Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Edith Mathis - Lucerne Festival Historic Performances [Live]

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Lucerne Festival Historic Performances [Live]

Edith Mathis & Karl Engel

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 48.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, Studio Sublime abonnieren

Die Sopranistin Edith Mathis, die im vergangenen Jahr ihren 80. Geburtstag feierte, gehört zu Luzerns berühmtesten «Töchtern». In den 1960er Jahren stieg sie zu einer festen Größe im internationalen Opernbetrieb auf. Sie begeisterte das Publikum in New York und London, in München, Wien und Paris, in Glyndebourne und Salzburg und arbeitete mit allen wichtigen Dirigenten der Zeit zusammen, von Karl Böhm bis Herbert von Karajan. Der Anmut und dem natürlichen Charme ihres silbrig schimmernden lyrischen Soprans konnte sich keiner entziehen. Insbesondere Mozart-Partien wie Cherubino, Susanne und Pamina fanden in Edith Mathis die ideale Verkörperung - sie prägte das Mozart-Bild ihrer Zeit. Ebenso begeisterte sie mit Bachs Passionen und Haydns Oratorien, als Ännchen im Freischütz oder als Sophie im Rosenkavalier. Und auch als Liedinterpretin setzte Edith Mathis Maßstäbe, so im Sommer 1975 bei einem «Heimspiel» in Luzern.

Der erstmals veröffentlichte Live-Mitschnitt dieses Luzerner Lied-Rezitals lässt die ganze Spannweite ihrer sängerischen Darstellungskunst nacherleben, von der aus höchster Kunstfertigkeit geborenen Natürlichkeit ihres Mozart-Gesangs bis zum kunstvoll hergestellten «Volkston» der Dorfszenen Béla Bartóks und der Deutschen Volkslieder von Johannes Brahms. Edith Mathis' Partner am Klavier ist der Schweizer Karl Engel, ein begnadeter Liedbegleiter.
In Kooperation mit audite präsentiert "Lucerne Festival" in der Reihe «Historic Performances» herausragende Konzertmitschnitte prägender Festspielkünstler. Ziel der Edition ist es, bislang weitgehend unveröffentlichte Schätze aus den ersten sechs Jahrzehnten des Festivals zu heben, dessen Geburtsstunde 1938 mit einem von Arturo Toscanini geleiteten «Concert de Gala» schlug. Die Tondokumente stammen aus den Archiven von SRF Schweizer Radio und Fernsehen, das die Luzerner Konzerte seit Anbeginn regelmäßig überträgt. Sie werden klanglich sorgfältig restauriert und durch Materialien und Fotos aus dem Archiv von "Lucerne Festival" ergänzt: eine klingende Festspielgeschichte. © Audite

Weitere Informationen

Lucerne Festival Historic Performances [Live]

Edith Mathis

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 60 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 60 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

Das Veilchen, K. 476 (Wolfgang Amadeus Mozart)

1
Das Veilchen, K. 476 Live
00:02:47

Edith Mathis, Soprano - Karl Engel, Piano - Wolfgang Amadeus Mozart, Composer

2019 audite Musikproduktion 2019 audite Musikproduktion

Als Luise die Briefe ihres ungetreuen Liebhabers verbrannte, K. 520 (Wolfgang Amadeus Mozart)

2
Als Luise die Briefe ihres ungetreuen Liebhabers verbrannte, K. 520 Live
00:01:41

Edith Mathis, Soprano - Karl Engel, Piano - Wolfgang Amadeus Mozart, Composer

2019 audite Musikproduktion 2019 audite Musikproduktion

Abendempfindung an Laura, K. 523 (Wolfgang Amadeus Mozart)

3
Abendempfindung an Laura, K. 523 Live
00:04:45

Edith Mathis, Soprano - Karl Engel, Piano - Wolfgang Amadeus Mozart, Composer

2019 audite Musikproduktion 2019 audite Musikproduktion

Dans un bois solitaire, K. 308 (295b) (Wolfgang Amadeus Mozart)

