Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Ercole Nisini|Love Songs, Vol. 1

Love Songs, Vol. 1

Ercole Nisini, Zita Mikijanska, Tobias Schade

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

„Standards“ würde man sie heute im Jazz nennen, die Madrigale und Motetten der Renaissance, über welche die großen Musiker der Zeit improvisierten. Diese unglaublich vitale Musizierpraxis möchte der international tätige Posaunist Ercole Nisini auf seiner neuen Aufnahme wiederbeleben: Er interpretiert aufgeschriebene Improvisationen aus alten Quellen, improvisiert und schreibt aber auch neu über Themen der Zeit. Die Liste der Komponisten auf dieser aufregenden Platte liest sich wie ein Who is Who der berühmtesten Musiker des 16. und 17. Jahrhunderts: Palestrina, Monteverdi, Frescobaldi, de Rore und viele mehr! „Love Songs“ aus einer vergangenen Epoche – aber deshalb um nichts weniger aufregend als heutige Liebeslieder... © Genuin

Weitere Informationen

Love Songs, Vol. 1

Ercole Nisini

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 80 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie diese Playlist und mehr als 80 Millionen Tracks mit unseren Streaming-Abonnements

Ab 12,50€/Monat

Io son ferito del Palestrina diminuito (After Palestrina) (Ercole Nisini)

1
Io son ferito del Palestrina diminuito (After Palestrina)
00:06:12

Ercole Nisini, Composer, Artist, MainArtist - Zita Mikijanska, Artist, MainArtist

(C) 2022 Genuin (P) 2022 Genuin

Se l’aura spira, F 7.15 (Arr. for Trombone & Chamber Ensemble) (Girolamo Frescobaldi)

2
Se l’aura spira, F 7.15 (Arr. for Trombone & Chamber Ensemble)
00:02:00

Girolamo Frescobaldi, Composer - Ercole Nisini, Artist, MainArtist - Zita Mikijanska, Artist, MainArtist - Tobias Schade, Artist, MainArtist

(C) 2022 Genuin (P) 2022 Genuin

Susanne un jour (Arr. for Trombone & Organ) (Giovanni Bassano)

3
Susanne un jour (Arr. for Trombone & Organ)
00:04:43

Orlande De Lassus, Composer - Giovanni Bassano, Composer - Ercole Nisini, Artist, MainArtist - Zita Mikijanska, Artist, MainArtist

(C) 2022 Genuin (P) 2022 Genuin

Albumbeschreibung

„Standards“ würde man sie heute im Jazz nennen, die Madrigale und Motetten der Renaissance, über welche die großen Musiker der Zeit improvisierten. Diese unglaublich vitale Musizierpraxis möchte der international tätige Posaunist Ercole Nisini auf seiner neuen Aufnahme wiederbeleben: Er interpretiert aufgeschriebene Improvisationen aus alten Quellen, improvisiert und schreibt aber auch neu über Themen der Zeit. Die Liste der Komponisten auf dieser aufregenden Platte liest sich wie ein Who is Who der berühmtesten Musiker des 16. und 17. Jahrhunderts: Palestrina, Monteverdi, Frescobaldi, de Rore und viele mehr! „Love Songs“ aus einer vergangenen Epoche – aber deshalb um nichts weniger aufregend als heutige Liebeslieder... © Genuin

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Songs From The Big Chair

Tears For Fears

Songs From The Big Chair Tears For Fears

Nevermind

Nirvana

Nevermind Nirvana

Who's Next

The Who

Who's Next The Who

In Utero - 20th Anniversary Remaster

Nirvana

Mehr auf Qobuz
Von Ercole Nisini

The Historical Trombone

Ercole Nisini

The Historical Trombone Ercole Nisini

The Historical Trombone

Ercole Nisini

The Historical Trombone Ercole Nisini

Passacaglie d'amoré

Ercole Nisini

Passacaglie d'amoré Ercole Nisini

Ciaccona di Natale (Stille Nacht) (Electro Version)

Ercole Nisini

Nuvole 1 (feat. Elvio Chiricozzi)

Ercole Nisini

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Chopin, Rachmaninoff: Cello Sonatas

Jean-Guihen Queyras

Beethoven: Complete Sonatas for Piano & Violin

Tedi Papavrami

Six Evolutions - Bach: Cello Suites

Yo-Yo Ma

The Four Quarters

Solem Quartet

The Four Quarters Solem Quartet

Johann Sebastian Bach : Suites pour violoncelle seul (Intégrale)

Jean-Guihen Queyras

Panorama-Artikel...
Hans-Christoph Rademann - Eine Herzensangelegenheit

Der Dirigent Hans-Christoph Rademann über die Musik von Heinrich Schütz

Mason Bates‘ elektronische Sinfonien

Wie bitte, Sie kennen Mason Bates (noch) nicht? Dabei ist er einer der bekanntesten Musiker in Nordamerika. Der 1977 geborene Bates ist Komponist – er schreibt vor allem Sinfonien und Opern – und DJ für elektronische Musik (unter dem Pseudonym DJ Masonic): zwei anscheinend völlig entgegengesetzte Pole, die er aber mit großem Vergnügen verbindet. Sein sinfonisches und lyrisches Werk beinhaltet ungefähr zur Hälfte in verschiedenster Form elektronische Klänge. Die meisten sind „Alltagsklänge“, die vorweg aufgezeichnet und in Echtzeit wiedergegeben werden. Anlässlich der Erscheinung seiner genialen Oper "The (R)evolution of Steve Jobs" hat sich Qobuz mit diesem außergewöhnlichen Künstler unterhalten.

Irnberger - ein Jäger und Sammler

Dieser Mann ist ein Phänomen. Und für viele auch ein Phantom. Der Geiger Thomas Albertus Irnberger bringt in einer abenteuerlichen Frequenz CDs auf den Markt. Durchdachte Projekte, exzellent gespielt. Aber live ist er zumindest hierzulande selten zu erleben…

Aktuelles...