Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Robert Casadesus|Lucerne Festival Historic Performances: Carl Schuricht (Live)

Lucerne Festival Historic Performances: Carl Schuricht (Live)

Robert Casadesus, Schweizerisches Festspielorchester, Wiener Philharmoniker & Carl Schuricht

Digitales Booklet

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Unbedingte Werktreue und jugendlicher Elan bis ins hohe Alter: Carl Schuricht (1880–1967), in den Nachkriegsjahrzehnten einer der letzten Vertreter der alten deutschen Dirigentengeneration, setzte auf klare Strukturen statt auf romantisches Pathos oder persönliche Exzentrizität. Die beiden Luzerner Live-Mitschnitte zeigen, welch bezwingende Überzeugungskraft seine inspirierte Sachlichkeit entfalten konnte, gerade auch im Zusammenspiel mit dem gefeierten Mozart-Interpreten Robert Casadesus, dessen Kultur der Tempogestaltung besonders hervorsticht. © Audite

Weitere Informationen

Lucerne Festival Historic Performances: Carl Schuricht (Live)

Robert Casadesus

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Piano Concerto No. 27 in B-Flat Major, K. 595: I. Allegro (Live)
Robert Casadesus
00:13:14

Robert Casadesus, Performer - Schweizerisches Festspielorchester, Ensemble - Carl Schuricht, Conductor - Wolfgang Amadeus Mozart, Composer

Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

2
Piano Concerto No. 27 in B-Flat Major, K. 595: II. Larghetto (Live)
Robert Casadesus
00:08:08

Robert Casadesus, Performer - Schweizerisches Festspielorchester, Ensemble - Carl Schuricht, Conductor - Wolfgang Amadeus Mozart, Composer

Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

3
Piano Concerto No. 27 in B-Flat Major, K. 595: III. Allegro (Live)
Robert Casadesus
00:08:07

Robert Casadesus, Performer - Schweizerisches Festspielorchester, Ensemble - Carl Schuricht, Conductor - Wolfgang Amadeus Mozart, Composer

Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

4
Symphony No. 2 in D Major, Op. 73: I. Allegro non troppo (Live)
Wiener Philharmonic Orchestra
00:15:15

Wiener Philharmoniker, Ensemble - Carl Schuricht, Conductor - Johannes Brahms, Composer

Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

5
Symphony No. 2 in D Major, Op. 73: II. Adagio non troppo - L'istesso tempo, ma grazioso (Live)
Wiener Philharmonic Orchestra
00:09:06

Wiener Philharmoniker, Ensemble - Carl Schuricht, Conductor - Johannes Brahms, Composer

Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

6
Symphony No. 2 in D Major, Op. 73: III. Allegretto grazioso (Quasi adantino) - Presto ma non assai (Live)
Wiener Philharmonic Orchestra
00:05:07

Wiener Philharmoniker, Ensemble - Carl Schuricht, Conductor - Johannes Brahms, Composer

Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

7
Symphony No. 2 in D Major, Op. 73: IV. Allegro con spirito (Live)
Wiener Philharmonic Orchestra
00:09:26

Wiener Philharmoniker, Ensemble - Carl Schuricht, Conductor - Johannes Brahms, Composer

Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

Albumbeschreibung

Unbedingte Werktreue und jugendlicher Elan bis ins hohe Alter: Carl Schuricht (1880–1967), in den Nachkriegsjahrzehnten einer der letzten Vertreter der alten deutschen Dirigentengeneration, setzte auf klare Strukturen statt auf romantisches Pathos oder persönliche Exzentrizität. Die beiden Luzerner Live-Mitschnitte zeigen, welch bezwingende Überzeugungskraft seine inspirierte Sachlichkeit entfalten konnte, gerade auch im Zusammenspiel mit dem gefeierten Mozart-Interpreten Robert Casadesus, dessen Kultur der Tempogestaltung besonders hervorsticht. © Audite

Informationen zu dem Album

Auszeichnungen:

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Abba Gold Anniversary Edition

ABBA

Super Trouper

ABBA

Arrival

ABBA

Arrival ABBA

The Essential Collection

ABBA

Mehr auf Qobuz
Von Robert Casadesus

Mozart: Piano Concertos Nos. 23 & 27

Robert Casadesus

Beethoven: Piano Concerto No. 4 - Ravel: Piano Concerto for the left Hand

Robert Casadesus

Chopin: Piano Sonata No. 2 & Ballades Nos. 1-4

Robert Casadesus

Mozart: Piano Concerto Nos. 21 & 24

Robert Casadesus

The Complete French Columbia Recordings (1928-1939)

Robert Casadesus

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

BACH: The Art of Life

Daniil Trifonov

BACH: The Art of Life Daniil Trifonov

Schubert: Winterreise

Mark Padmore

Schubert: Winterreise Mark Padmore

Souvenirs d'Italie

Maurice Steger

Souvenirs d'Italie Maurice Steger

Exiles

Max Richter

Exiles Max Richter

Recomposed By Max Richter: Vivaldi, The Four Seasons

Max Richter

Panorama-Artikel...
Uneitler Klangveredler

Von Mariss Jansons erscheint eine monumentale Box mit Aufnahmen des BR-Symphonieorchesters.

„Ich glaube nicht an Genialität“

Von Beethovens 10. Sinfonie liegen nur Fragmente vor. Nun hat ein Expertenteam mit Hilfe Künstlicher Intelligenz (KI) daraus zwei Sinfonie-Sätze kreiert. Wir sprachen mit dem Projektleiter Matthias Röder.

Rudolf Buchbinder - „Man phrasiert richtig, wenn man singt“

Im Dezember wird Rudolf Buchbinder seinen 75. Geburtstag feiern. Mit den mittlerweile dritten Gesamteinspielungen der Klavierkonzerte und der 32 Sonaten legt er nun unerhört lebendige Zeugnisse nie ermüdenden Nachdenkens über Beethovens Musik vor.

Aktuelles...