4
Dans un bois solitaire, K. 308 (295b) Live
00:02:54

Edith Mathis, Soprano - Karl Engel, Piano - Wolfgang Amadeus Mozart, Composer

2019 audite Musikproduktion 2019 audite Musikproduktion

Der Zauberer, K. 472 (Wolfgang Amadeus Mozart)

5
Der Zauberer, K. 472 Live
00:02:48

Edith Mathis, Soprano - Karl Engel, Piano - Wolfgang Amadeus Mozart, Composer

2019 audite Musikproduktion 2019 audite Musikproduktion

Dorfszenen. Slowakische Volkslieder, Sz 78 (Béla Bartók)

6
I. Heuernte Live
00:01:33

Edith Mathis, Soprano - Karl Engel, Piano - Béla Bartók, Composer

2019 audite Musikproduktion 2019 audite Musikproduktion

7
II. Bei der Braut Live
00:01:57

Edith Mathis, Soprano - Karl Engel, Piano - Béla Bartók, Composer

2019 audite Musikproduktion 2019 audite Musikproduktion

8
III. Hochzeit Live
00:03:30

Edith Mathis, Soprano - Karl Engel, Piano - Béla Bartók, Composer

2019 audite Musikproduktion 2019 audite Musikproduktion

9
IV. Wiegenlied Live
00:05:03

Edith Mathis, Soprano - Karl Engel, Piano - Béla Bartók, Composer

2019 audite Musikproduktion 2019 audite Musikproduktion

10
V. Burschentanz Live
00:02:47

Edith Mathis, Soprano - Karl Engel, Piano - Béla Bartók, Composer

2019 audite Musikproduktion 2019 audite Musikproduktion

42 Deutsche Volkslieder, WoO 33 (Johannes Brahms)

11
No. 2 Erlaube mir, feins Mädchen Live
00:01:15

Edith Mathis, Soprano - Karl Engel, Piano - Johannes Brahms, Composer

2019 audite Musikproduktion 2019 audite Musikproduktion

12
No. 42 In stiller Nacht Live
00:03:12

Edith Mathis, Soprano - Karl Engel, Piano - Johannes Brahms, Composer

2019 audite Musikproduktion 2019 audite Musikproduktion

13
No. 34 Wie komm' ich denn zur Tür herein? Live
00:02:19

Edith Mathis, Soprano - Karl Engel, Piano - Johannes Brahms, Composer

2019 audite Musikproduktion 2019 audite Musikproduktion

14
No. 6 Da unten im Tale Live
00:02:29

Edith Mathis, Soprano - Karl Engel, Piano - Johannes Brahms, Composer

2019 audite Musikproduktion 2019 audite Musikproduktion

15
No. 12 Feinsliebchen, du sollst mir nicht barfuß gehn Live
00:04:14

Edith Mathis, Soprano - Karl Engel, Piano - Johannes Brahms, Composer

2019 audite Musikproduktion 2019 audite Musikproduktion

Myrthen, op. 25 (Robert Schumann)

