genuin

The Wand of Youth, Suite No. 1, Op. 1a (Transcr. L. Schwarze for Organ 4 Hands) (Edward Elgar)

4
VII. Fairies and Giants
00:04:39

Edward Elgar, Composer - Lars Schwarze, Arranger - Orgelduo Marion Krall & Lars Schwarze, Ensemble, MainArtist

(C) 2022 Genuin (P) 2022 Genuin

The Wand of Youth, Suite No. 2, Op. 1b (Transcr. L. Schwarze for Organ 4 Hands) (Edward Elgar)

5
V. The Tame Bear
00:02:54

Edward Elgar, Composer - Lars Schwarze, Arranger - Orgelduo Marion Krall & Lars Schwarze, Ensemble, MainArtist

(C) 2022 Genuin (P) 2022 Genuin

L’oiseau de feu, Tableau 1, K010 (Transcr. L. Schwarze for Organ 4 Hands) [Excerpts] (Igor Stravinsky)

6
I. Introduction - II. Le jardin enchanté de Kastchei - III. Apparition de l’oiseau de feu - IV. Danse de l’oiseau de feu
00:10:22

Igor Stravinsky, Composer - Lars Schwarze, Arranger - Orgelduo Marion Krall & Lars Schwarze, Ensemble, MainArtist

(C) 2022 Genuin (P) 2022 Genuin

7
X. Khorovod des Princesses
00:05:06

Igor Stravinsky, Composer - Lars Schwarze, Arranger - Orgelduo Marion Krall & Lars Schwarze, Ensemble, MainArtist

(C) 2022 Genuin (P) 2022 Genuin

8
XVII. Berceuse - XVIII. Réveil de Kastchei - Tableau 2: XIX. Finale
00:08:54

Igor Stravinsky, Composer - Lars Schwarze, Arranger - Orgelduo Marion Krall & Lars Schwarze, Ensemble, MainArtist

(C) 2022 Genuin (P) 2022 Genuin

Kalliope "Magic Music Box" (Franz Danksagmüller)

9
Kalliope "Magic Music Box"
00:12:49

Franz Danksagmüller, Composer - Orgelduo Marion Krall & Lars Schwarze, Ensemble, MainArtist

(C) 2022 Genuin (P) 2022 Genuin

Albumbeschreibung

In märchenhafte Länder entführt uns das Orgel-Duo Marion Krall und Lars Schwarze mit dieser Aufnahme: Sie spielen eigene Transkriptionen großer Orchesterwerke für Orgel zu vier Händen und Füßen. Schon seit der Barockzeit übertrug man Orchesterwerke auf die Orgel. Die Farbenvielfalt des Instruments ermöglicht es auch heute, neue, unerwartete, aber gleichermaßen reichhaltige Klänge in scheinbar bekannten Werken zu entdecken. Dieses international ausgezeichnete Duo hat nun Werke von Paul Dukas, Edward Elgar, Maurice Ravel und Igor Strawinsky eingespielt. Zeitgenössischer Beitrag ist die strahlende, von Phantasie geradezu überbordende musikalische Dichtung Kalliope des österreichischen Komponisten Franz Danksagmüller. Eine überraschende Aufnahme mit großem Orgelklang und Momenten echter Intimität. © Genuin

Informationen zu dem Album

Verbesserung der Albuminformationen

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

The Dark Side Of The Moon

Pink Floyd

Wish You Were Here

Pink Floyd

Wish You Were Here Pink Floyd

The Wall

Pink Floyd

The Wall Pink Floyd

Songs From The Big Chair

Tears For Fears

Songs From The Big Chair Tears For Fears
Das könnte Ihnen auch gefallen...

Matthew Locke: The Little Consort

Fretwork

Beethoven: Complete Sonatas for Piano & Violin

Tedi Papavrami

Robert Schumann: Complete Piano Trios, Quartet & Quintet

Trio Wanderer

Six Evolutions - Bach: Cello Suites

Yo-Yo Ma

J.S. Bach: The Complete Cello Suites

Bruno Philippe

Panorama-Artikel...
Clara Schumann, zwischen Künstlerin und Ehefrau

Sie war die erfolgreichste Pianistin des 19. Jahrhunderts, musikalisches Wunderkind, Klavierpädagogin, Komponistin - und doch ist sie meist als “Frau von Robert Schumann” bekannt. Clara Schumann setzte mit ihrer Virtuosität und Musik neue Maßstäbe und zählt heutzutage zu den wichtigsten Vertreterinnen der Romantik. Nichtsdestotrotz finden ihre Werke noch immer weit weniger Aufmerksamkeit als die ihrer Zeitgenossen und vor allem als die ihres Mannes. Wir möchten einen Blick auf das Leben und Werk von Clara Wieck/Schumann werfen - als Künstlerin, Komponistin und vor allem eines: als Frau, die ihrer Zeit voraus war.

Giovanni Antonini & Il Giardino Armonico - eine neue Form der Freiheit

Giovanni Antonini, Gründungsmitglied und Leiter des 1985 entstandenen Ensembles Il Giardino Armonico, zu dem unter anderen Luca Pianco gehört, hat mit der Gesamtaufnahme aller 107 Sinfonien von Joseph Haydn ein monumentales Projekt in Angriff genommen. Vor kurzem ist der 8. Band erschienen. Das Projekt soll 2032, zum 300. Geburtstages des Vaters der Sinfonie, abgeschlossen sein. Ein Rückblick auf den Werdegang des beherzten Mailänder Dirigenten.

Jordi Savall – Musik, Leben, Tonaufnahmen

Es regnete in Strömen in jener Oktobernacht im französischen Bugey, was zu dieser Jahreszeit dort häufig vorkommt. Es war Mitternacht. Wir waren ungefähr fünfzig Musikliebhaber, die beim Festival d’Ambronay schweigend in der Feuchtigkeit und in der Kälte warteten. Dann erschien auf einmal Jordi Savall, lautlos, in einen weißen, nassen Trenchcoat gehüllt, wie Humphrey Bogart in Casablanca, einen Kasten in Form eines menschliche Körpers an sich gedrückt. Mit langsamen Bewegungen holte er, nein, kein Maschinengewehr, sondern eine Viola da Gamba hervor, die er mit größter Umsicht behandelte, und begann, sie zu stimmen. Dann geschah im Publikum das Wunder.

Aktuelles...