Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Wilhelm Furtwängler - Lucerne Festival Historic Performances: Wilhelm Furtwängler (Beethoven: Symphony No. 9)

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Lucerne Festival Historic Performances: Wilhelm Furtwängler (Beethoven: Symphony No. 9)

Wilhelm Furtwängler

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 48.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, Studio Sublime abonnieren

Lucerne Festival Historic Performances: Wilhelm Furtwängler (Beethoven: Symphony No. 9)

Wilhelm Furtwängler

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 60 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 60 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

Symphony No. 9, Op. 125 (Ludwig van Beethoven)

1
I. Allegro ma non troppo, un poco maestoso
Wilhelm Furtwängler
00:18:36

Wilhelm Furtwängler, Conductor - Philharmonia Orchestra, Ensemble - Ludwig van Beethoven, Composer

2014 Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion 2014 Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

2
II. Scherzo. Molto vivace - Presto
Philharmonia Orchestra
00:12:07

Wilhelm Furtwängler, Conductor - Philharmonia Orchestra, Ensemble - Ludwig van Beethoven, Composer

2014 Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion 2014 Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

3
III. Adagio molto e cantabile
Wilhelm Furtwängler
00:19:46

Philharmonia Orchestra, Ensemble - Wilhelm Furtwängler, Conductor - Ludwig van Beethoven, Composer

2014 Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion 2014 Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

4
IV. Presto. Allegro molto assai (Alla marcia) - Andante maestoso - Allegro energico, sempre ben marcato
Wilhelm Furtwängler
00:25:49

Wilhelm Furtwängler, Conductor - Philharmonia Orchestra, Ensemble - Ludwig van Beethoven, Composer - Elisabeth Schwarzkopf, Performer - Elisa Cavelti, Performer - Ernst Haefliger, Performer - Otto Edelmann, Performer - Luzerner Festwochenchor, Ensemble

2014 Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion 2014 Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Mehr auf Qobuz
Von Wilhelm Furtwängler

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Wilhelm Kempff, der Humanist unter den Pianisten

Wilhelm Kempff (1895-1991), Künstler aus einer anderen Zeit, glaubte an die Inspiration: Er war zur Musik gekommen wie zu einer Religion, mit respektvoller Leidenschaft für die alten Meister, denen er diente. Die Kunst von Wilhelm Kempff – sein samtweicher Anschlag, sein Sinn für Phrasierung und sein erzählerischen Vortragsweise – war die eines Tagträumers, halb Dichter, halb Seher, in einer Zeit, als der Ausdruck der Gefühle Vorrang hatte vor allem anderen. Er zeichnete seine Lieblingskomponisten oft wiederholt auf, insbesondere den von ihm vergötterten Beethoven, mit dem er so oft identifiziert wurde. Von dessen Sonaten hinterließ er drei, jeweils zu einem anderen Zeitpunkt seiner persönliche Reife und der Entwicklung der Aufnahmetechnik realisierte Gesamtaufnahmen.

Giovanni Antonini & Il Giardino Armonico - eine neue Form der Freiheit

Giovanni Antonini, Gründungsmitglied und Leiter des 1985 entstandenen Ensembles Il Giardino Armonico, zu dem unter anderen Luca Pianco gehört, hat mit der Gesamtaufnahme aller 107 Sinfonien von Joseph Haydn ein monumentales Projekt in Angriff genommen. Vor kurzem ist der 8. Band erschienen. Das Projekt soll 2032, zum 300. Geburtstages des Vaters der Sinfonie, abgeschlossen sein. Ein Rückblick auf den Werdegang des beherzten Mailänder Dirigenten.

Dorothee Oberlinger - Mit Leidenschaft

Auf zwei neuen CDs spürt die Blockflötistin Dorothee Oberlinger den Affekten der Barockzeit nach.

Aktuelles...