16
No. 1 Widmung Live
00:02:11

Edith Mathis, Soprano - Karl Engel, Piano - Robert Schumann, Composer

2019 audite Musikproduktion 2019 audite Musikproduktion

17
No. 3 Der Nussbaum Live
00:03:27

Edith Mathis, Soprano - Karl Engel, Piano - Robert Schumann, Composer

2019 audite Musikproduktion 2019 audite Musikproduktion

18
No. 4 Jemand Live
00:01:36

Edith Mathis, Soprano - Karl Engel, Piano - Robert Schumann, Composer

2019 audite Musikproduktion 2019 audite Musikproduktion

19
No. 11 Lied der Braut I 'Mutter, Mutter, glaube nicht' Live
00:02:01

Edith Mathis, Soprano - Karl Engel, Piano - Robert Schumann, Composer

2019 audite Musikproduktion 2019 audite Musikproduktion

20
No. 12 Lied der Braut II 'Lass mich ihm am Busen hängen' Live
00:01:34

Edith Mathis, Soprano - Karl Engel, Piano - Robert Schumann, Composer

2019 audite Musikproduktion 2019 audite Musikproduktion

21
No. 9 Lied der Suleika 'Wie mit innigstem Behagen' Live
00:02:48

Edith Mathis, Soprano - Karl Engel, Piano - Robert Schumann, Composer

2019 audite Musikproduktion 2019 audite Musikproduktion

22
No. 23 Im Westen Live
00:01:16

Edith Mathis, Soprano - Karl Engel, Piano - Robert Schumann, Composer

2019 audite Musikproduktion 2019 audite Musikproduktion

23
No. 21 Was will die einsame Thräne Live
00:02:59

Edith Mathis, Soprano - Karl Engel, Piano - Robert Schumann, Composer

2019 audite Musikproduktion 2019 audite Musikproduktion

24
No. 19 Hauptmanns Weib Live
00:01:55

Edith Mathis, Soprano - Karl Engel, Piano - Robert Schumann, Composer

2019 audite Musikproduktion 2019 audite Musikproduktion

Schlechtes Wetter, Op. 69, No. 5 (Richard Strauss)

25
Schlechtes Wetter, Op. 69, No. 5 Live
00:02:29

Edith Mathis, Soprano - Karl Engel, Piano - Richard Strauss, Composer

2019 audite Musikproduktion 2019 audite Musikproduktion

Die Nacht, Op. 10, No. 3 (Richard Strauss)

26
Die Nacht, Op. 10, No. 3 Live
00:02:55

Edith Mathis, Soprano - Karl Engel, Piano - Richard Strauss, Composer

2019 audite Musikproduktion 2019 audite Musikproduktion

Ach, Lieb, ich muss nun scheiden, Op. 21, No. 3 (Richard Strauss)

27
Ach, Lieb, ich muss nun scheiden, Op. 21, No. 3 Live
00:02:08

Edith Mathis, Soprano - Karl Engel, Piano - Richard Strauss, Composer

2019 audite Musikproduktion 2019 audite Musikproduktion

Meinem Kinde, Op. 37, No. 3 (Richard Strauss)

28
Meinem Kinde, Op. 37, No. 3 Live
00:02:19

Edith Mathis, Soprano - Karl Engel, Piano - Richard Strauss, Composer

2019 audite Musikproduktion 2019 audite Musikproduktion

Hat gesagt - bleibt's nicht dabei, Op. 36, No. 3 (Richard Strauss)

29
Hat gesagt - bleibt's nicht dabei, Op. 36, No. 3 Live
00:02:31

Edith Mathis, Soprano - Karl Engel, Piano - Richard Strauss, Composer

2019 audite Musikproduktion 2019 audite Musikproduktion

Announcement of the encore (Hugo Wolf)

30
Announcement of the encore Live
00:00:10

Edith Mathis (Announcement of the encore)

2019 audite Musikproduktion 2019 audite Musikproduktion

Italienisches Liederbuch (Hugo Wolf)

31
No. 1 Auch kleine Dinge können uns entzücken Live
00:02:41

Edith Mathis, Soprano - Karl Engel, Piano - Hugo Wolf, Composer

2019 audite Musikproduktion 2019 audite Musikproduktion

Albumbeschreibung

Die Sopranistin Edith Mathis, die im vergangenen Jahr ihren 80. Geburtstag feierte, gehört zu Luzerns berühmtesten «Töchtern». In den 1960er Jahren stieg sie zu einer festen Größe im internationalen Opernbetrieb auf. Sie begeisterte das Publikum in New York und London, in München, Wien und Paris, in Glyndebourne und Salzburg und arbeitete mit allen wichtigen Dirigenten der Zeit zusammen, von Karl Böhm bis Herbert von Karajan. Der Anmut und dem natürlichen Charme ihres silbrig schimmernden lyrischen Soprans konnte sich keiner entziehen. Insbesondere Mozart-Partien wie Cherubino, Susanne und Pamina fanden in Edith Mathis die ideale Verkörperung - sie prägte das Mozart-Bild ihrer Zeit. Ebenso begeisterte sie mit Bachs Passionen und Haydns Oratorien, als Ännchen im Freischütz oder als Sophie im Rosenkavalier. Und auch als Liedinterpretin setzte Edith Mathis Maßstäbe, so im Sommer 1975 bei einem «Heimspiel» in Luzern.

