Charlie Haden & Brad Mehldau Long Ago And Far Away

Long Ago And Far Away

Charlie Haden & Brad Mehldau

Hi-Res 24 Bit – 44.10 kHz

Erschienen am 26. Oktober 2018 bei Impulse!

Künstler: Charlie Haden & Brad Mehldau

Genre: Jazz

Auszeichnungen: Indispensable JAZZ NEWS (November 2018)

Wählen Sie Ihren Download
In den Warenkorb
Diese Albumseite verbessern

Soundqualität

MP3 (CBR 320 kbps)

FLAC (16 Bit - 44,1 kHz)

1.45

Webplayer
Details der Tracks anzeigen

Album : 1 Disc - 6 Tracks Gesamte Laufzeit : 01:11:49

  1. 1 Au Privave (Live At Enjoy Jazz Festival, Christuskirche, Mannheim / Nov. 5, 2007)

    Charlie Parker, ComposerLyricist - Brad Mehldau, Piano, AssociatedPerformer - Charlie Haden, Double Bass, AssociatedPerformer - Rainer Kern, Producer - Charlie Haden & Brad Mehldau, MainArtist Copyright : ℗ 2018 Liberation Music LLC & Brad Mehldau Music

  2. 2 My Old Flame (Live At Enjoy Jazz Festival, Christuskirche, Mannheim / Nov. 5, 2007)

    Arthur Johnston, ComposerLyricist - Sam Coslow, ComposerLyricist - Brad Mehldau, Piano, AssociatedPerformer - Charlie Haden, Double Bass, AssociatedPerformer - Rainer Kern, Producer - Charlie Haden & Brad Mehldau, MainArtist Copyright : ℗ 2018 Liberation Music LLC & Brad Mehldau Music

  3. 3 What'll I Do (Live At Enjoy Jazz Festival, Christuskirche, Mannheim / Nov. 5, 2007)

    Irving Berlin, ComposerLyricist - Brad Mehldau, Piano, AssociatedPerformer - Charlie Haden, Double Bass, AssociatedPerformer - Rainer Kern, Producer - Charlie Haden & Brad Mehldau, MainArtist Copyright : ℗ 2018 Liberation Music LLC & Brad Mehldau Music

  4. 4 Long Ago And Far Away (Live At Enjoy Jazz Festival, Christuskirche, Mannheim / Nov. 5, 2007)

    Ira Gershwin, ComposerLyricist - Jerome Kern, ComposerLyricist - Brad Mehldau, Piano, AssociatedPerformer - Charlie Haden, Double Bass, AssociatedPerformer - Rainer Kern, Producer - Charlie Haden & Brad Mehldau, MainArtist Copyright : ℗ 2018 Liberation Music LLC & Brad Mehldau Music

  5. 5 My Love And I (Live At Enjoy Jazz Festival, Christuskirche, Mannheim / Nov. 5, 2007)

    Johnny Mercer, ComposerLyricist - Brad Mehldau, Piano, AssociatedPerformer - David Raksin, ComposerLyricist - Charlie Haden, Double Bass, AssociatedPerformer - Rainer Kern, Producer - Charlie Haden & Brad Mehldau, MainArtist Copyright : ℗ 2018 Liberation Music LLC & Brad Mehldau Music

  6. 6 Everything Happens To Me (Live At Enjoy Jazz Festival, Christuskirche, Mannheim / Nov. 5, 2007)

    Brad Mehldau, Piano, AssociatedPerformer - Matt Dennis, ComposerLyricist - Charlie Haden, Double Bass, AssociatedPerformer - Thomas Adair, ComposerLyricist - Rainer Kern, Producer - Charlie Haden & Brad Mehldau, MainArtist Copyright : ℗ 2018 Liberation Music LLC & Brad Mehldau Music

Über das Album

Das Label Impulse! holt dieses im November 2007 stattgefundene, unveröffentlichte Konzert zwischen zwei Giganten aus seinem Archiv: Charlie Haden & Brad Mehldau. Der im Jahre 2014 verstorbene Kontrabassist begegnete dem Pianisten zum ersten Mal zu Beginn der 1990er Jahre. Der Funken sprang sofort über und in der Folge sollten sich die beiden Virtuosen einander regelmäßig sowohl auf der Bühne wie auch auf den Platten messen. Aber nie als Duo. Diese Live-Aufnahme aus dem Jahre 2007 war also eine Premiere. Da sie zum Enjoy Jazz Festival in Heidelberg eingeladen worden waren, erklärten Haden und Mehldau sich einverstanden, in einer herrlichen Kirche, nämlich der Mannheimer Christuskirche, gemeinsam aufzutreten. Das Ergebnis war umwerfend, dennoch sollten die Aufzeichnungen dann mehr als ein Jahrzehnt lang Staub ansetzen… „Es war faszinierend, mit jemandem zu spielen, der derartig improvisiert“, erinnert sich der amerikanische Pianist. Immerhin war er der Erste, der das auf seinem Instrument gemacht hat. Die ersten Platten des Ornette Coleman Quartetts wie This Is Our Music oder Change of the Century entsprachen insofern nicht dem Free-Jazz, als sie auf die Grundlagen der Harmonie verzichteten. Oft waren sie ‚free‘ im Hinblick auf ein fixes harmonisches Schema, aber Charlie improvisierte Harmonie aus dem Nichts heraus!“. Vor allem ihre tiefgründige Freundschaft ist aus dieser Einspielung herauszuhören. Und diese erhabene Ungezwungenheit, mit der Charlie Haden und Brad Mehldau in ihren Interaktionen Raum und Stille zum Ausdruck bringen. Das in diesem Fall konventionelle und klassische Repertoire (Charlie Parker, Irving Berlin, Johnny Mercer, Gershwin, Kern…) präsentieren sie mit viel Fingerspitzengefühl. © Marc Zisman/Qobuz

Hi-Res 24 Bit – 44.10 kHz

Jetzt entdecken

Zum selben Thema

Das Label

Impulse!

Mehr als 50 Jahre nach seiner Gründung bleibt das Label Impulse! eine wahre Revolution der Jazzgeschichte. Getauft als "erbautes Haus von Coltrane" (der Saxophonist wird dort alle seine Aufnahmen bis zu seinem Tode 1967 aufzeichnen), schafft das kühne New Yorker Label ein wunderbares Panorama der "Free Scene" (Archie Shepp, Pharoah Sanders). Es beherbergt die Stars von morgen (Keith Jarrett, McCoy Tyner, Ahmad Jamal) und schafft für die bereits ganz Großen (Duke Ellington, Count Basie, Johnny Hodges, Sonny Rollins) einen Ort der musikalischen Freiheit!

Seite anzeigen Impulse! Artikel lesen

Das Genre

Jazz im Magazin

Mehr Artikel

Aktuelles

Mehr Artikel