Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Wilhelm Furtwängler|Lucerne Festival Historic Performances: Wilhelm Furtwängler (Beethoven: Symphony No. 9)

Lucerne Festival Historic Performances: Wilhelm Furtwängler (Beethoven: Symphony No. 9)

Wilhelm Furtwängler

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 48.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Lucerne Festival Historic Performances: Wilhelm Furtwängler (Beethoven: Symphony No. 9)

Wilhelm Furtwängler

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

Symphony No. 9, Op. 125 (Ludwig van Beethoven)

1
I. Allegro ma non troppo, un poco maestoso
Wilhelm Furtwängler
00:18:36

Wilhelm Furtwängler, Conductor - Philharmonia Orchestra, Ensemble - Ludwig van Beethoven, Composer

2014 Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion 2014 Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

2
II. Scherzo. Molto vivace - Presto
Philharmonia Orchestra
00:12:07

Wilhelm Furtwängler, Conductor - Philharmonia Orchestra, Ensemble - Ludwig van Beethoven, Composer

2014 Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion 2014 Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

3
III. Adagio molto e cantabile
Wilhelm Furtwängler
00:19:46

Philharmonia Orchestra, Ensemble - Wilhelm Furtwängler, Conductor - Ludwig van Beethoven, Composer

2014 Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion 2014 Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

4
IV. Presto. Allegro molto assai (Alla marcia) - Andante maestoso - Allegro energico, sempre ben marcato
Wilhelm Furtwängler
00:25:49

Wilhelm Furtwängler, Conductor - Philharmonia Orchestra, Ensemble - Ludwig van Beethoven, Composer - Elisabeth Schwarzkopf, Performer - Elisa Cavelti, Performer - Ernst Haefliger, Performer - Otto Edelmann, Performer - Luzerner Festwochenchor, Ensemble

2014 Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion 2014 Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Girls Like Us

Zoe Wees

Girls Like Us Zoe Wees

Dominion

Hammerfall

Dominion Hammerfall

Weihnachten 2021

Various Artists

Weihnachten 2021 Various Artists

Girls Like Us

Zoe Wees

Girls Like Us Zoe Wees
Mehr auf Qobuz
Von Wilhelm Furtwängler

Wagner: Immolation Scene and Funeral March from Götterdämmerung, Preludes from Lohengrin & Die Meistersinger

Wilhelm Furtwängler

Complete RIAS Recordings (Live in Berlin, 1947-1954)

Wilhelm Furtwängler

Beethoven : Symphonies Nos 1-9

Wilhelm Furtwängler

Beethoven : Symphonies Nos 1-9 Wilhelm Furtwängler

Mozart : Don Giovanni

Wilhelm Furtwängler

Mozart : Don Giovanni Wilhelm Furtwängler

Furtwängler Remastered: Beethoven, Wagner, Mozart, Strauss, Brahms

Wilhelm Furtwängler

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

BACH: The Art of Life

Daniil Trifonov

BACH: The Art of Life Daniil Trifonov

Schubert: Winterreise

Mark Padmore

Schubert: Winterreise Mark Padmore

Souvenirs d'Italie

Maurice Steger

Souvenirs d'Italie Maurice Steger

Exiles

Max Richter

Exiles Max Richter

Recomposed By Max Richter: Vivaldi, The Four Seasons

Max Richter

Panorama-Artikel...
„Jauchzet, frohlocket!“ - Bachs Weihnachtsoratorium

Alle Jahre wieder… Die Beliebtheit von J.S. Bachs Weihnachtsoratorium (BVW 248) in der Vorweihnachtszeit ist unumstritten. Kein anderes geistliches Werk hat eine derartige Popularität und Reichweite erlangt, sowohl in seiner Aufführungspraxis als auch was Tonträgernaufnahmen angeht. Doch was genau ist es, dass das festliche Werk so magisch und einzigartig macht, sodass es noch fast 300 Jahre nach seiner Entstehung weltweit unzählige Male in der Adventszeit erklingt? Wir gehen dieser Frage auf die Spur...

Marian Anderson, Sängerin mit Herzblut

Die großartige Karriere der afroamerikanischen Altistin Marian Anderson ist eng mit ihrem unermüdlichen Kampf gegen den Rassismus verbunden. 1991, im Alter von 94 Jahren, erhielt sie schließlich den Grammy Lifetime Achievement Award für ihr musikalisches Lebenswerk. Aber es war ein langer und steiniger Weg zu dieser späten Anerkennung...

10 Interpretationen der Symphonie fantastique von Berlioz

Die Symphonie fantastique von Berlioz hat als wahres Manifest der Entstehung der französischen Romantik das 19. Jahrhundert ebenso geprägt wie Strawinskys Sacre du printemps das 20. Diese beiden Meisterwerke, die in Paris – einst ein globaler Schmelztiegel künstlerischer Vielfalt – entstanden sind, haben die musikalische Sprache dauerhaft in eine andere Dimension versetzt. Am 5. Dezember 1830 rührte das revolutionäre Werk des 27-jährigen Hector Berlioz die Musiker, die in dem kleinen Saal des ehemaligen Konservatoriums versammelt waren, unter ihnen Meyerbeer und Liszt, die von der außergewöhnlichen Kühnheit dieses Werkes, das nur drei Jahre nach Beethovens Tod vorgestellt wurde, zutiefst beeindruckt waren.

Aktuelles...