Der erstmals veröffentlichte Live-Mitschnitt dieses Luzerner Lied-Rezitals lässt die ganze Spannweite ihrer sängerischen Darstellungskunst nacherleben, von der aus höchster Kunstfertigkeit geborenen Natürlichkeit ihres Mozart-Gesangs bis zum kunstvoll hergestellten «Volkston» der Dorfszenen Béla Bartóks und der Deutschen Volkslieder von Johannes Brahms. Edith Mathis' Partner am Klavier ist der Schweizer Karl Engel, ein begnadeter Liedbegleiter.
In Kooperation mit audite präsentiert "Lucerne Festival" in der Reihe «Historic Performances» herausragende Konzertmitschnitte prägender Festspielkünstler. Ziel der Edition ist es, bislang weitgehend unveröffentlichte Schätze aus den ersten sechs Jahrzehnten des Festivals zu heben, dessen Geburtsstunde 1938 mit einem von Arturo Toscanini geleiteten «Concert de Gala» schlug. Die Tondokumente stammen aus den Archiven von SRF Schweizer Radio und Fernsehen, das die Luzerner Konzerte seit Anbeginn regelmäßig überträgt. Sie werden klanglich sorgfältig restauriert und durch Materialien und Fotos aus dem Archiv von "Lucerne Festival" ergänzt: eine klingende Festspielgeschichte. © Audite

Informationen zu dem Album

Auszeichnungen:

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Mehr auf Qobuz
Von Edith Mathis

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
some kind of peace Ólafur Arnalds
Seasons: Orchestral Music of Michael Fine The Royal Scottish National Orchestra
Debussy – Rameau Víkingur Ólafsson
Panorama-Artikel...
Wilhelm Backhaus, ein gigantisches Repertoire

Wilhelm Backhaus (1884-1969), Titan der deutschen klassischen Musik, wurde oft für streng und fantasielos gehalten. Sein immenses diskographisches Vermächtnis bei Decca, zu seiner Zeit noch eine Seltenheit, wird heute unter besten Bedingungen neu herausgegeben und trägt dazu bei, seinen allzu oft ungerechten Ruf aufzuwerten. Backhaus wirkt heute – von der allerersten Aufnahme eines Konzerts im Jahr 1909 (das stark gekürzte Klavierkonzert von Grieg) bis zu seinem letzten Konzert wenige Tage vor seinem Tod – dank seiner Texttreue und seiner schlichten Interpretationen, die den Komponisten bestmöglich gerecht werden, eigenartigerweise moderner als in der Vergangenheit.

Regula Mühlemann,"Ach, ich fühl´s"

Auch das zweite Mozart-Album von Regula Mühlemann ist eine Offenbarung. Ein Versuch herauszufinden, warum das so ist.

10 Alben mit Jonas Kaufmann

Als gut aussehender romantischer Liebhaber hat der deutsche Sänger Jonas Kaufmann das Bild des Operntenors modernisiert, der oft als ewiger Schmierenkomödiant betrachtet wird. Neben einer kraftvollen und vielseitigen Stimme verfügt Jonas Kaufmann über ein riesiges Repertoire in mehreren Sprachen und fühlt sich in Opern von Wagner ebenso wie von Verdi oder Puccini wohl. Er ist ebenfalls ein ausgezeichneter Interpret von Liedern oder französischen Opern. Als großer Bewunderer von Fritz Wunderlich sang er zu Beginn seiner Karriere ganz klassisch in Ensembles an kleinen deutschen Theatern, bevor er sich auf eigene Füße stellte und eine phänomenale Karriere verfolgte. Nach einem aufgrund eines Hämatoms an den Stimmbändern chaotischen Jahr 2017 wirkt Jonas Kaufmann völlig erholt und arbeitet an vielen Projekten. Qobuz gibt in 10 Alben einen Überblick über seine Karriere.

Aktuelles...